Sie befinden sich hier:
Unternavigation:
Hauptinhalt

Ein Trabant der Erde - das Doppelsystem Erde & Mond

Im Unterschied zu allen anderen Objekten am Himmel, die sich nur scheinbar um die Erde drehen, bewegt sich unser Trabant tatsächlich um die Erde. Genauer gesagt: Erde und Mond bewegen sich umeinander, denn sie bilden ein "Zweikörpersystem". Das bedeutet, beide Körper drehen sich um einen gemeinsamen Schwerpunkt.

Doppelsystem Erde-Mond

Erde und Mond als Doppelsystem, um den gemeinsamen Schwerpunkt S kreisend.

Allerdings sind Erde und Mond in Größe und Masse sehr unterschiedlich: Die Erde hat etwa 81-mal mehr Masse und einen viermal größeren Durchmesser. Dadurch liegt der gemeinsame Schwerpunkt zwar nicht mehr im Mittelpunkt der Erde (dann würde der Mond tatsächlich um die Erde kreisen), aber immer noch innerhalb der Erde: Er liegt rund 1.700 Kilometer unter der Erdoberfläche, rund 4.700 Kilometer vom Erdmittelpunkt entfernt (etwa drei Viertel des Erdradius'). Doch durch die Masse des Mondes erfährt die Erde eine kleine Abweichung auf ihrer eigenen Umlaufbahn um die Sonne. Andererseits stabilisiert der Mond die Lage der Erdachse - und damit das Klima unseres Planeten.