BR.de Homepage

Download & Podcast: Jetzt mal ehrlich - Bayerisches Fernsehen © BR
Podcast suchen:

Get the Flash Player to see this player.

Jetzt mal ehrlich - kritisch, hintergründig und informativ gehen Rainer Maria Jilg und Vivian Perkovic Fragen nach, die Menschen in Bayern beschäftigen. Egal ob aus Politik, Wirtschaft oder Kultur: Sie sind dort, wo sich in Bayern etwas bewegt - oder bewegen muss.

Infos zum Podcast:

Fernsehsendung:
BR Fernsehen - Jetzt mal ehrlich | Zur Sendung
Sendezeit im Fernsehen:
Wöchentlich montags um 20.15 Uhr
Podcast-Aktualisierung:
Nach der Ausstrahlung im Fernsehen

Immer mehr Spielsüchtige - und der Staat schaut zu - 04.04.2016
Video abspielen Video im externen Player abspielen
Video runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Video]-Infos Datum: 04.04.2016
Länge: 00:44:09
Größe: 182.22 MB
Selbstverteidigung - Wie gefährlich ist die Angst? - 21.03.2016
Bayerns Bürger rüsten auf: Pfefferspray, Elektroschocker und Schreckschusspistolen sind Renner in den Waffengeschäften, an den Volkshochschulen boomen die Selbstverteidigungskurse und in den sozialen Netzwerken finden sich Menschen zu "Bürgerwehren" zusammen. Spätestens seit den Vorfällen in der Silvesternacht in Köln ist das subjektive Sicherheitsgefühl vieler Menschen ins Wanken geraten. Doch wie geht man am besten damit um?
Video abspielen Video im externen Player abspielen
Video runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Video]-Infos Datum: 21.03.2016
Länge: 00:44:10
Größe: 182.15 MB
Verstrahltes Bayern: Wie viel Wahrheit ist uns zumutbar? - 14.03.2016
30 Jahre nach Tschernobyl: Verstrahlte Wildschweine, die entsorgt werden müssen. Pilze, die radioaktives Cäsium aus dem Waldboden saugen und daher nicht verzehrt werden sollten. Und vor allem Menschen, die an Krebs erkrankt und überzeugt sind: es besteht ein Zusammenhang zur Reaktor-Katastrophe von Tschernobyl im April 1986. Nur langsam fließen damals die Informationen; das Ausmaß der Auswirkungen auf Deutschland und Bayern ist lange nicht klar - und ist es teilweise bis heute nicht.
Video abspielen Video im externen Player abspielen
Video runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Video]-Infos Datum: 14.03.2016
Länge: 00:43:53
Größe: 180.96 MB
Putzfrauen: saubere Dienste oder schmutzige Geschäfte? - 07.03.2016
Sie kommen aus Polen, Bulgarien oder Kroatien und putzen unseren Dreck weg, damit wir den Spagat schaffen zwischen Beruf, Familie und Haushalt: unsere Zugehfrauen. Aber wie geht es ihnen, die einen noch viel größeren Spagat leisten müssen? Werden sie fair bezahlt und wertgeschätzt - oder sind sie rechtelos und werden ausgebeutet?
Video abspielen Video im externen Player abspielen
Video runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Video]-Infos Datum: 07.03.2016
Länge: 00:44:05
Größe: 181.74 MB
Lust, Oma und Opa? - 29.02.2016
Mehr als die Hälfte aller Männer und ein Drittel der Frauen ab 70 Jahren haben erfüllenden Geschlechtsverkehr, so eine Studie der Universität Zürich. Doch jetzt mal ehrlich: Liebe und Sex im Alter, das ist immer noch ein großes Tabu in unser Gesellschaft. Kaum zeigt ein Film Liebesszenen von Menschen über 60, sind die Medien voll davon. Dabei ist es doch das Natürlichste der Welt, dass sich Menschen auch im Alter lieben - und trotzdem finden wir das komisch oder reden nicht darüber.
Jetzt mal ehrlich-Moderatorin Vivian Perkovic will genau das: Sie will sich aufklären lassen und über die Liebe und den Sex ab 60 Jahren sprechen.
Video abspielen Video im externen Player abspielen
Video runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Video]-Infos Datum: 29.02.2016
Länge: 00:43:58
Größe: 181.30 MB
Jetzt mal ehrlich - Mama betreut, Papa zahlt - ist das noch zeitgemäß? - 22.02.2016
Mama betreut, Papa zahlt und unternimmt jedes zweite Wochenende etwas mit den Kindern - das war in Deutschland jahrzehntelang das gängige Modell nach einer Scheidung. Doch immer mehr Väter protestieren dagegen. Sie wollen ihre Kinder gleichberechtigt betreuen und am Alltag ihrer Kleinen teilhaben - auch nach einer Trennung. Das neue Modell nennt sich "Wechselmodell". Unterstützung bekommen die sogenannten "neuen Väter" nun auch vom Europarat, der Deutschland für den Umgang mit Trennungseltern und - kindern kritisiert.
Video abspielen Video im externen Player abspielen
Video runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Video]-Infos Datum: 22.02.2016
Länge: 00:44:00
Größe: 181.66 MB
Radio © BR
TV © BR
A-Z © BR
Download & Podcast: Hrspiel Pool - Bayern 2 © BR
PULS Musikdownloads © BR
Download & Podcast: radioWissen - Bayern 2 © BR
BR Mediathek Video © BR
BR Mediathek Audio © BR