BR.de Homepage

Download & Podcast: <Mittagsmusik extra>-<BR Klassik> © BR
Podcast suchen:

Get the Flash Player to see this player.

Deutsche Volkslieder und Schellack-Schlager: Das sind Melodien und Texte mit denen wir groß geworden sind, die jeder im Ohr hat. In Mittagsmusik-Extra erfahren Sie mehr darüber: Unerwartetes, Überraschendes, interessante Geschichten und Hintergrundinformationen.

Infos zum Podcast:

Radiosendung:
Mittagsmusik extra | Zur Sendung
Sendezeit im Radio:
->Zwischen Weihnachten und Heilig Dreikönig ab 12.05 Uhr
Podcast-Aktualisierung:
Nach der Ausstrahlung im Radio

So wird's nie wieder sein - 06.01.2017
Ein Schmalzschlager für Ilse Werner. Komponist Gerhard Winkler läßt sich inspirieren von einem berühmten Song aus dem fernen Amerika. Gerade noch rechtzeitig ...
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 06.01.2017
Länge: 00:10:11
Größe: 9.34 MB
Das ist die Liebe der Matrosen - 05.01.2017
Kapitän Hans Albers kann kein Unrecht ertragen. Besonders dann nicht, wenn es ihm selbst an den Kragen gehen soll.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 05.01.2017
Länge: 00:08:20
Größe: 7.64 MB
I hab die schönen Madl net erfunden - 04.01.2017
Eines Tages taucht Rudi Goddens hübsches Vorleben in seinem Bett auf, und das kommt recht ungelegen.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 04.01.2017
Länge: 00:08:00
Größe: 7.33 MB
Jawohl, meine Herrn - 03.01.2017
Zwei Herren singen im Duett: Heinz Rühmann und Hans Albers, jeder in seiner Badewanne. Im Nebenzimmer horcht schon der Hoteldetektiv.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 03.01.2017
Länge: 00:06:49
Größe: 6.25 MB
Hoppla, jetzt komm' ich - 02.01.2017
Ihn kann keiner: Hans Albers als "Der Sieger".
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 02.01.2017
Länge: 00:07:35
Größe: 6.95 MB
Ich weiß, es wird einmal ein Wunder gescheh'n - 31.12.2016
Zarah Leander liebt und leidet und rührt zu Tränen. Und ihr Texter Bruno Balz trickst sie alle aus. Durchhalteschlager oder Widerstandslied?
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 31.12.2016
Länge: 00:10:10
Größe: 9.32 MB
Jede Frau hat ein süßes Geheimnis - 30.12.2016
Selbstredend kennt er sich damit aus: Johannes Heesters als singender Herzensbrecher.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 30.12.2016
Länge: 00:06:33
Größe: 6.00 MB
Eine Insel aus Träumen geboren - 29.12.2016
Marika Rökk trifft einen Prinzen - und träumt am Ende von Hawaii.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 29.12.2016
Länge: 00:08:18
Größe: 7.60 MB
Ob blond, ob braun - ich liebe alle Frau'n - 28.12.2016
Gleich zwei Rollen für Jan Kiepura: als frauenbetörender Opernsänger und als blonder Wurstverkäufer.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 28.12.2016
Länge: 00:06:50
Größe: 6.27 MB
Das muss ein Stück vom Himmel sein - 27.12.2016
Paul Hörbiger als Wiener Heurigensänger. Unter den Gästen, im Séparée: die Handschuhmacherin Christel und ihr Verehrer, der russische Zar.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 27.12.2016
Länge: 00:11:07
Größe: 10.18 MB
Das gibt's nur einmal - 26.12.2016
Es geht zu wie im Film. Gerade noch sollte sie als Attentäterin bestraft werden, und nun sitzt die kleine Handschuhmacherin Christel in der herrschaftlichen Kutsche und fährt singend zu den Toren der Stadt hinaus, hin zur Villa des russischen Zaren. Und am Wegrand stehen die Wiener und winken ihr zu.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 26.12.2016
Länge: 00:08:33
Größe: 7.84 MB
Die Gedanken sind frei - 06.01.2016
Der Text wurde 1780 zum ersten Mal auf anonymen Flugblättern veröffentlicht. Etwa 30 Jahre später entstand die Melodie dazu. 1842 wurde das Lied von Hoffmann von Fallersleben in seiner Sammlung "Schlesische Volkslieder" veröffentlicht. Die Grundidee allerdings, die stammt mindestens aus dem 13. Jahrhundert. In Versform gefasst hat sie offenbar erstmals ein süddeutscher Sinnsprücheschreiber namens Freidank.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 06.01.2016
Länge: 00:10:12
Größe: 9.35 MB
Die Blümelein, sie schlafen - 05.01.2016
Die Koboldfigur des Sandmännchens, das den Kindern, die nicht schlafen wollen, Sand in die Augen streut, ist nicht die Erfindung des Textdichters Anton Wilhelm von Zuccalmaglio. Sie existiert mindestens seit dem 18. Jahrhundert und hat reale Vorbilder. Sandleute haben ihren Lebensunterhalt damit verdient, dass sie aus Flüssen oder unterirdischen Vorkommen Sand gewannen, den sie dann in großen, schweren Säcken von Haus zu Haus trugen und als Scheuersand verkauften.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 05.01.2016
Länge: 00:10:08
Größe: 9.29 MB
Der Kuckuck und der Esel - 04.01.2016
Am Anfang der Geschichte dieses Kinderlieds stand - wie so oft - etwas ganz Anderes: Ein Spottvers namens "Schneider-Courage", in dem sich Johann Wolfgang von Goethe nach alter Manier über die - natürlich nur angedichtete - Schreckhaftigkeit der Schneider lustig macht. Im Jahr 1810 hat Carl Friedrich Zelter das Gedicht in betont einfacher, zu den Worten passender Weise vertont. 25 Jahre danach hat August Hoffmann von Fallersleben zu dieser Melodie eines seiner neuen Kinderlieder geschrieben: die köstlich absurde Geschichte vom Sängerwettstreit zwischen Kuckuck und Esel.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 04.01.2016
Länge: 00:06:49
Größe: 6.25 MB
Drei Chinesen - 31.12.2015
Das Lied ist ein vergnügliches Spiellied für Kinder. In einem Strophendurchlauf werden alle Vokale durch einen einzigen ersetzt. In der nächsten Strophe wird der Vokal durch einen anderen ersetzt, so lange bis man alle Vokale durch hat. Ganz Mutige nehmen am Ende auch noch Umlaute und Diphthonge dazu.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 31.12.2015
Länge: 00:06:59
Größe: 6.41 MB
Wir lagen vor Madagaskar - 30.12.2015
Der Hesse Just Scheu war im Dritten Reich und danach ein beliebter Filmschauspieler sowie Autor von Drehbüchern, Theaterstücken, Schlagern und musikalischen Revuen. Die Idee zu dem "Madagaskar"-Marschlied hatte Scheu vermutlich aus dem in den 30er Jahren sehr berühmten historischen Roman "Tsushima" von Frank Thiess. In dem geht es um eine Episode aus dem Russisch-Japanischen Krieg von 1904 bis 1905. Das "Zweite russische Pazifikgeschwader" unter Admiral Roschestwenskij saß knapp drei Monate vor der Nordwestküste Madagaskars fest, in der Hoffnung auf Verstärkung. Die Situation der Flotte - mit Flaute, Krankheit und faulem Wasser - hat der im Lied beschriebenen auf fatale Weise geähnelt.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 30.12.2015
Länge: 00:08:08
Größe: 7.46 MB
Guter Mond, Du gehst so stille - 29.12.2015
Der Frankfurter Pädagoge Karl Enslin hat sich um das Jahr 1850 der ersten Zeile der Liebesballade bemächtigt, der vom guten Mond, der durch die Abendwolken hingeht, und hat dazu drei Strophen besinnlichen Inhalts gedichtet. So ist daraus ein beruhigendes Einschlaflied für kleine Kinder geworden. Bei heutigen Aufführungen des Lieds werden häufig Strophen aus der Liebesleid-Ballade und dem Einschlaflied durcheinandergemischt.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 29.12.2015
Länge: 00:09:46
Größe: 8.94 MB
Es geht eine dunkle Wolk - 28.12.2015
In seinen Ursprüngen ist dieses Lied fast 500 Jahre alt. "Es get ein finster wölckle herein" - diese Textzeile finden wir 1540 in einer Liedersammlung des fränkischen Arztes und Komponisten Georg Forster. In einer Flugblattausgabe hundert Jahre später hat unser Lied zwölf Strophen und wird als ein "Gesellenliebeslied" bezeichnet. Der junge Schnitter, der es singt, möchte gerne vor dem Regen im warmen Bett seines Schatzes Zuflucht suchen. Danach wird geschildert, was aus solchem Tun gemeinhin folgt: Der Schnitter macht sich aus dem Staub, obwohl er es anders versprochen hat, und lässt seinem Schatz ein Kind zurück.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 28.12.2015
Länge: 00:06:38
Größe: 6.07 MB
Macht hoch die Tür - 25.12.2015
Mit seiner Anfangszeile "Macht hoch die Tür, die Tor macht weit" nimmt Weissel Bezug auf eine nahezu gleichlautende Stelle im 24. Psalm Davids- des Alten Testaments, in der beschrieben wird, wie der mächtige und starke Gott in der Welt Einzug hält. Die evangelische Kirche hat diesen Psalmvers schon früh mit dem Adventsgeschehen in Verbindung gebracht, in dem ja auch Jesus als Erlöser der Menschheit erwartet wird. Die Israeliten ihrerseits dachten bei diesen Bibelzeilen an den Einzug der Bundeslade mit den Gesetzestafeln Mose in den neu erbauten Tempel Salomons in Jerusalem. Insofern hat Pfarrer Weissel bei der Liedtextgestaltung für die Einweihung seiner neuen Kirche in Roßgarten tatsächlich eine gute Hand bewiesen.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 25.12.2015
Länge: 00:08:12
Größe: 7.51 MB
Radio © BR
TV © BR
A-Z © BR
Download & Podcast: Hrspiel Pool - Bayern 2 © BR
PULS Musikdownloads © BR
Download & Podcast: radioWissen - Bayern 2 © BR
BR Mediathek Video © BR
BR Mediathek Audio © BR