BR.de Homepage

Download & Podcast: Mensch, Otto! - Mensch, Theile! - BAYERN 3 © BR
Podcast suchen:

Get the Flash Player to see this player.

Mehr Zeit für Gespräche mit Thorsten Otto und Brigitte Theile. In "Mensch, Otto!" und "Mensch, Theile!" lassen uns Menschen teilhaben an außergewöhnlichen Leistungen, bewegenden Momenten und mutigen Entscheidungen - persönliche Geschichten von besonderen Menschen, die wirklich was zu sagen haben.

Infos zum Podcast:

Radiosendung:
täglich in BAYERN 3 | Zur Sendung
Sendezeit im Radio:
Montag bis Donnerstag, von 19.05 bis 20.00 Uhr
Podcast-Aktualisierung:
täglich (Mo. - Fr.)

Hannes Schott, Pfarrer und Kabarettist - 20.04.2017
"Der Humor ist ein großes Geschenk Gottes, die Widrigkeiten unseres Lebens besser zu ertragen!" Der Bayreuther Pfarrer Hannes Schott bringt Humor und Kirche zusammen. Nach seinem ersten Berufswunsch ‚Detektiv‘ war ihm bald klar, dass er Pfarrer werden wollte. Er studierte u. a. in Heidelberg, machte sein Vikariat in Hallstadt bei Bamberg und kam danach zurück in seine Heimat Bayreuth. Der 36-Jährige arbeitet als Gemeindepfarrer und Altenheimseelsorger. Außerdem steht er zusammen mit seinem Schulfreund, dem Sozialpädagogen Stefan Haußner als kabarettistisches Mundart-Duo „Zammgebicht“ auf der Bühne. Die beiden feiern dieses Jahr ihr 10-jähriges Bühnenjubiläum. Und auch beim bayerischen Pfarrerkabarett „Das weißblaue Beffchen“ beweist er sein Showtalent. Aktuell arbeitet er gerade, unter anderem zusammen mit einem Mundartforscher, an einer neuen Übersetzung der Bibel: und zwar in den Bayreuther Dialekt! Für sein Leben auf der Bühne und auf der Kanzel gilt ein Motto, das auch auf einem Aufkleber auf seinem Auto prangt: „Unterwegs im Namen des Herrn!“
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 20.04.2017
Länge: 00:35:33
Größe: 32.56 MB
Bernd Stelter, Komiker & Krimi-Autor - 19.04.2017
Bernd Stelter steht seit fast 30 Jahren auf der Bühne und die Säle sind voller denn je. Als "Comedy Urgestein" möchte er aber dennoch nicht bezeichnet werden. Sein Erfolgsgeheimnis: Authentizität. Man nimmt ihm die Geschichten ab, die er erzählt. Und: Er ist ein Philanthrop. Er mag die Menschen, und das spürt man. Bekannt wurde Bernd Stelter als Mitglied der Rudi Carrell Show "7 Tage 7 Köpfe". Von ihm hat er auch den Anspruch für eine gelungene Vorstellung: "Wenn du den Leuten einen schönen Abend machen willst, bring sie zum Lachen, und wenn du ihnen einen tollen Abend machen willst, bring sie zum Lachen und zum Weinen!" Mit seinem aktuellen Programm "Wer heiratet teilt sich die Sorgen, die er vorher nicht hatte" tourt Bernd Stelter gerade durch Deutschland und kommt im Mai auch nach Bayern. Außerdem hat er im März seinen neuen Krimi "Der Killer kommt auf leisen Klompen" herausgebracht.
Wenn der 56-Jährige nicht gerade im Fernsehen auftritt, auf der Bühne steht oder Bücher schreibt, verbringt er seine Freizeit am liebsten mit seiner Frau beim Campen in Holland. "Da ist es nach zwei Tagen egal, ob man prominent ist oder nicht - es zählt nur, welche Anhängerkupplung du hast."
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 19.04.2017
Länge: 00:40:13
Größe: 36.83 MB
Suat Yilmaz, Talentscout für die Elite von unten - 18.04.2017
Wie steinig und schwer der deutsche Bildungsweg für Kinder aus einfachen Verhältnissen sein kann, hat Suat Yilmaz am eigenen Leib erfahren. Die Schulkarriere des Sohnes türkischer Gastarbeiter führte vom Gymnasium zur Hauptschule und nur dank eines engagierten Schuldirektors von dort auf die Gesamtschule, zu Abi und Studium. Als Streetworker lernte er hinter der Fassade der coolen Ghetto-Kids auch ihre Träume kennen.
Heute ist Suat Yilmaz der erste Talentscout Deutschlands. Er besucht Schulen im nördlichen Ruhrgebiet und ermutigt talentierte Jugendliche zu studieren, gerade wenn sie bisher keinen akademischen Background haben. Er hilft, das richtige Studienfach auszusuchen, unterstützt, wenn ein Stipendium beantragt werden muss, oder kommt zum Hausbesuch, wenn skeptische Eltern überzeugt werden müssen. Sein Beispiel macht Schule: Mittlerweile leitet er das NRW-Zentrum für Talentförderung mit 50 Talentscouts. Sein Wunsch: Mehr Respekt, Wertschätzung und Liebe für alle Kinder in Deutschland!
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 18.04.2017
Länge: 00:34:01
Größe: 31.16 MB
Karl Freitag, Journalist & Autor - 13.04.2017
"25 Prozent aller Kinder glauben, dass an Ostern der Geburtstag des Osterhasen gefeiert wird." - So heißt das Buch von Karl Freitag. Als Journalist reist er durch die ganze Welt und erforscht die verschiedenen Religionen und Bräuche. Jetzt zu Ostern klärt er Fragen wie: Warum isst man an Ostern eigentlich Eier? Wie schwer ist das größte Schokoladenei der Welt? Seit wann glauben Kinder an den Osterhasen, und warum sind die Australier gar nicht gut auf den Hasen zu sprechen? Warum werden auf den Philippinen an Ostern Kinder am Kopf in die Luft gezogen? Und was genau feiern wir an Ostern eigentlich? Bei "Mensch, Otto!" beantwortet Karl Freitag all diese und noch viele weitere Fragen rund um unsere wichtigsten Feiertage.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 13.04.2017
Länge: 00:25:17
Größe: 23.16 MB
Jean-Marc Lorber, Musiker und Tourette-Betroffener - 12.04.2017
"Tourette - das sind doch die, die immer 'Fotze' oder 'Arschloch' schreien, heißt es. Nein, eben nicht. Ich sage das zwar auch manchmal, dann aber beabsichtigt." Jean Marc Lorbers erste Tics tauchten im Alter von neun Jahren auf. Was anfangs noch als gelegentliches Räuspern und Augenzwinkern begann, steigerte sich bis zur Pubertät in heftige vocal- und motorische Tics. Mit Hilfe einer toleranten Chefin konnte er aber trotzdem eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann machen. Vor etwa zehn Jahren begann er sich mehr mit seiner Symptomatik auseinanderzusetzen und entdeckte im Internet die Tourette-Gesellschaft Deutschland e.V.. Heute ist er ehrenamtlicher Ansprechpartner für die Region Stuttgart. Mittlerweile arbeitet er als Sänger, Songwriter sowie freiberuflicher Dozent, u. a. in Schulen: „Für mich war nach einem Fernsehauftritt klar, dass Ausklärungsarbeit in Sachen Tourette neben
meiner Musik einer Art Berufung nahekommt.“ Jean-Marc sagt außerdem über sich: "Wenn es morgen eine Wunderpille gäbe, ich würde sie nicht nehmen."
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 12.04.2017
Länge: 00:35:54
Größe: 32.87 MB
Philipp Riederle (Deutschlands jüngster Unternehmensberater) - 11.04.2017
Philipp Riederle ist ein Brückenbauer zwischen den Generationen. Als Deutschlands jüngster Unternehmensberater vermittelt er zwischen Digital Natives und Digital Immigrants, die nicht mit dem Selbstverständnis der Nutzung der digitalen Medien aufgewachsen sind. "Wir (Digital Natives) sind definitiv nicht die Generation Weichei. Wir wollen gestalten, verändern und auf Augenhöhe kommunizieren. Wir sind ehrgeizig, suchen sinnvolle Herausforderungen und wollen uns für unsere Arbeit begeistern können. Wir haben riesiges innovatives Potential. Nutzt das!" Schon als Kind war Philipp Riederle von Technik begeistert. Mit 13 Jahren hat er sich eines der ersten iPhones aus den USA mitbringen lassen und berichtete darüber bei YouTube. Mit mehreren 100-tausend Abrufen wurde er damit zum Star des mobilen Internets. Seine Podcasts führten die iTune-Charts an. Weitsichtige Unternehmer wurden auf ihn aufmerksam: "Die wollten wissen, wie ich es schaffe, aus meinem Kinderzimmer heraus so viele Menschen zu erreichen?" Inzwischen arbeitet der 22-jährige Schwabe mit mehr als 300 Unternehmen an deren digitaler Kompetenz. Die Bundesregierung zeichnete ihn sogar als führenden "Digitalen Kopf Deutschlands" aus. Er hält international Vorträge zu "Generation Y", "Digitalisierung" und "Zukunft der Arbeit". Und privat - wenn es die Zeit erlaubt? "Dann gehe ich gerne raus in die Natur, treffe mich mit Freunden und bin hochgradig abhängig von meinem Smartphone."
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 11.04.2017
Länge: 00:39:45
Größe: 36.39 MB
Mithu M. Sanyal (Kulturwissenschaftlerin, Autorin & Feministin) - 10.04.2017
Sie bringt Themen auf den Tisch, die andere lieber unter den Teppich kehren. Die Kulturwissenschaftlerin und Autorin Mithu M. Sanyal hat mit ihrem ersten Buch das Gespräch über die Vulva wieder salonfähig gemacht und aktuell eine vielbesprochene Kulturgeschichte der Vergewaltigung geschrieben. Aufgewachsen ist sie als Tochter einer polnisch stämmigen Mutter und eines indischen Vaters in Düsseldorf. In ihrer Kindheit und Jugend hat sie erfahren, was es bedeutet, in Deutschland als nicht Deutsch aussehendes Mädchen aufzuwachsen, aber auch nicht wirklich Inderin zu sein. Noch vor dem Abitur zog sie zuhause aus und finanzierte sich ihre eigene Wohnung mit Aktfotos. Nach verschiedenen Studienabschlüssen, unter anderem in Poetik und Ästhetik, und einer Dissertation in Kulturwissenschaften arbeitet sie heute als Journalistin, zum Beispiel für den WDR und feministische Magazine. Sie lebt mit ihrem Mann, einem Engländer, und zwei Kindern in Düsseldorf. Ihr neues Hobby Poledance betrachtet sie mit einem Augenzwinkern. Interessant auch ihre Aussage, dass Feminismus viel damit zu tun hat, keine Blasenentzündung zu bekommen!
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 10.04.2017
Länge: 00:46:19
Größe: 42.42 MB
Markus Müller (Ex-Unternehmer, Sterbebegleiter und Tantra-Masseur) - 30.03.2017
Jahrelang war Markus Müller auf der Überholspur unterwegs: Als Firmengründer gleich nach dem Jura Studium baute er ein Unternehmen auf, das er nach wenigen Jahren für viele Millionen an den Weltkonzern Blackberry verkaufte. Als Manager wurde er noch reicher und mächtiger, war verantwortlich für 2000 Angestellte, viele bemühten sich um seine Gunst – doch Zeit für echte Freunde hatte er nicht. Als ihm bewusst wird, dass er selbst in seinem Leben zu kurz kommt, fällt ihm ein schicksalhaftes Buch in die Hände: „5 Dinge, die Sterbende bereuen“. Er kündigt, legt eine berufliche Vollbremsung hin und findet seine Berufung. Heute arbeitet er als Sterbebegleiter und Tantra-Masseur. Das einzige, was er in seinem Leben bereut ist, dass er sich nicht viel früher mit Tod und Sexualität beschäftigt hat. Schließlich sind das für ihn die beiden großen Themen des Lebens.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 30.03.2017
Länge: 00:36:35
Größe: 33.50 MB
Leon Windscheid, Psychologe, Gewinner bei "Wer wird Millionär" - 29.03.2017
Er hat kein Superhirn und bezeichnet sich selbst als "normal schlau". Trotzdem hat Leon Windscheid bei „Wer wird Millionär“ die Million geholt. Für dieses Ziel hat er lange trainiert und dabei voll auf seine große Leidenschaft gesetzt: die Psychologie. Seit Jahren interessiert er sich für die Irrungen und Wirrungen unseres Kopfs und unserer Psyche. Er fragt sich auch: Wie manipuliert die Werbung, wie kann man Lügner entlarven, was macht erfolgreiches Verhandeln aus und wie bleibt man trotz Lampenfieber cool? Der Psychologe, Wissenschaftler und Jungunternehmer verrät bei Thorsten Otto mentale Kniffe, ausgefuchste Psychotricks und Erfolgsmethoden.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 29.03.2017
Länge: 00:34:01
Größe: 31.16 MB
Christoph Schlick, Autor, Coach, ehemaliger Mönch - 28.03.2017
Über 20 Jahre war Christoph Schlick Benediktinermönch. Der gebürtige Grazer studierte in Salzburg und Rom Theologie und machte im Kloster Seckau Karriere als Erzieher, Klostermanager und Wirtschafschef der Abtei. Eigentlich hätte alles so weiter gehen können, doch mit Anfang 40 krempelte er sein Leben komplett um. Er gründete ein Institut für Logotherapie, verliebte sich und heiratete. Als das Paar Zwillinge erwartete, sollte die kleine Familie das Glück perfekt machen. Doch bei der Geburt gab es Komplikationen: Ein Mädchen starb, das überlebende ist schwer behindert. Ein Grund mehr für den heute 55-Jährigen, jeden Tag mehr nach nichts Geringerem als dem Sinn des Lebens zu suchen. Bei Thorsten Otto erklärt der Seminarleiter und Coach des Sinn-Zentrums Salzburg, wie wir wieder Urvertrauen finden und wie wir ergründen können, was wir wirklich wollen.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 28.03.2017
Länge: 00:37:09
Größe: 34.01 MB
Yvonne Catterfeld, Sängerin - 27.03.2017
Sie ist eine der deutschen Traumfrauen schlechthin. Immer wieder wird Yvonne Catterfeld mit Romy Schneider verglichen, doch sie ist viel mehr als eine schöne Schauspielerin: Als Sängerin veröffentlicht sie gerade ihr neues Album "Guten Morgen Freiheit", als Jurorin sucht sie Talente bei "The Voice" und als Mutter ist sie am liebsten mit ihrem Sohn und mit ihrem Partner Oliver Wnuk unterwegs. Sie schlägt gerne philosophische Töne an, folgt ihren Impulsen und lebt ihre Leidenschaft: Das Künstlerleben. Gerade hat sie ein eigenes Plattenlabel gegründet, um noch unabhängiger zu sein. Entspannung findet sie im Austausch mit Menschen oder auch im Rückzug. Reinreden lässt sie sich von niemandem mehr und sagt: "Ein Mensch ist viel mehr als das, was man in ihm sieht oder sehen will."
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 27.03.2017
Länge: 00:35:33
Größe: 32.55 MB
Martin Marianowicz, Gelenkexperte und Rückenspezialist - 23.03.2017
Dr. Martin Marianowicz ist einer der führenden Wirbelsäulen-Spezialisten Europas und Wegbereiter der orthopädischen Schmerztherapie. Sein Credo lautet: Was heilt, hat recht. Er hält 75 Prozent der in Deutschland durchgeführten Operationen für medizinisch überflüssig und setzt lieber auf die Selbstheilungskräfte des Menschen. Seine Überzeugung: Stets die sanfteste Behandlungsmethode anwenden, denn „die immense Selbstheilungskompetenz des Körpers kann anatomische Veränderungen bis ins hohe Alter kompensieren.“
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 23.03.2017
Länge: 00:39:31
Größe: 36.19 MB
Tim Seyfi, Schauspieler - 22.03.2017
Viele Sprachen, viele Talente, eine große Portion Humor und ein absolut unerschu?tterlicher Optimismus: Das ist Tim Seyfi. Als Kind tu?rkischer Eltern in Mu?nchen aufgewachsen, ist er ein waschechter Bayer und Mu?nchner Kindl - und sogar Mitglied im FC Bayern. Gleichzeitig hat er schon fru?h den Spagat zwischen verschiedenen Kulturen gelernt. Dabei geholfen hat sicher, dass Tim Seyfi ein großes Sprachtalent besitzt - fu?nf Sprachen spricht er fließend, ist studierter Simultan-Dolmetscher in Englisch und Franzo?sisch. Wa?hrend des Auslandsstudiums in Frankreich hat er seine eigentliche Berufung entdeckt: Das Schauspielen. Dann folgte eine Traum-Karriere; am Theater entdeckt, erste Fernsehrollen, dann die Hauptrollen. Auf eine Rolle oder ein Genre wollte und musste Tim Seyfi sich nie festlegen, auch dank seines Dolmetscherstudiums: Er spielt in zehn La?ndern, mal den Dorfpolizisten, mal den Zigeuner, mal die Leiche, mal den Kommissar. Als Zeki Demirbilek alias "Kommissar Pascha" darf er im ARD Donnerstagskrimi eine Rolle spielen, die ihm schon biografisch besonders liegt: Den tu?rkischen Ermittler in Mu?nchen.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 22.03.2017
Länge: 00:41:03
Größe: 37.59 MB
Julia Plank, Musikerin - 21.03.2017
Kelly-Family Schönling Paddy hat ihr Leben verändert. In einem Flugzeug. Nur eine von vielen verrückten Geschichten, die Julia Plank zu erzählen hat. Sie ist Musikerin in Eigenregie - das heißt, sie ist gleichzeitig ihre eigene Managerin und Marketing-Beauftragte. Ihr Album "WILDES HERZ" hat sie komplett über Crowdfunding finanziert, Menschen aus der ganzen Welt haben mit kleinen Spenden geholfen, dass sie im Studio aufnehmen und produzieren kann. Mit 35 Jahren steht Julia Plank in ihrem Projekt "DIE PLANK" als Sängerin auf der Bühne - nach turbulenten Jahren und einem Berufsweg, der sie zwischenzeitlich in eine ganz andere Richtung geführt hat. Doch ihre Geschichte beweist: Trotz Krisen und Umwegen ist sie am Ende genau da angekommen, wo sie immer hinwollte und hat genau die Menschen getroffen, die ihr die richtigen Impulse gegeben habe. Zum Beispiel Paddy Kelly.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 21.03.2017
Länge: 00:33:03
Größe: 30.26 MB
Michael von Hassel, Fotograf - 20.03.2017
Als Michael von Hassel vor sechs Jahren zum ersten Mal bei "Mensch, Otto!" zu Gast war, war er gerade dabei, vom Geheimtipp zum Star durchzustarten. Mittlerweile ist er einer der bekanntesten Fotokünstler des Landes. . Legendär sind seine Bilder von den menschenleeren Bierzelten, den
„Oktoberfest Cathedrals“, seine gigantischen Landschaftsaufnahmen, und das mit rund 20 Quadratmetern damals weltgrößte Foto, das er 2011 in der Münchner Schrannenhalle enthüllte.
Zu seinen Fans und Sammlern gehören so unterschiedliche Menschen wie Hape Kerkeling, Miroslav Klose, Florian Langenscheidt, Franjo und Verona Pooth, Alexandra Oetker oder Thriller Autor Sebastian Fitzek.
Mit seiner Kamera reist der gebürtige Münchner sogar bis ans Ende der Welt. Bei „Mensch, Otto!“ erzählt er von der einsamsten Straße Sibiriens, von seiner Reise nach Nordkorea und von der Faszination leerer Fußballstadien.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 20.03.2017
Länge: 00:40:14
Größe: 36.84 MB
Petra Ramsauer, Journalistin & Terrorismus-Expertin - 16.03.2017
Sie ist eine der wenigen Journalistinnen, die heute noch nach Syrien reisen können. Die studierte Politologin hat sich intensiv mit der "Generation Dschihad" und den Muslimbrüdern beschäftigt... und sich als Terrorismus-Expertin einen Namen gemacht. Seit 1999 berichtet sie aus dem Nahen Osten: Libyen, Ägypten, Irak und immer wieder Syrien. Im Zentrum der Kämpfe um Aleppo erlebte sie das Grauen des Krieges hautnah: Tote und sterbende Menschen, schwer verletzte Kinder. Sie sah Menschen hungern, begleitete Ärzte, die im Bombenhagel Patienten versorgten und sprach mit den Bewohnern zerstörter Städte, die trotz allem zwischen den Trümmern ausharren. Diese Erlebnisse, sagt sie, führen einem vor Augen zu welchen bestialischen Gräueltaten Menschen fähig sind. Und sie zeigen, wieviel wir aushalten können.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 16.03.2017
Länge: 00:37:32
Größe: 34.37 MB
JP Kraemer, Auto-Tuner und YouTube-Star - 15.03.2017
Mit 700 000 Facebook Fans ist Youtube-Star JP Kraemer der bekannteste Auto-Tuner Europas. Jeden Tag stellt der 36-jährige einen Clip ins Netz, er moderiert Autosendungen wie "Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott" oder "Turbo - das Automagazin" und ist nebenbei auch noch Gastdozent an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen. Er interessiert sich nicht nur für schickes Design und das, was unter der Motorhaube passiert, er beobachtet die Entwicklungen der Automobilindustrie weltweit und begeistert sich auch für Elektromobilität und die Rennen der Formula E.
Die Leidenschaft für Autos und Technik hatte er schon als kleiner Junge: Damals hat er Motoren aus Kassettenrecordern aus- und in Spielzeugautos eingebaut. Mit der Lehre bei Porsche hat er sich einen Traum erfüllt. Später machte er sich selbstständig. Seine Tuning-Werkstatt hat mittlerweile 40 Mitarbeiter. Aktuell ist er mit seiner Live-Show "PS: Ich liebe Euch" auf Deutschland-Tour.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 15.03.2017
Länge: 00:36:18
Größe: 33.24 MB
Sigmund Gottlieb, Chefredakteur des BR Fernsehen - 14.03.2017
Seit einem Vierteljahrhundert ist er das Gesicht des Bayerischen Fernsehens in der ARD. Millionen Zuschauer kennen ihn als Moderator von «Brennpunkt»-Sendungen und - weit mehr als 300 Mal - als Kommentator der „Tagesthemen“. Die „Huffington Post“ nannte ihn kürzlich „schwärzester Journalist Deutschlands“. Kaum eine persönliche Meinung war in der ARD so oft vertreten wie seine: Sigmund Gottlieb ist nicht nur Chefredakteur des Bayerischen Fernsehens, sondern bezieht auch regelmäßig im Kommentar Position zu aktuellen Themen. Papst Benedikt, Franz Josef Strauß, Helmut Kohl und Helmut Schmidt – sind nur ein paar seiner Interviewpartner. Wenn Sigmund Gottlieb am 31. März in den Ruhestand geht, geht beim BR eine Ära zu Ende: Gottlieb war mehr als 25 Jahre beim Bayerischen Rundfunk, davon über 21 Jahre als Chefredakteur im Fernsehen.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 14.03.2017
Länge: 00:42:21
Größe: 38.77 MB
Joja Wendt, Pianist - 13.03.2017
Er bekommt Standing Ovations wie andere Leute Strafzettel: der Pianist Joja Wendt Joe Cocker hat ihn entdeckt, Chuck Berry und Pur haben mit ihm Arenen gefüllt. Er hat Filmmusik komponiert, beim Heavy Metal-Festival in Wacken und dem chinesischen "Wetten, dass..?" mitgemacht und ist in Ländern wie im Iran und Tadschikistan aufgetreten. Joja Wendt ist einer der gefragtesten Pianisten Deutschlands. Schon mit vier Jahren hat der Sohn einer Sängerin und eines Arztes begonnen, Klavier zu spielen. Nur: Zu Hause war mit seinen acht Geschwistern immer viel los. Um in Ruhe üben zu können, ließ er sich nachts öfters heimlich im Musikraum der Schule einsperren. Heute ist Joja Wendt „Der Mann, der mit dem Flügel tanzt“. Sein Instrument steht auf pneumathischen Beinen und fängt nach langem „Rumgeklimper“ auch schon mal an zu qualmen. Ihm ist wichtig, dass Musik ein Mitmacherlebnis ist. Und er ist fest davon überzeugt, dass jeder Klavier spielen kann. Das würde er auch gerne mal Angela Merkel beibringen.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 13.03.2017
Länge: 00:39:23
Größe: 36.07 MB
Daniel Biskup, Starfotograf - 09.03.2017
Daniel Biskup gehört zu den bedeutendsten deutschen Fotojournalisten. Er fotografierte Prominente wie Selma Hayek, Bill Gates, Karl Lagerfeld, Claudia Schiffer, Helmut Schmidt, Vladimir Putin, Angela Merkel und Helmut Kohl. Schon als Kind besuchte er mit seiner Großmutter Modeschauen, sammelte alle Ausgaben der deutschen Vogue und begeisterte sich für Fotografien. Seine ersten Bilder veröffentlichte er bei der Augsburger Allgemeinen Zeitung. Bekannt wurde er unter anderem durch seine Fotos von Udo Lindenberg während des Mauerfalls. Seine Fotografien befinden sich auch in privaten und öffentlichen Sammlungen. Zum Beispiel im Russischen Museum in St. Petersburg, im Deutschen Historischen Museum in Berlin oder im Haus
der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 09.03.2017
Länge: 00:44:56
Größe: 41.15 MB
Stefan Gödde (TVModerator, Journalist) - 08.03.2017
Stefan Gödde ist Moderator der Wissensendung "Galileo" auf ProSieben. Vor wenigen Wochen hat er zusammen mit seinem Team den Deutschen Fernsehpreis entgegengenommen! Fernsehmoderator ist für ihn ein echter Traumjob, vor allem wenn er für Reportagen an ungewöhnliche Orte wie ins Innere eines Vulkans kommt. Seine Karriere vor der Kamera begann, als er durch Zufall zu einem Casting eingeladen wurde und eine Woche später eine eigene Sendung bekam: Das Wirtschaftsmagazin "Bizz". Schon während des Studiums jobbte er nebenbei beim Radio, wo er auch Frühsendungen moderierte. Sein Plan war, Deutsch- und Englischlehrer zu werden. Beim Fernsehen ist er gelandet, weil er einfach zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort war. Der 41- Jährige liebt auch privat das Reisen, seine Lieblingsstädte Rom und Jerusalem hat er schon unzählige Male besucht. Er lebt in Berlin und München und freut sich jetzt ganz besonderes auf die Taufe des Münchner Eisbärbabys, dessen Pate er sein darf.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 08.03.2017
Länge: 00:45:59
Größe: 42.11 MB
Stefanie Giesselbach, fünf Jahre Zwangsaufenthalt und Gefängnis in den USA - 07.03.2017
"Ich hatte nie mit der Polizei zu tun und plötzlich war ich im Gefängnis". Die junge Hamburger Geschäftsfrau Stefanie Giesselbach ist keine 30, als sie in Chicago verhaftet und mit Handschellen abgeführt wird. Nach und nach begreift sie, dass sie für die dubiosen Zollgeschäfte ihres Arbeitgebers büßen soll. Sie verliert ihren Job, ihr Einkommen und ihren Partner und durchsteht vier Jahre Zwangsaufenthalt in den USA. Schließlich muss sie für zehn Monate ins Gefängnis. Im Frauenknast erlebt sie Denunziation, Gewalt und Drogengeschäfte - aber auch Fürsorge und Zusammenhalt. Sie trainiert Hunde für Behinderte und eröffnet ihre eigene Eisdiele. Als sie schließlich nach Hamburg zurückkehrt, hat sie fünfeinhalb Jahre verloren, aber eine Stärke gewonnen, die ihr niemand mehr nehmen kann.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 07.03.2017
Länge: 00:44:44
Größe: 40.96 MB
Gloria Boateng, Lehrerin und Gründerin der Organisation SchlauFox e.V. - 06.03.2017
"Ich will, dass kein Kind durchs Raster fällt - egal, woher es kommt. Ich hatte das Glück, immer Menschen zu treffen, die an mich geglaubt haben. So ein Mensch will ich für andere sein". Von einem kleinen Dorf aus Ghana nach Deutschland. Mit zehn Jahren kam Gloria Boateng hierher, um zur Schule zu gehen. Sie hat selbst viele schwere Momente erlebt, wurde beschimpft, verprügelt und überfallen und möchte heute Kindern und Jugendlichen einen besseren Start ins Leben ermöglichen. Die Wahlhamburgerin – übrigens nicht verwandt mit den Fußballerbrüdern Boateng – zeigt, was Integration leisten kann. Mit „SchlauFox e.V.“ ermöglicht die Lehrerin hunderten von Kindern Bildung und damit eine gute Zukunft.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 06.03.2017
Länge: 00:42:59
Größe: 39.36 MB
Matthias Schweighöfer, Schauspieler & Sänger - 02.03.2017
"Soloalbum", "Rubbeldiekatz", "Der Nanny": Matthias Schweighöfer ist einer der erfolgreichsten Schauspieler und Filmproduzenten Deutschlands! Geboren wurde er 1981 im mecklenburgischen Anklam als Sohn eines Schauspielerehepaares. Bereits im Kindesalter und in der Theater-AG sammelte er erste Erfahrungen im Rampenlicht. Sein Kinodebut hatte er 2001 mit "Herz im Kopf", den Durchbruch mit "Soloalbum", seitdem folgte ein Kinohit nach dem anderen und er bekam viele Preise. Und jetzt singt er auch noch! Der 35-jährige Familienvater hatte schon immer eine große Leidenschaft für die Musik. Bereits in seinem Film "Der Nanny" hat er den Song "Fliegen" selbst gesungen. Was anfangs nur ein kleines Nebenprojekt war, hat er nun ausgebaut. Anfang Februar erschien sein erstes Album "Lachen Weinen Tanzen", an dem er mehr als ein Jahr lang gearbeitet hat.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 02.03.2017
Länge: 00:33:34
Größe: 30.73 MB
Max Giesinger - 01.03.2017
Mit seinem Song "80 Millionen" hat er uns vergangenes Jahr verzaubert! Musik war schon immer sein Lebenstraum, auch weil seine Physiknoten für eine Karriere als Wissenschaftler einfach zu schlecht waren. Nach dem Abitur tourte er durch Neuseeland und Australien, wo er sich unter anderem als Straßenmusiker Geld verdiente. Durch die Casting Show 'The Voice Of Germany' im Jahr 2011 ist er bekannt geworden. Im Februar 2014 startete der Karlsruher eine Crowdfunding-Kampagne zur Finanzierung seines Debütalbums. Superpersönlich kommt die zweite Single aus seinem aktuellen Album "Der Junge, der rennt" daher: In "Wenn sie tanzt" geht es um seine Mutter; sie war alleinerziehend und musste parallel einen Job, den Haushalt und die Kindererziehung unter einen Hut bringen. Nur wenn sie Klein-Max abends Gitarre spielen hörte, konnte sie abschalten. Und genau das ist die Message von "Wenn sie tanzt": Mit Musik kannst du deine Sorgen für einen Moment vergessen.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 01.03.2017
Länge: 00:43:12
Größe: 39.56 MB
Torben Liebrecht, Schauspieler - 23.02.2017
Torben Liebrecht ist in der Filmwelt zuhause: Als Schauspieler, Synchronsprecher, Drehbuchautor und Regisseur. Bekannt wurde er unter anderem als Rudolf Dassler in der Familiensaga „Duell der Brüder“ über Puma und Adidas oder als Kaiser Karl V. im Spielfilm Luther. In Kanada und den USA ist er längst ein Serienstar. Seine Stimme ist bekannt aus Filmen wie The Revenant, Fast and Furious oder aus der Hobbit-Trilogie. Und im Regiebereich war er an Projekten wie „Jud Süß“ beteiligt. Vergleichsweise spät, mit 26 Jahren, begann Torben Liebrecht ein Regiestudium. Seinen Abschlussfilm „In Scherben“ will er jetzt auf verschiedenen Festivals ins Rennen schicken. Sein größter Wunsch: Die neue deutsche James-Bond-Stimme zu werden.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 23.02.2017
Länge: 00:35:01
Größe: 32.06 MB
Firas Alshater, Syrischer Filmemacher - 22.02.2017
Firas Alshater ist durch die Hölle gegangen. Als Gegner des Assad-Regimes wurde er verhaftet und gefoltert. Auf seiner Flucht in den Norden Syriens fiel er islamistischen Gruppen in die Hände. Inzwischen lebt er in Deutschland - ein ganz normaler Berliner mit Hipsterbart und Brille, ein Comedian und erfolgreicher YouTuber. Erst die Arbeit an einem Film hatte dem syrischen Flüchtling das ersehnte Visum gebracht. Seitdem versucht er, uns Deutsche zu verstehen: das Pfandsystem, private Briefkästen, Fahrkartenautomaten und die deutsche Sprache. Doch als sein Bruder mit Familie über das Mittelmeer nach Europa kommt, erkennt Firas: Ich bin schon total deutsch. Bei ihm funktioniert Integration vor allem durch Humor. Inzwischen gilt er als "Deutschlands erster Flüchtlings-Youtuber", mit seinem Kanal ZUKAR und der Reihe ZUKAR-Stückchen erreicht er ein Millionen-Publikum. Sein erstes Video "Wer sind diese Deutschen" ging viral durchs Netz und die Zeitschrift Time wählte ihn in die Top Ten der "Next Generation Leaders".
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 22.02.2017
Länge: 00:28:42
Größe: 26.29 MB
Friedemann Karig, Journalist, Moderator und Autor - 21.02.2017
"Die Monogamie ist ein Desaster. Zumindest statistisch. Jede zweite Ehe in Deutschland scheitert, Tendenz steigend. Es wird gelogen, betrogen, verletzt und verlassen." schreibt Journalist Friedemann Karig in seinem aktuellen Buch. Aber was sind die Alternativen? Welche Lösungen gibt es für die Liebe? Ist es die Polyamorie? Die "offene Beziehung", die "freie Liebe", die "wilde Ehe"? Karig hat mit Menschen gesprochen, die es mit anderen Beziehungsmodellen versuchen oder versucht haben. Er stellt die Geschichten vor und ergänzt sie mit wissenschaftlichen Erkenntnissen, Überlegungen und Perspektiven zu verschiedenen Aspekten der Liebe. Damit möchte er aber nicht missionieren, für offene Beziehungen oder gegen romantische Liebe sprechen. Der 34-Jährige ist gerade Single und hat vorher selbst nur monogame Beziehungen erlebt. Karig lebt in München, arbeitet als Journalist und moderiert für ARD/ZDF funk das facebook-Format „Jäger & Sammler“, das dieses Jahr für den Grimme-Preis nominiert ist.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 21.02.2017
Länge: 00:35:26
Größe: 32.45 MB
Ronja von Rönne (Autorin und Bloggerin) - 20.02.2017
"Man muss ein großes Selbstbewusstsein entwickeln, wenn man große Komplexe hat." Dieser philosophische Satz stammt von der Autorin und Bloggerin Ronja von Rönne. Sie glaubt, dass jeder kreativ tätige Mensch es geschafft hat, seine Komplexe und Ängste zu überwinden, weil er es wagt, sich auszudrücken. Sie selbst gilt als Medien-Phänomen und eckt mit ungewöhnlichen Thesen an. Für Aufregung sorgte zum Beispiel einer ihrer Artikel zum Thema Feminismus. Den Axel-Springer-Preis, der ihr dafür verliehen werden sollte, lehnte sie ab. Sie schreibt provokante Kolumnen für die Süddeutsche Zeitung, Die Welt und hat einen eigenen Blog. Doch ihr Weg war nicht geradlinig: Mehrere Studiengänge hat sie abgebrochen, als Jugendliche hatte sie nach einer LSD-Überdosis Panik-Attacken und Depressionen. Heute ist sie erfolgreiche Journalistin und Buchautorin, doch das Thema Selbstliebe beschäftigt sie weiter. Sie findet zum Beispiel: „Der Körper ist nicht nur dafür da, verhätschelt zu werden, man darf ihn ruhig auch ein bisschen missbrauchen.“
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 20.02.2017
Länge: 00:38:52
Größe: 35.59 MB
Martin Reents, Unternehmer und Mathematiker - 16.02.2017
Martin Reents ist ein Mensch, der die Dinge, auf die er Lust hat, einfach ausprobiert. Wenn Hindernisse oder Probleme auftreten, werden sie einfach gelöst, vorschnelles Aufgeben ausgeschlossen. Wie das geht, hat der gebürtige Ostfriese bereits als 14-jähriger auf einer Radtour durch England gelernt und später auf teilweise sehr gefährlichen Afrika-Reisen weiter erprobt. Mit Anfang 20 wurde der damalige Mathematikstudent Praktikant im Bundestag, kurz darauf organisierte er den letzten Wahlkampf der DDR. Er lieh der damaligen Pressesprecherin Angela Merkel seine Schreibmaschine und lebte in einer WG mit Kurt Biedenkopf. Doch Berufspolitiker werden war nie sein Ziel. Nach dem Motto "Wenn ich nicht für etwas brenne, mache ich es nicht", widmete er sich zunächst wieder seinen beiden Leidenschaften Mathematik und Reisen und gründete schließlich mit 12 Freunden sein erstes Startup. Das Unternehmen wurde im vergangenen Jahr für viele Millionen verkauft, aber groß gefeiert hat der 50-jährige nicht. Viel wichtiger als Geld sind ihm seine sozialen Projekte und seine Familie.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 16.02.2017
Länge: 00:43:22
Größe: 39.72 MB
Sebastian Reich, Comedian - 15.02.2017
Bekannt wurde er durch die Fastnacht in Franken. In seiner Paraderolle als Bauchredner mit dem Nilpferd "Amanda" verpasst er der Politprominenz zusammen mit seinen Kollegen so manchen Denkzettel. Seit einigen Jahren ist er auch solo mit seinem Bühnenprogramm unterwegs und in allen großen Comedy-Sendungen zuhause. Eigentlich ist Sebastian Reich gelernter Konditor, doch die Leidenschaft für die Bühne hat ihn nie losgelassen. Schon als kleiner Bub hat er mit seinem Onkel gezaubert und Bauchreden geübt. Er liebt es, die Menschen zum Lachen zu bringen und wünscht sich, dass das Miteinander wieder eine größere Rolle in der Gesellschaft spielt.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 15.02.2017
Länge: 00:33:32
Größe: 30.71 MB
Angela Inselkammer, Präsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes - 14.02.2017
Zum ersten Mal haben die Gastronomen in Bayern eine Frau an ihrer Spitze. Angela Inselkammer ist seit dem vergangenen Herbst die Präsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes. Durch ihre Ehe mit Franz Inselkammer aus der großen Brauerei- und Immobilien-Dynastie wurde sie Teil des Familienzweigs, der nun schon in der siebten Generation den Brauereigasthof in Aying betreibt. Dort kehren auch Staatsmänner und Promis gerne ein. Als ihre drei Kinder älter wurden, engagierte sich Angela Inselkammer immer mehr im Betrieb. Mit Anfang 30 machte sie eine Ausbildung zur Hotelfachfrau, inzwischen bildet sie auch selbst aus. Ihre großen Herausforderungen: Das Wirtshaussterben stoppen, den Nachwuchs fördern und den Tourismus ausbauen.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 14.02.2017
Länge: 00:32:54
Größe: 30.13 MB
Thommy Ten und Amelíe van Tass (Magier) - 13.02.2017
Sie sind die amtierenden Weltmeister der Zauberkunst und die Shootingstars der internationalen Magierszene. Am Broadway haben sie Zuschauerrekorde gebrochen, in Vegas werden sie auf der Straße erkannt und auch in Sidney haben sie das vollbesetzte Opernhaus verzaubert. David Copperfield stellen sie mit ihren Besucherzahlen längst in den Schatten. Das österreichische Paar ist in der ganzen Welt unterwegs und momentan auch in Bayern auf Tournee. Ihr Schwerpunkt ist die Mentalmagie – also Hellsehen und Gedankenlesen. Amélie ist eigentlich ausgebildete Tänzerin, Thommy war schon mit 13 Jahren österreichischer Juniorenmeister in Magie - obwohl eigentlich nur Jugendliche über 16 Jahren teilnehmen durften. Bei einem Talentwettbewerb haben sich die beiden kennengelernt und sind jetzt privat und beruflich ein Paar. Sie sagen: „Wir lieben es, magische Momente in einer Welt zu kreieren, in der man alles weiß und alles erklären kann.“
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 13.02.2017
Länge: 00:42:43
Größe: 39.12 MB
Fetsum, Musiker - 09.02.2017
Vom Flüchtlingskind zum Hoffnungsträger. Fetsum brachte mit Seeed, Clueso, Cro, Samy Deluxe und Max Herre einige der besten Künstler des Landes gemeinsam auf eine Bühne - und das für einen guten Zweck. Mit "Peace x Peace" organisierte er 2016 ein Festival, dessen Einnahmen Kinder in Kriegsgebieten und Flüchtlingsprojekte in Deutschland unterstützten. Fetsum selbst wurde in Ägypten auf der Flucht geboren und kam dann mit seiner Familie erst nach Italien und letztlich nach Stuttgart, wo er Politikwissenschaft studierte und erste musikalische Erfahrungen sammelte mit Max Herre, Peter Fox, Patrice und anderen. Später zog er nach Berlin und veröffentlichte 2012 sein erstes Soloalbum "The Colors of Hope". Kritiker bezeichnen ihn seiner Soulstimme wegen schon mal als den neuen "Xavier Naidoo".
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 09.02.2017
Länge: 00:39:26
Größe: 36.11 MB
Thorsten Bär, Comedian - 08.02.2017
Jogi Löw, Lukas Podolski, Udo Lindenberg, Tim Mälzer oder Reiner Calmund -
Thorsten Bär hat die Stimmen von mehr als 20 Promis drauf. Der Comedian hat den
NDR Comedy Contest gewonnen und den Nightwash Comedy Contest und war als
Showact auf einem Kreuzfahrtschiff unterwegs. Dabei hat der gebürtige Wiesbadener
eigentlich an der Deutschen Sporthochschule studiert, aber die Bühne ist einfach
sein Leben. Sein aktuelles Programm „Vadder unser“ ist eine persönliche Hommage
an seinen Vater Schorsch, der schon mal so Sätze loslässt wie: „Thorsten, immer
wenn du anpackst, isses so, als würden zwei Leute loslassen.“
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 08.02.2017
Länge: 00:37:47
Größe: 34.60 MB
Henning Wehland (Musiker, H-Blockx, Söhne Mannheims) - 07.02.2017
"Mir ist das scheißegal, ob ich Rocker, Rapper oder Hippie bin, ich bin Henning
Wehland. Ich hab' ein Crossover-Gehirn, ich kann alles – solange es für mich gut ist.“
H-Blockx-Frontmann Henning Wehland hat sich immer wieder neu erfunden: Der 45-jährige war schon Barbesitzer, hat eine Werbeagentur gegründet, sich als VJ bei VIVA Zwei versucht, Bands gemanagt und als Juror bei "The Voice Kids" nach neuen Gesangstalenten Ausschau gehalten. In erster Linie war er aber immer Musiker.
Schon zu Schulzeiten Anfang der 90er gründete er in Münster zusammen mit
Freunden die Band H-Blockx. Mit gerade mal 18 Jahren hatte er seinen ersten Plattenvertrag in der Tasche, mit Ende 20 über eine Million Tonträger verkauft. Aber auf den frühen Höhenflug folgten echte Durststrecken: „Meine Familie hat miterlebt, wie ich den Boden unter den Füßen verloren habe, sie haben mich aufgefangen. Ich lebe dieses Musikerleben mit allen Höhen und Tiefen die dazu gehören.“ Seit Anfang 2007 ist Wehland festes Mitglied der Söhne Mannheims, außerdem hat er zuletzt mit Sarah Connor ein Duett aufgenommen und sein eigenes Soloalbum rausgebracht.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 07.02.2017
Länge: 00:41:04
Größe: 37.60 MB
Dirk Conrads & Philipp Franke, Polizisten - 06.02.2017
Wie viele Flüchtlinge sind Terroristen? Kommen wirklich nur allein reisende Männer? Wollen alle in Deutschland bleiben? Wie ergeht es weiblichen Beamten? Wie belastend ist eure Arbeit? Das sind nur ein paar der Fragen, die Dirk Conrads und Philipp Franke oft gestellt werden. Die beiden Polizisten waren an der deutschösterreichischen Grenze bei Passau im Einsatz und haben die Flüchtlingskrise hautnah erlebt. Und damit auch viele bewegende Momente: Sie teilten ihre Brotzeit mit ausgehungerten Kindern, sprachen erschöpften Menschen Mut zu und retteten einem Mann das Leben, der sich aus Verzweiflung mit dem Deckel einer Konservendose die Pulsadern aufschneiden wollte. In ihrem Buch "Mittendrin" haben sie ihre Erlebnisse und Grenzerfahrungen verarbeitet, räumen aber auch mit Vorurteilen und Falschinformationen auf.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 06.02.2017
Länge: 00:36:09
Größe: 33.11 MB
Florian Boitin, Playboy-Chefredakteur - 02.02.2017
Um seinen Job beneiden ihn vermutlich viele Männer. Er ist der Macher hinter "den spannenden Reportagen", die Männer am Playboy angeblich so lieben. Und natürlich auch hinter den Bildern, auf denen schöne und oft prominente Frauen sich zeigen, wie Gott sie schuf. Seit knapp acht Jahren ist Florian Boitin Chefredakteur des Playboy. Der Traum von nackten Frauen, Sex und Verführung sind sein Metier. "Wir möchten dem Mann eine Entspannungsoase sein. Aber wir versperren uns auch keinen Themen, die umstritten sind.", sagt der gelernte Diplom-Designer aus Geretsried. Ihn interessieren auch die Menschen und ihre Geschichten. Er scheut sich nicht, in seinen Editorials klar politisch Stellung zu beziehen, zum Beispiel gegen Ausgrenzung. Er hat dem Playboy ein neues Credo verpasst, das ein neues Männerbild zeigen soll: Weg vom oberflächlichen Spaß hin zur wahren Hingabe und Liebe. Von seinen Lesern wünscht er sich Gelassenheit, Toleranz und Souveränität.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 02.02.2017
Länge: 00:43:25
Größe: 39.76 MB
Lisa Frieda Cossham, "Teilzeit-Mutter" - 01.02.2017
Lisa Frieda Cossham ist mitten im Studium Mutter geworden. Sie hat ihre Ausbildung zur Journalistin absolviert, während sie zwei Töchter groß gezogen hat. Vor vier Jahren hat sie sich entschlossen, ihren Mann für einen anderen zu verlassen. Jetzt ist sie Teilzeit-Mutter, das heißt, sie und ihr Ex-Mann erziehen die Töchter zu gleichen Teilen. In einer Kolumne im SZ Magazin erzählt und verarbeitet sie all die emotionalen und organisatorischen Erfahrungen, Überforderungen, gefühlte und gestellte Ansprüche und schreibt über die Angst davor, eine schlechte Mutter zu sein, weil sie das klassische Familienmodell aufgegeben hat. Die Reaktionen, die sie auf die Kolumne bekommen hat, decken sich mit der gesellschaftlichen Doppelmoral gegenüber arbeitenden Müttern: Und dem Vorwurf, eine schlechte Mutter zu sein, weil man seine Kinder nicht mehr täglich sieht. All das verarbeitet Frieda Cossham als Autorin, für sich selbst, aber auch für andere Teilzeit-Mütter, die ihr eigenes Leben nicht komplett der Mutterrolle unterordnen wollen.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 01.02.2017
Länge: 00:39:50
Größe: 36.47 MB
Karl-Michael Brand Rettungssanitäter und Pädagoge - 31.01.2017
Karl-Michael Brand ist ein echter Tausendsassa: Seit mittlerweile 30 Jahren engagiert er sich in vielen kulturpädagogischen Projekten für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung - lange bevor die UN „Inklusion“ zum Menschenrecht deklariert hat. Außerdem ist er Künstler, Theater-Pädagoge, Sanitäter und Rettungshundeführer. Freunde bezeichnen ihn als einen „Motor, den man nicht betanken muss.“ Anstrengend, rastlos und gleichzeitig konstruktiv. Wenn andere an Widerständen scheitern, wird’s für ihn erst interessant. Sein Credo: „Ich kann andere nicht bilden. Jeder bildet sich selbst. Und ich bin nur der Mann mit dem Bauchladen.“ Dabei wurde der 51-Jährige selbst ganz anders erzogen: Als Arztsohn war er schon von Geburt an für die Nachfolge in der eigenen Praxis vorgesehen. Die strengen Eltern steckten ihn mit zehn ins Internat, wo er innerhalb klar vorgegebener Strukturen Disziplin und Regeln lernen sollte. Statt schlichtem Gehorsam übte er dort aber schon mal, wie man sich für seine Interessen durch alle Instanzen kämpfen kann. Eisernen Willen hat er auch bewiesen, als er innerhalb eines halben Jahres 40 Kilo abgenommen hat. Für seine Zukunft wünscht er sich, seine Projekte weiter zu etablieren. Und ein paar neue gute Ideen, denn nach fünf bis sieben Jahren wird ihm immer langweilig.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 31.01.2017
Länge: 00:41:36
Größe: 38.09 MB
Sophie Diesselhorst (34) & Iman Kadyeva (14) geben ein "Flüchtlings"-Magazin heraus - 30.01.2017
"Das Grandhotel begünstigt Integration, einfach weil dort so viel Austausch stattfindet.", sagt Sophie Diesselhorst. Die Berliner Theaterkritikerin war vom Projekt "Grandhotel Cosmopolis" von Anfang an begeistert. In dem ehemaligen Altenheim in der Augsburger Altstadt wohnen seit 2013 Asylbewerber und Hotelgäste unter einem Dach. In einem Flügel des Gebäudes wurde eine staatlich geführte Flüchtlingsunterkunft eingerichtet, im anderen Flügel gibt es Hotel- und Hostelzimmer, Büros, Ateliers für Künstler sowie ein Café und Restaurant. Das ungewöhnliche Projekt bietet damit Raum für Begegnung von Menschen aller Art – immer auf Augenhöhe. Bei Konzerten, Veranstaltungen oder gemeinsamen Mittagessen können sie sich kennenlernen und austauschen.

Auf diese Weise haben sich auch die 34-ja?hrige Journalistin Sophie und die 14-ja?hrige Schu?lerin Iman kennengelernt und angefreundet. Zusammen geben sie "Le Grand Magazine" heraus – ein Magazin rund um das Grandhotel, die Flu?chtlingsthematik, Kultur und andere Themen, die sie bewegen. Iman lebt seit ihrer Flucht aus Tschetschenien mit ihrer Familie im Grandhotel. Zu viert teilen sie sich zwei Zimmer, trotzdem fu?hlt Iman sich hier wohl. Der Aufenthaltsstatus der Familie ist bisher ungekla?rt. Trotzdem verfolgt Iman ihre Ziele: Die 14-ja?hrige ist inzwischen so gut integriert, dass sie seit Herbst eine Waldorfschule besucht. Sie mo?chte ihr Abitur machen und spa?ter A?rztin werden.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 30.01.2017
Länge: 00:38:27
Größe: 35.22 MB
Kerstin Plehwe (49, Politikanalystin, Rangerin) - 26.01.2017
Die erfolgreiche Unternehmerin, Publizistin und TV-Politikanalystin kehrte ihrem Alltag für drei Monate den Rücken und ließ in Südafrika ihren Kindheitstraum wahr werden - eine Ausbildung zur Rangerin im Krüger-Nationalpark. Die Erlebnisse in der Natur haben ihr die Augen für die großen Lektionen des Lebens geöffnet, die auch nach ihrer Rückkehr in den Alltag ihre Gültigkeit nicht verloren haben. 2016 reiste sie im Wahlkampfteam von Hilary Clinton quer durch die USA. Wenn sie nicht gerade als Politikanalystin oder Rangerin unterwegs ist, hält die 49-Jährige Vorträge für große Wirtschaftsunternehmen. „Die Macht der Kommunikation und der Person sind die am meisten unterschätzten Führungsinstrumente in der heutigen Zeit. Mein Ziel ist es, Menschen und Unternehmen zu helfen ihre persönlichen und kommunikativen Erfolgspotentiale zu maximieren, in Krisen zu bestehen und Veränderungen positiv zu nutzen.“ Je nach Lebensstationen lebt Kerstin Plehwe in Deutschland, Südafrika, Japan oder in den USA.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 26.01.2017
Länge: 00:47:35
Größe: 43.57 MB
Lea Ackermann (Ordensschwester, Frauenrechtlerin) - 25.01.2017
Den Mund aufmachen und für das, was man glaubt einstehen - im Alter von 80 Jahren blickt Lea Ackermann zurück auf ein Leben, das unter genau diesem Motto steht. Mit 23 Jahren hat sie ihre Banklehre in Paris geschmissen, um Ordensschwester zu werden; Später in Afrika eine Mädchenschule geleitet und mit SOWODI eine Organisation geschaffen, die Frauen in Not neue Chancen geben soll. Sie kämpft für die Gleichberechtigung von Frauen in der Gesellschaft, gegen Systeme, die Ausbeutung erlauben – und schafft gleichzeitig sichere Orte für all jene, die genau diesen Systemen zum Opfer gefallen sind. Ihre Kritik richtet sich dabei auch gegen die katholische Kirche, in der Frauen immer noch keine gleichwertige Rolle haben – und die sich trotz Mitgliederschwund nicht öffnet. Lea Ackermann hilft den schwächsten, die keine Macht haben – mutig, wütend und ohne Angst vor den scheinbar Mächtigen.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 25.01.2017
Länge: 00:33:26
Größe: 30.61 MB
Annett Fleischer, Schauspielerin und Glücks-Lehrerin - 24.01.2017
Ob als Polizeikommissarin, Glücksspiel-Fee, Playboy-Model oder ehrenamtliche Betreuerin für ältere Menschen - Annett Fleischer macht überall eine gute Figur. Aufgewachsen ist sie in der ehemaligen DDR in einer, wie sie sagt, Ur-Berliner-Familie. Während ihres Studiums für angewandte Kulturwissenschaften in Lüneburg wurde sie als Moderatorin für das ZDF-Jugend-Format „Bravo TV“ entdeckt. Danach folgten erste Schauspielrollen bei unter anderem „Böse Mädchen“, „Großstadtrevier“ und „Alarm für Cobra 11“. Seit 2011 spielt sie an der Seite von Christian Tramitz und Helmfried von Lüttichau in der ARD-Vorabendserie „Hubert & Staller“ die Polizeikommissarin Sonja Wirth.
Privat ist die 37-Jährige leidenschaftliche Umweltschützerin und Anglerin. „Ich liebe die Natur und könnte mir auch noch vorstellen, den Försterschein zu machen. Ich fühle mich draußen und im Wald einfach sauwohl.“
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 24.01.2017
Länge: 00:39:53
Größe: 36.53 MB
Jonathan Sierck (23, Jungunternehmer) - 23.01.2017
Jonathan Sierck ist gerne schneller als andere. Er hat in der Schule eine Klasse übersprungen, mit 17 seine eigene Firma gegründet, war immer der jüngste Student seines Jahrgangs und hat nebenher noch mehrere Bücher verfasst. Seinen Ehrgeiz hat der Sohn eines Pfarrers und einer Ärztin als Fußball-Hoffnung beim FC Ingolstadt und auf dem College in Südafrika geschult. Dort wurden die Besten nicht als Streber beschimpft, sondern besonders gefeiert. Weil er selbst früh das Schnelllesen gelernt hatte, gab er sein Wissen zunächst an Freunde und deren Eltern weiter. Mittlerweile hat er sein Repertoire auf verschiedene Gebiete der Selbstoptimierung erweitert. Heute gibt der 23-Jährige als Coach Seminare bei Privatbanken, Konzernen und Wirtschaftsverbänden.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 23.01.2017
Länge: 00:43:03
Größe: 39.42 MB
Anna Maria Mühe, Schauspielerin - 19.01.2017
Anna Maria Mühe ist "kein bisschen blauäugig, wenn man mal von ihrem Blick absieht", schreibt die Zeitschrift Emotion über die 31-jährige Schauspielerin. Demnächst ist sie neben Kostja Ullmann in „Mein Blind Date mit dem Leben“ im Kino zu sehen. Entdeckt wurde die Tochter des bekannten Schauspielers Ulrichs Mühe mit 15 Jahren in einem Berliner Café. „So bekam ich meine erste Hauptrolle in dem Film „Große Mädchen weinen nicht“. Beim Casting stellte sich heraus, dass die Regisseurin keine Ahnung hatte, wer meine Eltern waren. Das war ein schicksalhafter Moment.“ In der 11. Klasse brach Anna Maria Mühe die Schule ab, um sich ganz der Schauspielerei zu widmen. Seitdem ist sie in zahlreichen Kino- und Fernsehproduktionen wie zum Beispiel „Novemberkind“, „Tatort“ oder „Doppelter Einsatz“ zu sehen. 2016 bekam sie den Bambi für ihre Rolle als Rechtsextremistin Beate Zschäpe in den ARD-Fernsehfilmen „Die Täter – Heute ist nicht alle Tage“ und „Die Ermittler – Nur für den Dienstgebrauch“. „Es war eine intensive und harte Arbeit, dass das gewürdigt wurde hat mich gefreut.“ Ihr Leben war aber nicht immer nur von Freude und Erfolg geprägt. Mit Anfang 20
verlor sie beide Eltern an Krebs. „Ich habe viel Scheiße erlebt, aber auch oft Glück gehabt…Mir ist bewusst geworden, dass das Leben endlich ist und dass es an mir ist, es selbst in die Hand zu nehmen.“
Anna Maria Mühe lebt mit ihrer 4-jährigen Tochter in Berlin. Wenn sie in den Spiegel sieht, sagt sie, sieht sie einen Menschen, der beruflich angekommen und glücklich ist.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 19.01.2017
Länge: 00:37:54
Größe: 34.71 MB
Alexander Langer, Job-Sammler & Weltreisender - 18.01.2017
Alles hat damit angefangen, dass Alexander Langer dringend einen Job brauchte. Zuvor war er bereits Daytrader, Tretbootverleiher, Animateur und Besitzer einer deutschen Bar in Seoul. Seine Jobs führten ihn einmal um die Welt – und in die unmöglichsten Situationen. Bei „Mensch, Otto!“ erzählt der 36-Jährige wie man zum Beispiel Jazzbassist wird, ohne Bass spielen zu können, oder als illegaler Taxifahrer in Montreal durch Improvisationsgeschick der Justiz entwischt. Sein Motto: Wer braucht schon eine Festanstellung, wenn Jobben so schön sein kann? Alexander Langer sammelt Jobs wie andere Menschen Panini-Bilder oder Pokémon. Momentan arbeitet er als Redakteur beim Wirtschaftsmagazin Business Punk in Berlin. Dort plant er demnächst, ein Casino zu eröffnen.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 18.01.2017
Länge: 00:35:04
Größe: 32.12 MB
Walter Sittler, Schauspieler & Filmproduzent - 17.01.2017
Walter Sittler ist einer der meistbeschäftigten deutschen Fernsehschauspieler. Zum Publikumsliebling wurde er an der Seite von Mariele Millowitsch mit der ZDF-Serie "Girl Friends" als Hotel-Chef Ronaldo Schäfer sowie als Dr. Robert Schmidt in der Serie "Nikola". Mit der deutsch-schwedischen ZDF-Krimiserie "Der Kommissar und das Meer" holt Sittler Top-Quoten. Er sagt: "Theater ist meine Heimat!", aber bekannt wurde er durchs Fernsehen. Seine Karriere begann der gebürtige Amerikaner an den Theatern von Mannheim und Stuttgart. Ende der 90er gründete der 64-jährige zudem mit seiner Frau, der Dokumentarfilmerin Sigrid Klausmann, eine Produktionsfirma. Seit einigen Jahren arbeiten die beiden an ihrem gemeinsamen Herzensprojekt "199 KLEINE HELDEN": In Kurzfilmen und auf einer Homepage stellen sie Kinder aus der ganzen Welt vor und lassen sie zu Wort kommen. Daraus ist auch der beeindruckende Dokumentarfilm "Nicht ohne uns" entstanden, der am 19. Januar in die Kinos kommt.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 17.01.2017
Länge: 00:33:35
Größe: 30.75 MB
Shahak Shapira, jüdischer Satiriker & Autor - 16.01.2017
Bekannt wurde Shahaks Shapira Anfang 2015: In der Neujahrsnacht 2015 wurde er in einer Berliner U-Bahn von arabischen Jugendlichen zusammengeschlagen, als er mit dem Handy filmte, wie sie antisemitische Parolen grölten. So wurden viele Medien auf ihn aufmerksam und berichteten über den Vorfall: Ein Jude gegen sechs Muslime. Die islamfeindliche Pegida versuchte ihn vergeblich vor den Karren zu spannen, aus Israel bekam er sogar die Empfehlung, Deutschland zu verlassen. Aber Shahak will seine „Opferrolle“ nicht für Hetze gegen Muslime genutzt sehen und er fühlt sich sicher in Berlin. Er wehrt sich gegen Rassismus – jeder Art und egal gegen wen. Sein Mittel dafür ist die Satire: Er tritt als StandUp-Comedian auf und hat ein Buch geschrieben. Zu Weihnachten hat der studierte Art Director auf facebook und Twitter mit seinem „ehrlichen AfD-Adventskalender“ die Partei vorgeführt. ZDF-Moderator Jan Böhmermann war begeistert und hat ordentlich Werbung dafür gemacht. Shahak Shapira ist in Israel geboren und aufgewachsen, mit 14 Jahren kam er mit seiner Mutter und seinem Bruder nach Deutschland. Sie zogen in ein Provinzkaff in Sachsen-Anhalt - eine ostdeutsche NPD-Hochburg, wo die Jugendmannschaft des Fußballvereins von einem Nazi trainiert wurde. Shahak weiß aus eigener Erfahrung, wie es ist, abgelehnt und angefeindet zu werden. Er sagt: „Rassismus dulde ich nicht!“
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 16.01.2017
Länge: 00:43:48
Größe: 40.11 MB
Jens Olthoff (ehemaliger Pilot) - 12.01.2017
Den größten Teil seiner Kariere hat Jens Olthoff in Cockpits der Deutschen Lufthansa verbracht. Als Copilot, Kapitän und Ausbilder sammelte er ein breit gefächertes Erfahrungsspektrum in der Fliegerei. Er war außerdem im Management des Unternehmens tätig. Außerdem war er Chef der Verkehrsfliegerschule in Bremen. Sein breit gefächertes Wissen führte ihn in das Hauptquartier der NATO nach Brüssel, wo er Mitglied eines zivil militärischen Think Tanks war. 2008 ist Jens Olthoff als Pilot in den Ruhestand gegangen. Wobei von Ruhe keine Rede sein kann. Inzwischen beschäftigt er sich mit operationeller Beratung. Dabei erklärt er z. B. am Beispiel der spektakulären Landung auf dem Hudson River, was Vertriebsprofis, aber auch Menschen im Privatleben, von Piloten lernen können. „Bruchlandungen passieren im Vertrieb viel häufiger als in der Luftfahrt. Sie sind teuer für Unternehmen…aber vermeidbar. Natürlich müssen Vertriebsprofis keinen Jet fliegen können. Mit den Erfolgsmethoden der Airlines können sie allerdings mehr „Deals landen“.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 12.01.2017
Länge: 00:34:12
Größe: 31.32 MB
Maggie & Simon Vazal, Mutter und Sohn - 11.01.2017
Wie schwer muss es für eine Mutter sein, immer wieder mit ansehen zu müssen, wie das eigene Kind in der Schule ausgegrenzt und sogar körperlich angegriffen wird? Maggie Vazals Sohn Simon wird seit der dritten Klasse gemobbt. Einmal haben ihn seine Mitschüler während der Pause auf dem Schulhof an einen Baum gefesselt und in den Bauch geschlagen. Lehrer haben nicht geholfen, auch die eigene Mutter hat die Situation anfangs unterschätzt. Simon bekam Depressionen. Mit Hilfe von Musiktherapie und seiner Lieblingsradiosendung „Mensch, Otto!“ hat er seine Leidenschaft fürs Radiomachen entdeckt. Von seinen Ersparnissen hat er sich inzwischen ein eigenes kleines Tonstudio gebaut. „Am Radiomachen gefällt mir besonders, dass ich ich selbst sein kann. Dass mich niemand verurteilt, wenn ich was sage oder einen Witz mache.“ Simon hat 2016 die Schule gewechselt, auch dort ist es nicht ganz leicht für ihn, doch seine Mutter ist sich sicher: „Simon kann alles schaffen!“
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 11.01.2017
Länge: 00:25:21
Größe: 23.22 MB
Natalie O'Hara, Schauspielerin - 10.01.2017
Schauspielerin wollte sie schon als ganz kleines Mädchen werden, mittlerweile ist sie seit zehn Jahren als Wirtin Susanne festes Mitglied im Hauptcast bei "Der Bergdoktor". Dabei wurde der gebürtigen Göttingerin das Dirndl nicht in die Wiege gelegt. Die Tochter eines amerikanischen Pastors und einer deutschen Flötistin war lange im hohen Norden daheim: Sie zog zur Musical-Ausbildung nach Hamburg und fand an einem der gruseligsten Orte der Hansestadt gleich ihre große Liebe. Mittlerweile lebt sie mit ihrem Mann auf Mallorca - wenn sie nicht gerade auf der Theater-Bühne steht und Shakespeare, Lessing oder eine Boulevardkomödie spielt.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 10.01.2017
Länge: 00:44:57
Größe: 41.15 MB
Franz Josef Keilhofer (Drechsler, Foto-Model, Punkmusiker) - 09.01.2017
Franz Josef Keilhofer ist Drechsler, Sänger einer Hardcore-Punkband, Nachhilfelehrer und Foto-Model. 2015 war er das Gesicht der Bayern Tourismus Kampagne. Mit ihm - dem tätowierten Bartträger und Traditionalisten - wollte sich der Freistaat seines Dirndl-und-LederhosenMonotheismus entledigen, schrieb die Welt. Franz Josef Keilhofer wuchs auf einem Bauernhof im Berchtesgadener Land auf. Seine Kindheit beschreibt er als "irgendwie anders". In der Schule wurde er ausgegrenzt. Zuflucht fand er bei der Waldarbeit mit seinem Vater oder in der Musik. Mit Freunden gründete er eine Punkrock-Band. "Als Jugendlicher, der nicht ins Schema passt, hat man es nicht immer leicht. Es hilft von Zeit zu Zeit, alles rauszuschreien." Er machte eine Lehre als Formenbauer. Das "stur nach Plan arbeiten" lag ihm aber nicht. Deshalb holte Franz Josef Keilhofer sein Abitur nach und begann zu studieren. Bis er schließlich durch eine schwere Depression aus der Bahn geworfen wurde. Bei der Ergotherapie hatte er, während er ein Schnitzmesser und ein Stück Holz in den Händen hielt, ein Schlüsselerlebnis. "In meinem Kopf war eine Idee, ein Bild. Ich hatte die Vorstellung einer Schale. Und langsam, mit der Arbeit meiner Hände, wurde die Idee real...Zugleich war es das Gefühl der Kontrolle über mein Leben." Er entdeckte seine Leidenschaft fürs Drechseln und brachte sich dieses Handwerk selbst bei. Heute betreibt er auf dem Hof seiner Familie eine eigene Werkstatt mit Verkaufsraum. Mit Holz zu arbeiten "dem schönsten Material überhaupt" macht ihn glücklich. Und wenn er nicht gerade an der Drechselbank steht, schreibt er Formeln an eine Tafel und gibt Schülern Nachhilfe in Mathematik - seine zweite Leidenschaft. "Die Mathematik hat es mir seit Schulzeiten angetan. Ich finde sie spannend, ich finde sie ästhetisch und ich finde sie schön."
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 09.01.2017
Länge: 00:41:17
Größe: 37.81 MB
Elmar Paulke (Dart-Kommentator) - 22.12.2016
Mit kleinen Pfeilen auf eine runde Scheibe zielen: Das gehört zu den schönsten Dingen im Leben von Elmar Paulke. Er ist eine Art Botschafter für die Sportart Darts. Bei Sport 1 kommentiert er die Darts-Weltmeisterschaften und seine Übertragungen für Sportfans legendär. An Darts liebt er den Mix aus Präzision, Schnelligkeit und einem Hauch Skurrilität. Er beschreibt es so: "Dickbäuchige, tätowierte Männer werden wie Helden gefeiert. Echte Typen, die zu ihrer Herkunft aus der Arbeiterklasse stehen. Und dazu natürlich lautstarke Fans, die eine Kombination aus FußballGesängen, Karneval und einer ganzen Menge Irrenhaus leben." Darts erlebt auch in Deutschland längst einen Boom, die Sportart ist - nicht zuletzt dank Paulke - ein Quotengarant. Doch er kann noch mehr: Er ist Buchautor und TV-Tennis-Experte. Für seine mehrteilige Reportage über Boris Becker bekam er den Bayerischen Fernsehpreis.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 22.12.2016
Länge: 00:32:14
Größe: 29.51 MB
Franz Xaver Gernstl (Dokumentarfilmer, Produzent) - 21.12.2016
Die besten Geschichten schreibt das Leben - und deshalb sind die "ganz normalen Leute" seine Leidenschaft: Der Filmemacher Franz Xaver Gernstl zieht mit VW-Bus und Kamerateam durch die Welt und geht spontan und unvoreingenommen auf die Menschen auf der Straße zu. So entdeckt er die spannendsten Lebenswege und Geschichten, trifft Originale, Hobby-Philosophen, Weltverbesserer oder Sinnsucher. Seine BR-Reisereportagen und sein Kino-Dokufilm "Gernstls Reisen" sind preisgekrönt. Dabei ist der erfolgreiche Dokumentarfilmer, Moderator und Produzent ein Quereinsteiger. Der gebürtige Oberbayer war zunächst Bankkaufmann und studierte dann Sozialpädagogik. Ein wildes WG-Leben und ein Praktikum beim BR brachten ihn schließlich seinem Traum näher. Seine WG-Kumpel sind heute sein Profi-Team - und für den BR geht er auch jetzt wieder auf Reisen: Im Weihnachtsprogramm macht er sich in den USA auf die Suche nach bayerischen Auswanderern.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 21.12.2016
Länge: 00:35:58
Größe: 32.94 MB
Markus & Stefanie Steinleitner (Brotmacher aus Straubing) - 20.12.2016
Markus Steinleitner ist Bäckermeister aus Leidenschaft. 2015 wurde er von Johann Lafer zum besten Bäcker Bayerns gekürt. Doch der Weg dorthin war lang und beschwerlich. 2005 übernahm Markus die Bäckerei seiner Eltern, vier Jahre später stand er kurz vor der Insolvenz. Ein neues Konzept musste her. "Der Trend ging immer mehr zur Backmischung und industriellen Fertigung. Aber irgendwie haben sich mein Herz, Kopf und Bauch total dagegen gewehrt." Viele Kunden blieben aus, doch Markus und seine Ehefrau Stefanie glaubten an sich und ihren Grundsatz "Natur statt Chemie". Mit Erfolg. Heute führen die beiden eine Bäckerei und Brotläden an neun Standorten in und rund um Straubing. Ihr Konzept: Brot backen wie zu Großmutters Zeiten. "Die meisten von uns ernähren sich heute ungesund und legen zu wenig Wert auf natürliche Zutaten. Ein Trend, den ich gerne umkehren möchte.", sagt Markus. Mit ihrem Buch und ihrem BackProjekt an Kindergärten und Schulen wollen die beiden den Menschen das Brot wieder schmackhaft machen. "Ich wünsche mir, dass immer mehr Leute sich wieder auf den Ursprung der Ernährung besinnen. Sich wieder Zeit nehmen zum Genießen. Denn das sind die wertvollsten Auszeiten in unserem immer schnelleren Leben.", so Stefanie Steinleitners Wunsch.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 20.12.2016
Länge: 00:30:00
Größe: 27.47 MB
Elmar Sprink, Ironman nach Herztransplantation - 19.12.2016
Hobbytriathlet Elmar Sprink arbeitete als Key Account Manager in der IT Branche, war topfit und lebte gesund. Doch der 12. Juli 2010 veränderte sein Leben: Er hatte es sich zum Fernsehen auf der Couch gemütlich gemacht, als plötzlich sein Herz aufhörte zu schlagen. Sein Nachbar musste den damals 38-Jährigen wiederbeleben. Doch sein Herz war schwach und wurde immer
schwächer. Es folgten unzählige Krankenhausaufenthalte und zwei weitere Herzstillstände. Dann war klar: Sprink braucht eine Organspende - nur mit einem neuen Herz kann er überleben. Im Juni 2012 war es soweit: eine Herztransplantation rettete sein Leben. Aber Sprink war völlig abgemagert und so schwach, dass er nicht mal alleine auf die Toilette gehen konnte. Doch er war fest entschlossen sich wieder ins Leben und zu seinem geliebten Sport zurück zu kämpfen. Er begann zu trainieren und nahm bald sogar wieder an Wettbewerben teil. Schließlich gelang ihm tatsächlich das Unglaubliche: Als erster Herztransplantierter hat er 2014 den Ironman auf Hawaii, den härtesten Triathlon der Welt, bewältigt. Der 44-Jährige lebt mit seiner Frau in Köln und hat ein klares Ziel: „Weiter gesund bleiben und mehr Menschen von Organspende überzeugen!“
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 19.12.2016
Länge: 00:39:54
Größe: 36.53 MB
Tobias Esch (46, Glücksforscher) - 15.12.2016
Glück ist sein Thema: Tobias Esch ist Allgemeinmediziner, Gesundheitsforscher und Neurowissenschaftler. Und er hat sich schon immer gefragt: Warum gehen manche Menschen mit schweren Krisen und Krankheiten anders um als der Rest? Was ist das Geheimnis der Heilung und der inneren Zufriedenheit? Er wagte den Blick über den Tellerrand der klassischen Schulmedizin und befasste sich intensiv mit Naturheilkunde, Meditation und alternativer Medizin. In den USA lernte er die sogenannte Mind-Body-Medicine kennen. Schließlich war es der Freistaat Bayern, der ihn seinem Ziel einen Schritt nacher brachte - mit einem bundesweit neuen Forschungszweig: In Coburg baute Esch den ersten Studiengang zur Gesundheitsförderung auf - eine Art "Studium des Glücks". Inzwischen ist er Professor für Integrierte Gesundheitsversorgung und Gesundheitsförderung an der Universität Witten/Herdecke. Esch ist außerdem erfolgreicher Buchautor, hat hunderte wissenschaftliche Publikationen veröffentlicht und durfte auf der Suche nach dem Glück sogar Anke Engelkes Gehirn untersuchen. Sein Geheimnis: Stress runter - Achtsamkeit rauf!
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 15.12.2016
Länge: 00:42:12
Größe: 38.64 MB
Karla Paul, Literatur-Bloggerin,Kolumnistin und Schriftstellerin - 14.12.2016
Ihre Buchtipps sind die Bestseller von morgen: Als „die neue Marcel Reich-Ranicki“ wurde sie vom Neon-Magazin gefeiert, sie selbst bezeichnet die Frankfurter Buchmesse als ihr großes Familientreffen - und im Internet ist sie längst ein Star unter den Buch-Bloggern, mit mehr als 100.000 Followern.Die 33-jährige Literatur-Expertin Karla Paul macht den Spagat zwischen klassischen Büchern mit Papierseiten zum Umblättern, digitalen e-books und Hörbüchern - wobei sie selbst keine Glaubensfrage daraus macht, sondern liest und hört, was ihr in die Hände kommt, egal in welcher Form. Die gebürtige Würzburgerin war schon als Kind ein Bücherwurm, Ausleihkönigin in der örtlichen Bibliothek und Gewinnerin des Vorlesewettbewerbs in der Schule. Inzwischen hat sie mehrere bekannte Verlage in Sachen digitales Lesen und Social Media auf Vordermann gebracht und ist heute Verlegerin für eBooks und digitale Literaturmodelle beim Edel Verlag in Hamburg. Im Fernsehen gibt sie regelmäßig Buchtipps, ist selbst Buch-Autorin, hält Vorträge und schreibt Kolumnen. Wer momentan noch auf der Suche nach spannender Weihnachtslektüre ist: Krimi, Science Fiction oder Liebesroman, Karla Paul hat für jeden Geschmack sicher den passenden Tipp.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 14.12.2016
Länge: 00:34:21
Größe: 31.46 MB
Volkert Ruhe, vom Gewaltverbrecher zum Sozialarbeiter - 13.12.2016
Volkert Ruhe hat einen ungewöhnlichen Lebensweg hinter sich. Seine Kindheit war geprägt von der Gewalttätigkeit des Vaters. Mit 15 Jahren flog er zu Hause raus und war ab dann auf sich alleine gestellt. So ist es nicht verwunderlich, dass er auf die schiefe Bahn geriet und mit 18 Jahren zum ersten Mal im Gefängnis landete. Der Versuch mit ehrlicher Arbeit ein gut bürgerliches Leben zu führen scheiterte, als er begann für die kolumbianische Drogenmafia Kokain zu schmuggeln. So landete er erneut hinter Gittern. Zu 13 Jahren Haft wurde er verurteilt, sieben saß er ab. Während dieser Zeit schaffte er es, sich von seinem Schicksal loszueisen. Volkert Ruhe holte seinen Schulabschluss nach, studierte Informatik und machte eine Ausbildung zum Anti-Gewalt-Trainer. Noch im Gefängnis initiierte er ein Projekt, das junge Menschen, die erste Straftaten begangen haben, vor einem vollständigen Abrutschen in die Kriminalität bewahren soll. Für seine Arbeit mit dem Verein "Gefangene helfen Jugendlichen" wurde der 61-Jährige unter anderem von Bundeskanzlerin Angela Merkel ausgezeichnet. "Die Preise sind eine schöne Anerkennung. Noch wichtiger aber ist für mich zu sehen, dass meine Arbeit Sinn ergibt." Momentan arbeitet er am Aufbau neuer Standorte, mit dem Ziel, bald in jedem deutschen Bundesland eine Zweigstelle von "Gefangene helfen Jugendlichen" zu etablieren.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 13.12.2016
Länge: 00:35:08
Größe: 32.17 MB
Doris Wiedemann, Abenteurerin - 12.12.2016
"Mein Lebensmotto: Hät i, war i, dat i - das Leben findet nicht im Konjunktiv statt." Doris Wiedemann ist eine Macherin. Mit ihrem Motorrad reist sie alleine durch die Welt - zum Beispiel quer durch Russland oder rund um Australien. Zu ihrer vielleicht extremsten Reise ist die gebürtige Münchnerin und gelernte Steuerfachgehilfin jedoch mit einem Tourenpartner aufgebrochen: Drei Monate mit dem Motorrad vom südlichsten Punkt der kontinentalen USA in Key West, Florida, bis zum nördlichsten, Deadhorse in Alaska - durch Eis und Schnee bei bis zu -52 Grad: „Ich bin die erste Frau, die den Dalton Highway, eine der gefährlichsten Straßen der Welt, mit dem Motorrad im Winter bezwungen hat.“
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 12.12.2016
Länge: 00:39:51
Größe: 36.50 MB
Elisabeth Heinemann (Wissenschafts-Kabarettistin) - 08.12.2016
Prof. Dr. Elisabeth Heinemann ist nicht nur Informatik-Professorin an der Hochschule Worms und eine renommierte Vortragsrednerin, sondern schreibt auch satirische Kolumnen und Sängerin einer Jazz-Band. Außerdem steht sie als weltweit einzige Informatikprofessorin erfolgreich als Kabarettistin auf der Bühne. In ihrem Programm vermittelt sie humorvoll leicht verständliches Fachwissen in Sachen "Digitale Welt". "Ich wusste, ich wollte neben meinem Hauptberuf als Professorin weiterhin Vorträge halten und wie gewohnt als kompetent und humorvoll wahrgenommen werden. Doch irgendetwas fehlte. Und Kabarett war die Befriedigung meines "Rampensau-Gens", das unkonventioneller, verrückter und frecher auf die Bühne wollte." Die promovierte Wirtschaftsinformatikerin lebt mit ihrem Lebensgefährten in Darmstadt.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 08.12.2016
Länge: 00:40:47
Größe: 37.34 MB
Boris Nikolai Konrad (Gedächtnisweltmeister) - 07.12.2016
Jeden Tag nutzen wir es, aber kaum einer weiß, wie es funktioniert: Das Gedächtnis. Was ist eigentlich das Gedächtnis? Warum vergessen wir etwas? Und erinnern uns nur, wenn wir dorthin zurückgehen, wo es uns eingefallen ist? Wieso erinnern sich alte Menschen präzise an weit Zurückliegendes – aber nicht an gestern? Kann man mit regelmäßigem Gedächtnistraining der Gefahr vorbeugen, an Alzheimer zu erkranken? All diese Fragen beantwortet Dr. Boris Nikolai Konrad. Als Gedächtnissportler ist er mehrfacher Weltmeister und steht auch im Guiness-Buch der Rekorde. Er kann sich über 200 Namen und Gesichter in 15 Minuten merken. Als Kandidat bei „Wetten, dass..?“ verblüffte der gebürtige Bochumer die Zuschauer genauso wie in chinesischen Fernsehshows.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 07.12.2016
Länge: 00:42:04
Größe: 38.53 MB
Andrea Wulf, Historikerin & Buchautorin - 06.12.2016
Es gibt kaum einen Preis, den sie mit ihrem Bestseller "Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur" noch nicht abgeräumt hat: Die Kulturhistorikerin Andrea Wulf ist der neue Star der Sachbuch-Szene. Ihre Faszination für den visionären Naturforscher entdeckte sie vor 10 Jahren,
als sie eigentlich zu einem anderen Thema recherchierte. Humboldt ließ sie nicht mehr los und sie beschloss irgendwann ein Buch zu schreiben. Sie las nicht nur seine Bücher, Briefe und Tagebücher, sondern recherchierte auch akribisch in Archiven in London, Paris und Berlin und reiste schließlich sogar auf seinen Pfaden nach Südamerika. In ihrem Buch zeigt sie einen Forscher und Wissenschaftler, dessen Ideen bis heute nach- und weiterwirken, etwa in der
aktuellen Diskussion um den Klimawandel, der Nachhaltigkeit und der Ökologie.
Andrea Wulf, geboren in Indien und aufgewachsen in der Nähe von Hamburg, lebt seit zwanzig Jahren in England. Dort, stellte sie fest, ist Humboldt so gut wie unbekannt. Das will die Mutter einer Tochter ändern. Und das könnte "Humboldts Pressesprecherin" auch gelingen: Ihr Buch ist inzwischen in 23 Ländern erschienen.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 06.12.2016
Länge: 00:38:06
Größe: 34.89 MB
Hannes Ringlstetter , Kabarettist - 05.12.2016
"Er ist ein Querdenker, ein Ku?nstler, der nicht vorhat, seine Gedanken u?ber die Gesellschaft, in der er lebt, im stillen Ka?mmerlein mit einer Kiste Rotwein zu teilen." Hat ein Journalist mal geschrieben über HannesRinglstetter „Er ist ein Querdenker, ein Ku?nstler, der nicht vorhat, seine Gedanken u?ber die Gesellschaft, in der er lebt, im stillen Ka?mmerlein mit einer Kiste Rotwein zu teilen.“ Hat ein Journalist mal u?ber ihn geschrieben. Hannes Ringlstetter hat fast 20 Jahre dafu?r geka?mpft, mit seiner Kunst „wahrgenommen“ zu werden. Aufgewachsen ist er als Lehrerkind – streng katholisch – auf dem Land bei Straubing, wo er es nicht immer leicht hatte. „Das war fu?r mich eine sehr raue Zeit. In so einem Dorf ist man schnell ein Außenseiter.“ Von seinen urspru?nglichen Berufswu?nschen Bauer oder Rockstar ist Hannes Ringlstetter u?ber das Musikerdasein zum Kabarett und zur Schauspielerei gekommen. Gerade ist seine neue Sendung „Ringlstetter“ gestartet mit Sidekick Carolin Matzko. Die Show la?uft donnerstags um 22.30 Uhr im Bayerischen Fernsehen.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 05.12.2016
Länge: 00:42:39
Größe: 39.06 MB
Virginia Ernst, Musikerin und ehemalige Eishockeyspielerin - 01.12.2016
Virginia Ernst hat viele Talente: Singen, Schreiben, Eishockeyspielen. Bereits mit drei Jahren begann sie mit dem Eislaufen. Mit neun Jahren wechselte sie zum Eishockey. Nachdem sie zunächst ausschließlich in männlichen Nachwuchsmannschaften gespielt hatte, wechselte sie ins Fraueneishockey und wurde ein Jahr später in die U18-Juniorinnen Nationalmannschaft aufgenommen. Später spielte sie unter anderem für schwedische Vereine und nahm an mehreren Weltmeisterschaften teil, wo sie unter anderem die Goldmedaille gewann.
Virginias Herz schlägt aber nicht nur für Eishockey, sondern auch für Musik. In London nahm sie, ihrer Mutter wegen, an einem Singer-Songwriter-Wettbewerb teil und gewann. Das war der Startschuss für ihre musikalische Karriere. 2014 war Virginia Ernst die meistgespielte Künstlerin im Österreichischen Radio und 2015 wurde sie beim Austrian Music Award Amadeus als Künstlerin des Jahres nominiert. Mit ihre neuen Single „No I ain‘t“ will die 25-Jährige jetzt auch in Deutschland durchstarten.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 01.12.2016
Länge: 00:46:35
Größe: 42.66 MB
Dorothee Rörig, Journalistin - 30.11.2016
"Ich hatte fünf Momente insgesamt, wo ich denke, das Leben hat sich gedreht. Da ist etwas völlig
neues passiert, das Leben hat eine neue Richtung bekommen." Dorothee Röhrig hat lange
erfolgreich als Journalistin gearbeitet, unter anderem in der Nachrichtenredaktion des Bayerischen
Rundfunks und als Ressortleiterin bei einer großen Frauenzeitschrift. Dann, mit Mitte 50, verlor sie
plötzlich ihren Job. Das war nur einer dieser Wendepunkte in ihrem Leben. Obwohl ihr eine
Arbeitsvermittlerin wenig Hoffnung machte, kämpfte sie sich zurück und machte als Mitgründerin,
Chefredakteurin und Herausgeberin der Zeitschrift „Emotion“ noch mal Karriere. Ein weiterer
Moment war der, als sie in Moderator und Fernsehproduzent Hubertus Meyer-Burckhardt ihre
große Liebe erkannte. Sie trennte sich von ihrem zweiten Mann und ist heute zum dritten Mal
glücklich verheiratet. Auch die Abnabelung von ihrer erwachsenen Tochter war damals ein solcher
„magischer Moment“ im Leben von Dorothee Röhrig. Aber woran erkennt man solch einen
magischen Moment im eigenen Leben? Was lässt den Menschen begreifen, dass etwas Neues
beginnen muss? Dorothee Röhrig hat nach Antworten gesucht – bei Psychologen, Philosophen
und Neurowissenschaftlern und darüber ein Buch geschrieben. Mit Geschichten und praktischen
Tipps für ein gelingendes Leben in Fülle und Achtsamkeit, in dem wir uns berührbarer und reicher
denn je fühlen.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 30.11.2016
Länge: 00:46:44
Größe: 42.79 MB
Nicole Heinrichs (45, Verlust der 9-jährigen Tochter) - 29.11.2016
Anfangs dachte man, es ist nur eine Beule vom Spielen. Doch eben diese Beule am Kopf der fünfjährigen Helen verschwand einfach nicht. Erst nach mehreren Untersuchungen wird ein Knochentumor diagnostiziert. Der Beginn eines Alptraums für Nicole Heinrich, ihren Mann Frank und die kleine Helen. Vier Jahre lang weigerten sie sich, das Wort Krebs auszusprechen, denn es bedeutet Tod und keine Chance. Nach zahlreichen Chemotherapien und Bestrahlungen wird Helen schließlich eingeschult. Mit großer Freude besuchte sie den Unterricht. "Es ist unvorstellbar, was so ein kleiner Körper wegstecken kann...die kindliche Psyche ist auf "Aufstehen und weitermachen" programmiert." Zunächst sah es so aus, als sei der Tumor verschwunden. Doch zwei Jahre später kam er zurück. Im Dezember 2013 verlor Helen den Kampf gegen den Krebs - mit nur neun Jahren. Bei "Mensch, Theile!" erzählt Nicole Heinrichs die Lebens- und Leidensgeschichte ihrer Tochter: Die Angst, Wut, aber auch die Freude Glücksmomente, die die Familie gemeinsam erleben durfte. Und sie erzählt, wie sie und ihr Mann einen Weg gefunden haben, mit diesem furchtbaren Verlust umzugehen und wie sie die Erinnerung an ihre geliebte Tochter bewahren.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 29.11.2016
Länge: 00:49:10
Größe: 45.02 MB
Bettina Pohlmann (51, Weltreise mit der Familie) - 28.11.2016
Von einer Reise um die Welt träumen viele. Aber das muss man entweder vor der Kinderplanung machen oder wenn die Kinder aus dem Haus sind. Oder doch nicht? Die 51-jährige Bettina Pohlmann zeigt, dass das auch mit Familie möglich ist. Fünf Monate lang ist sie mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern durch die Welt gereist. Ihre Reiseroute führte sie nach Südafrika, Singapur, Indien, Nepal, Vietnam, Kambodscha, Australien, Neuseeland, die Cookinseln, die USA und Kanada. Sie erlebten Riesenschildkröten, Lagerfeuer unter dem Sternenhimmel in der Wüste, wilde Tiere, viele gastfreundliche Menschen, viele Wunder der Natur, Bergpanoramen usw. Die Idee von der Weltreise hatte Pohlmann schon lange, den letzten Anstoß, es wirklich zu machen, gab ihr aber ein trauriger Einschnitt: Ihre Mutter starb an Krebs. Sie erkannte nicht nur die Endlichkeit des Lebens, sondern auch wie viel einem Reiseerinnerungen bis zum Ende geben können. Deshalb ließ sie sich danach von ihrer Idee nicht mehr abbringen - trotz der Bedenken ihres Mannes. Sie investierte einen Teil des Erbes in die Reiseplanung, beantragte eine Schulbefreiung für ihre ältere Tochter, organisierte Reiserouten und Unterkünfte und machte ihren Traum wahr.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 28.11.2016
Länge: 00:44:23
Größe: 40.64 MB
Myriam von M., Krebsaktivistin - 24.11.2016
Myriam von M. hatte schon ihr ganzes Leben mit Schicksalsschlägen zu kämpfen. Doch der folgenschwerste ereilte sie mit 25 Jahren. Nach der Geburt ihres ersten Kindes erkrankte sie an Vulvakrebs. Es schien so, als wäre sie wieder gesund, doch der Krebs kehrte zurück. Kurz vor einer weiteren Operation, in der ihr die Gebärmutter entfernt werden sollte, wurde sie wieder schwanger und brachte, entgegen allen Erwartungen, ein weiteres gesundes Kind zur Welt. Inzwischen kämpft Myriam von M. seit 14 Jahren als Aktivistin gegen den Krebs. Sie hat einen Dokumentarfilm gedreht, in der sie andere Schicksale sowie ihr eigenes zeigt, organisiert Charity-Events und unterstützt Betroffene. Außerdem macht sie Musik und jobbt als Tattoo-Modell.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 24.11.2016
Länge: 00:38:50
Größe: 35.56 MB
Margot Käßmann (Theologin, Pfarrerin, Autorin) - 23.11.2016
Bundespräsidentin will sie nicht werden, auch so hat sie genug zu tun. SPD-Chef Gabriel hatte die Theologin Margot Käßmann für das Bundespräsidentenamt ins Gespräch gebracht. Doch sie hat dankend abgelehnt. Die 58-Jährige ist als Botschafterin für das Reformationsjubiläum 2017 in der ganzen Welt unterwegs und hat gerade ihr neuestes Buch veröffentlicht, das in den Top 20 der Spiegel-Bestsellerliste steht. Gründe zum Verzagen hätte sie in ihrem Leben viele gehabt: Mit 48 erkrankte sie an Brustkrebs, kurz darauf ging ihre Ehe nach 26 Jahren in die Brüche und sie trat wegen Alkohol am Steuer von ihrem Posten als Vorsitzende in der Evangelischen Kirche zurück. Trotzdem raffte sie sich immer wieder auf und verlor nie den Mut. Heute genießt Margot Käßmann jede Minute, die sie mit ihren kleinen Enkelkindern verbringen kann und ist nach wie vor eine gefragte Gesprächspartnerin für Medien und Politik.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 23.11.2016
Länge: 00:37:07
Größe: 33.99 MB
Ludwig "Lucki" Maurer, Rinderzüchter, Gastronom, Fleischpapst - 22.11.2016
Ludwig Maurer ist Rinderzüchter, Biobauer, Koch, Küchenmeister und Gastronom. Aufgewachsen ist er als jüngster Sohn einer Gastronomen- und Wirtsfamilie in Neukirchen beim Heiligen Blut im Bayerischen Wald. Er machte eine Ausbildung zum Koch. Doch mit Anfang 20 erkrankte er an Lymphdrüsenkrebs. In der schweren Zeit, wo er acht Chemotherapien durchstehen musste, schrieb er eine „Bucket List“. Mittlerweile hat er schon viele Träume erfüllen können: Er ist zum Beispiel mit seiner Metalband auf Tournee gegangen, er hat sich alle Master-of-the-Universe Figuren zugelegt und 2008 den Bauernhof seiner Eltern übernommen. Als erster in Europa begann er mit der Zucht der edlen Wagyu-Rinder. Sein Ansatz: „Ein Filet braten kann (fast) jeder. Es gibt keine schlechten Fleischteile, nur schlechte Köche!“ Mittlerweile besitzt der 36-Jährige ein Restaurant, ein Cateringunternehmen, er tritt im Fernsehen auf und hat sein zweites Fleisch-Kochbuch veröffentlicht. Tim Mälzer sagt über ihn: „Es gibt wenige Kollegen, bei denen ich noch einmal in die Ausbildung gehen würde. Bei Lucki sofort.“
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 22.11.2016
Länge: 00:35:37
Größe: 32.62 MB
Steffen Ufer, Deutschlands bekanntester Strafverteidiger - 21.11.2016
Steffen Ufer hat in seiner 50-jährigen Karriere rund 10.000 Mandanten verteidigt. Vom Steuersünder über den Mörder bis hin zum Entführer und Betrüger. Er wird auch "der Fuchs" genannt, weil er schlau agiert und ihm die Schleichwege des Rechts bestens vertraut sind. Viele Prominente zählen zu seinen Mandanten wie Uli Hoeneß, Konstantin Wecker, Ottfried Fischer und Rainer Werner Fassbinder. Als "Staranwalt" möchte er allerdings nicht bezeichnet werden. "Bei mir werden alle gleich behandelt. Normalos genauso wie Topmanager." Wenn sich Steffen Ufer für jemandem engagiert, dann zu 100 Prozent. Dabei stieß auch schon öfter an seine körperlichen Grenzen. Er erkrankte an Asthma und kommt seit Jahrzehnten bei schweren Fällen nur mit Schlafmitteln zur Ruhe. An Ruhestand ist für den 76-Jährigen dennoch nicht zu denken: "Ich bin immer noch an Bord, weil mir die Arbeit Spaß macht...und weil ich meine Mandanten nicht im Stich lassen möchte. Irgendwann, wenn sie mich nicht mehr wollen oder nicht mehr brauchen, werde ich mein schönes Büro im Herzen von München räumen." Privat ist Steffen Ufer leidenschaftlicher Golfer, er spielt Schach und Schafkopf und fiebert bei sämtlichen Spielen des FC Bayern mit.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 21.11.2016
Länge: 00:37:00
Größe: 33.88 MB
Chris Tall, Comedian - 17.11.2016
"Ihr müsst Witze machen über alle. Über Behinderte, über Schwule, über Schwarze. Haben wir
heute Rollstuhlfahrer hier? Wenn ja, bitte einmal aufstehen. Ihr seht, eine Hälfte lacht, die andere
Hälfte fragt sich: "Darf er das?" Chris Tall ist der Shooting Star der Deutschen Comedy-Szene.
Der 25-jährige Hamburger möchte alle Menschen gleich behandeln - und fairerweise auch alle
gleichermaßen zur Zielscheibe seiner Sprüche machen. Wenn er damit polarisiert, stört ihn das
wenig. Bei Stefan Raab war er mehrfach zu Gast und stand bereits mit bekannten Comedians wie
Bülent Ceylan und Cindy aus Marzahn auf der Bühne. Sein aktuelles Programm heißt: „Selfie von
Mutti! Wenn Eltern cool sein wollen …“
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 17.11.2016
Länge: 00:39:13
Größe: 35.91 MB
Susanne und Michael Teuber (Paralympics-Sieger & Paracyclist) - 16.11.2016
Am 1. August 1987 endet seine rebellische Jugend nach einem tragischen Autounfall an einem Betonrohr in den französischen Zentralalpen. Die Diagnose: Inkompletter Querschnitt. Rollstuhl lebenslang, sagen sie Ärzte. Aber Michael kämpft sich zurück. Zwei Jahre nach dem Unfall, nach härtestem Training auf Hometrainer und im Fitness-Studio, immer noch gelähmt von den Knien abwärts, radelt Teuber seine ersten Meter auf der Straße. Heute ist er mit 5 olympischen Goldmedaillen einer der erfolgreichsten Spitzensportler mit Behinderung. Mit seinem Gold-Hattrick hat er Geschichte geschrieben. Das Karriereende lässt er offen. Bei den Paralympics 2020 in Tokio wäre er 52 Jahre alt. Das wichtigste in seinem Leben sind seine beiden hübschen Damen, seine Frau Susanne und seine Tochter. Susanne und er kennen sich seit der 10. Klasse, sie saß damals mit im Unfallauto und wurde später zur großen Liebe seines Lebens.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 16.11.2016
Länge: 00:33:50
Größe: 30.99 MB
Guido Buettgen, Krimi-Autor, CEO einer Werbeagentur, Weltreisender - 15.11.2016
Guido Buettgen war lange auf der Überholspur: Für seine Kampagnen in mehreren renommierten
Werbeagenturen erhielt er zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen. Doch der
Preis dafür war hoch: Er arbeitete achtzig Stunden pro Woche, machte zwanzig Jahre lang keinen
Urlaub und bekam von seinen heranwachsenden Kindern so gut wie nichts mit. Erst nach einer
schweren Viruserkrankung erkannte er, dass es so nicht weitergehen kann. 2010 legte er eine
Pause ein und begab sich auf mehrmonatige Weltreise. Heute widmet er sich vor allem seiner
großen Leidenschaft, dem Schreiben. Im März 2016 ist sein erster Oberbayern-Krimi
„Champagnerblut“ erschienen: „Zwanzig Jahre lang habe ich nach etwas gesucht, was ich nicht
gefunden habe. Und jetzt habe ich etwas gefunden, was ich nicht gesucht habe. Zufriedenheit!“
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 15.11.2016
Länge: 00:33:53
Größe: 31.02 MB
Liz Howard, Sängerin & Stimmen-Coach - 14.11.2016
Liz Howard ist Stimmcoach und Sängerin, sie hat mit Prominenten wie Veronica Ferres gearbeitet oder fu?r TV-Shows wie "X-Factor". Sie hat in Nachtclubs, auf Luxusschiffen, beim Gran Prix und in TV-Shows gesungen (u.a. für Margot Käßmann). Vor allem aber ist die gebu?rtige Amerikanerin ein Feuerwerk an Begeisterung und Motivation. In ihren Vorträgen stimmt sie mit den Zuschauern Songs an, trainiert die Stimme und gibt gleichzeitig Tipps für ein angstfreies Leben. Aufgewachsen ist Liz in New Orleans, mit Anfang 20 kam sie nach Mu?nchen - damals noch als Hotelfachfrau. Bei der Hochzeit einer Freundin sang sie zum ersten Mal vor einem größeren Publikum und bekam so positives Feedback, dass sie endlich ihre Leidenschaft zum Beruf machte. Heute hilft sie anderen, ihre Stimme zu finden und träumt von einer eigenen Talkshow wie ihr Vorbild US-Moderatorin Oprah Winfrey.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 14.11.2016
Länge: 00:35:13
Größe: 32.25 MB
Bea Höbenreich & Helmut Koch, Abenteurer - 10.11.2016
Seit fünf Jahren sind Bea Höbenreich und Helmut Koch auf dem Motorrad unterwegs. 130.000 km haben sie auf 5 Kontinenten in 29 Ländern seither zurückgelegt. Ursprünglich wollten die beiden aus Oberbayern einmal in ihrem Leben ein Jahr im Ausland verbringen. Als Bea Australien vorschlug, hatte Helmut, genannt Helle, die Idee, mit den Motorrädern dorthin zu fahren. Nach knapp zwei Jahren Vorbereitung, kündigten sie ihre Jobs, lösten ihren Haushalt auf und fuhren los: von Osteuropa über die Ukraine nach Russland, weiter nach Südostasien und schließlich nach Australien. Dort war die Reise aber nicht, wie anfangs gedacht, zu Ende - mit dem Flugzeug ging es weiter nach Nord- und Südamerika. Mittlerweile berichten sie, neben einer Website und einem Youtube-Kanal, auch in ihrem eigenen Reise-Kochbuch über ihre Erfahrungen auf der Straße.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 10.11.2016
Länge: 00:34:47
Größe: 31.86 MB
John Doyle, US-Comedian - 09.11.2016
Wer könnte besser eine Einschätzung über die Zukunft Amerikas mit dem oder der neu gewählten Präsident*in geben als der US-amerikanische Comedian John Doyle? Er beobachtet seit 17 Jahren die Ereignisse in seiner Heimat von Deutschland aus und berichtet in seinem Bühnenprogramm über die verrückten Situationen, die ihm als Amerikaner in Deutschland passieren. Seine Liebe zur deutschen Sprache hatte ein "Fräulein" aus Graz geweckt, das mit ihm an einer Universität in New Jersey studiert hatte. Als er Ende der 90er als Journalist bei der Deutschen Welle in Köln arbeitete, entdeckte er den Kabarettisten Dieter Hildebrandt im Fernsehen und dachte: "Hey, I can do that". Seitdem tritt er auf Bühnen auf und im TV, zum Beispiel bei Die Anstalt, Nightwash, TV total, Quatsch Comedy Club, Cindy aus Marzahn, dem ARD Morgenmagazin oder Star Search, wo er 2003 den 2. Platz unter den Comedians belegte.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 09.11.2016
Länge: 00:25:56
Größe: 23.75 MB
Stefan Staats, Koch, Weltreisender und Autor - 08.11.2016
Stephan Staats ist der Pirat unter den Köchen. Seit 13 Jahren ist er auf Luxusyachten engagiert und versorgt Hollywood-Stars, russische Oligarchen oder Ölscheichs mit allerlei Köstlichkeiten. Das Motto auf den Jachten der Superreichen: Nichts ist unmöglich, jeder Wunsch wird erfüllt! Schon als Kind hat der Sohn einer französischen Mutter und eines deutschen Vaters vom Auswandern geträumt. Nach seiner Kochausbildung zog es ihn in die Welt, in Neuseeland hat er ein neues Zuhause gefunden. Aber bald rumorte in ihm ein neuer Traum: Er wollte aufs Meer. Seine Erkenntnis: Glaube unbeirrbar an dich selbst, dann findest du deinen Weg! Er liebt die Freiheit und in der Enge einer Schiffskombüse hat er sie für sich gefunden. Die Erlebnisse auf See waren die geilste Zeit seines Lebens. In seinem Kochbuch "Staats'Geheimnisse. Mediterrane Rezepte" hat er die tollsten Rezepte, die er auch auf den Yachten gekocht hat, gesammelt und man erfährt auch, welche exklusiven Wünsche ein 7-Jähriger haben kann und wie es ist mit dem Helikopter auf den Markt zu fliegen.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 08.11.2016
Länge: 00:30:26
Größe: 27.86 MB
Martina Ertl-Renz & Sven Renz (ehemalige Skirennläuferin, Unternehmerpaar) - 07.11.2016
Martina Ertl-Renz war lange Jahre das Gesicht des deutschen Skisports und bestritt während ihrer aktiven Karriere sagenhafte 429 Weltcuprennen - das ist bis heute Weltrekord! Sie holte 14 Weltcupsiege und errang darüber hinaus sieben Medaillen bei Weltmeisterschaften und den olympischen Spielen. Seit sie 2006 ihre Karriere beendete, führt sie zusammen mit ihrem Ehemann - dem ehemaligen Triathleten Sven Renz - ein Spezialgeschäft für Ski- und Laufschuhe in München. Zu ihren Kunden zählen zahlreiche Spieler des FC Bayern, wie Philipp Lahm und Holger Badstuber, sowie Hollywoodstar Penélope Cruz.
Die beiden leben mit ihren Kindern in Martinas Heimat Lenggries.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 07.11.2016
Länge: 00:31:45
Größe: 29.08 MB
Ursula Nuber (Psychologin, Chefredakteurin von "Psychologie Heute") - 03.11.2016
Ursula Nuber, geboren 1954 in München ist Chefredakteurin der Zeitschrift "Psychologie heute" und arbeitet als Paartherapeutin und psychotherapeutische Beraterin. Zur Psychologie kam sie auf Umwegen. Nach dem frühen Tod des Vaters machte die Beamtentochter zunächst den Realschulabschluss und eine Ausbildung bei der Bank. Ihr Traum war aber, Journalistin zu werden. Sie machte Abitur auf dem Abendgymnasium, studierte Psychologie, arbeitete nebenher bei der Telefonseelsorge, als wissenschaftliche Mitarbeiterin diverser Forschungsprojekte und als freie Journalistin. Für die Stelle bei "Psychologie Heute" verließ sie ihre Heimat München und zog in die Nähe von Heidelberg. Als Autorin diverser psychologischer Sachbücher hat sie sich besonders mit den Themen Paartherapie und Depression auseinander gesetzt. In ihrem aktuellen Buch erklärt sie, warum eine gesunde Portion Eigensinn gut für die seelische Stabilität ist.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 03.11.2016
Länge: 00:40:44
Größe: 37.30 MB
Alexa Hennig von Lange & Marcus Jauer, Patchwork-Paar - 02.11.2016
Alleinerziehend mit Kind, verheiratet mit zwei Kindern und Vollzeit-Job, geschieden und schließlich wieder verheiratet mit fuenf Kindern. Die Bestseller-Autorin Alexa Hennig von Lange hat viele Beziehungsmodelle ausprobiert und lebt heute in einer rundum gluecklichen Patchwork-Familie. Bekannt wurde sie als Moderatorin der Kinderfernsehsendung „Bim Bam Bino“. Sie schrieb Drehbuecher fuer "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" und veroeffentlichte mit gerade mal 24 Jahren ihren ersten Roman "Relax". Heute beschreibt sich die 43-Jaehrige als "eine Art Durchlauferhitzer, fuer den Schreiben etwas Selbstverstaendliches ist wie Essen, Trinken oder Atmen." Marcus Jauer ist Journalist. Er arbeitete als Reporter fuer die Sueddeutsche Zeitung und fuer das Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung – bis er innerhalb von vier Jahren dreimal Vater wurde und seine Festanstellung kuendigte, um als Freiberufler mehr Zeit fuer seine Familie zu haben. Alexa Hennig von Lange und Marcus Jauer leben mit ihren Kindern außerhalb von Berlin. Gerade haben sie ein gemeinsames Buch herausgebracht: "Stresst ihr noch oder liebt ihr schon? Warum Familie nicht das Problem ist, sondern die Loesung!“
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 02.11.2016
Länge: 00:37:42
Größe: 34.52 MB
Lars Krautschick (Experte für Horrorfilme) - 31.10.2016
Mister Grusel, Doktor Horror - Lars Krautschick kennt sich aus in Sachen Geister und Dämonen. Der gebürtige Berliner hat rund 250 Horrorfilme gesehen, viele davon mehrfach, denn er hat das Genre sogar wissenschaftlich untersucht. Er kennt alle Tricks, die uns das Blut in den Adern gefrieren lassen, kann manchmal sogar vorhersagen, welcher Effekt als nächstes kommt. Er sagt: Horrorfilme sind immer auch ein Spiegel der Gesellschaft. Denn den perfekten Grusel gibt es nur, wenn die Geschichte möglichst nah am echten Leben der Zuschauer ist. Darum gibt es auch so viele Remakes. Nur Klassiker, die mit Urängsten spielen, sind wirklich zeitlos.

Er selbst hatte sein erstes Gruselerlebnis als kleines Kind am helllichten Tag auf einem belebten Marktplatz. Die Angst, die ihn damals packte, beschäftigt ihn bis heute.
Für die perfekte Halloween Party kennt er die besten Verkleidungen, die sich auch noch in letzter Minute realisieren lassen.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 31.10.2016
Länge: 00:40:50
Größe: 37.39 MB
Andreas Kümmert, Musiker - 27.10.2016
Musik war immer schon Andreas Kümmerts Leidenschaft, das Rampenlicht aber nicht. Mit neun begann er Schlagzeug zu spielen, mit 13 kam die Gitarre dazu, mit 16 gründete er eine GrungeRock-Band. Seine Welt sind die Töne und Wörter. Seit 2007 ist er als Solokünstler in der ganzen Republik unterwegs. Dann der Durchbruch: 2013 gewann er die dritte Staffel der deutschen Gesangs-Castingshow „The Voice of Germany“. 2015 nahm er am deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest teil. Das Publikum liebt den unprätentiösen Anti-Star mit der tollen Stimme. Er gewann mit 78,7 Prozent. Doch anstatt sich zu freuen, tat er, was noch kein anderer vor ihm getan hatte: Er lehnt ab und überließ den Sieg der Zweitplatzierten Ann Sophie. Er begründete seine Entscheidung damit, nicht in der Verfassung dafür zu sein, die Wahl anzunehmen. Die Folge: Buh-Rufe aus dem Publikum, ein Aufschrei ging durch die Medien und die sozialen Netzwerke. Der Unterfranke hat sich zurückgezogen. Erst später begann er über seine Panikattacken zu sprechen. Wegen dieser Angststörung ist er auch in therapeutischer Behandlung. Heute
geht es dem 30-Jährigen besser und er wagt sich mit einem neuen Album wieder zurück auf die Bühne.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 27.10.2016
Länge: 00:34:36
Größe: 31.69 MB
Wolf Küper, Wissenschaftler; hat Karriere für Familie aufgegeben - 26.10.2016
Der promovierte Biologe und Umweltwissenschaftler Wolf Küper arbeitete mehrere Jahre als
Tropenforscher in den Regenwäldern Südamerikas, als Gutachter für die Vereinten Nationen und
machte international Karriere, ... ... während seine Familie daheim in Deutschland oft auf ihn wartete. Er
hatte viel Geld aber nie Zeit. Bis seine vierjährige Tochter Nina den entscheidenden Satz zu ihm
sagte: „Ach Papa, ich wünschte, wir hätten eine Million Minuten. Nur für die ganzen schönen
Sachen…“ Wolf Küper entscheidet sich für Familie statt Karriere, nimmt sich endlich Zeit für die
Menschen, die ihm am wichtigsten sind. Es beginnt eine abenteuerliche Reise durch Thailand,
Australien und Neuseeland. Die Reiseleitung hat dabei Tochter Nina. Weil sie schwerbehindert ist,
gehen manche Sachen auch nicht – aber sie wird sich niemals von einem Traum abbringen
lassen. Seine Entscheidung für das Abenteuer Familie hat er nie bereut.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 26.10.2016
Länge: 00:35:27
Größe: 32.46 MB
Unternehmerin Veronique Witzigmann - 25.10.2016
Ihre Tochter nennt sie "Marmeladenfee" und diesen Titel hat Veronique Witzigmann zu ihrem ganz persönlichen Erfolgsrezept gemacht. Die Liebe zu gutem Essen wurde der Tochter von Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann in die Wiege gelegt. Im Unterschied zu ihrem berühmten Vater gilt ihre Leidenschaft vor allem den süßen Köstlichkeiten. Zunächst hatte sie allerdings gar keine Lust auf den stressigen Job am Herd, hat erst mal Visagistin gelernt, später Events organisiert und Pressearbeit gemacht. Dann wurde sie selbst Mutter, und um ihrer Tochter das ungeliebte Obst schmackhaft zu machen, fing sie an, die Früchte mit wenig Zucker als cremig- pürierte Marmelade einzukochen. Diese Delikatesse schmeckte bald nicht mehr nur Kind und Gästen. Vor rund zehn Jahren fing die Geschäftsfrau an, ihre Kreationen zu vermarkten. Inzwischen beliefert sie mit ihren Produkten - inzwischen auch Chutneys und Pesto - Feinkostläden und gehobene Hotels von Sylt bis Wien. Nebenbei ist sie Autorin diverser Bücher und hat ihren eigenen Youtube Kanal.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 25.10.2016
Länge: 00:35:01
Größe: 32.06 MB
Nicole Staudinger, Schlagfertigkeitstrainerin - 24.10.2016
Frauen, die ein Seminar von Schlagfertigkeitstrainerin Nicole Staudinger besucht haben, werden nie mehr sprachlos sein - das verspricht die 33-Jährige.
Typische Situationen, in denen uns die passende Antwort wieder mal erst drei Stunden später einfällt, wird es mit ihren Tipps und Tricks
nicht mehr geben.
Schlagfertig war Nicole Staudinger schon immer, aber was wirklich alles dazu
gehört, hat sie erst durch ein schwieriges Kapitel in ihrem Leben gelernt: Mit 32 bekam die zweifache Mutter die Diagnose Brustkrebs! Sie ist Trägerin des berühmten Angelina-Jolie-Gens.
Aber sie stellte sich „Karl Arsch“ - wie sie ihren Tumor nannte - und besiegte ihn. Nach mehreren Operationen, monatelangen Chemo- und Strahlentherapien ist sie heute wieder ganz gesund.
Und sie hat dazu gelernt: Sie hat erkannt, dass auch der ewige Wunsch nach Perfektion uns oft daran hindert schlagfertig zu sein. Außerdem hat sie gelernt, dass sie es niemandem recht machen muss. Voller Optimismus steht die gebürtige Kölnerin heute wieder voll im Leben und ist für jeden
Tag dankbar, an dem sie gesund ist. Sie lebt ihm hier und jetzt.
Trotzdem hat sie natürlich Pläne für die Zukunft: ab März gibt’s ihre humorigen Schlagfertigkeitsseminare auch auf der Bühne zu
sehen.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 24.10.2016
Länge: 00:36:54
Größe: 33.79 MB
Jan Heitmann, Poker-Experte - 20.10.2016
Poker ist Jan Heitmanns Leben. Erst war es ein Hobby, dann setzte Anfang der 2000er Jahre in den USA der große Pokerboom ein und aus Heitmanns
Freizeitbeschäftigung wurde plötzlich ein Karrierepfad. Über 12 Jahre spielte er auf allen großen Pokerturnieren weltweit und begann eine Laufbahn als TV-Kommentator für Pokerspiele. Auch Prominente suchen den Rat des Poker-Experten, für die TV Total Pokerstars.de Pokernacht auf Pro 7 coachte er die Teilnehmer. Außerdem hält er Vorträge und gibt Seminare – dort erklärt er, wie man Poker-Konzepte auf andere Entscheidungen anwenden kann; Risiko und Chance, Scheitern oder Erfolg, Entscheiden unter Unsicherheit – Variablen, mit denen nicht nur Manager im Alltag jonglieren müssen und dafür von Poker-Spiel lernen können.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 20.10.2016
Länge: 00:41:13
Größe: 37.75 MB
Clueso, Musiker - 19.10.2016
Clueso, der eigentlich Thomas Hübner heißt, will neu anfangen. Er hat sich im letzten
Jahr von so ziemlich allem getrennt, was ihn einmal ausgemacht hat: Von seinem
Manager, seiner Band, seinen Freunden. Er musste sich aus der Enge befreien, sagt
er, sich von jeglicher Fremdbestimmung lösen, jetzt mit 36 Jahren. Also ist er aus
seiner WG in Erfurt ausgezogen und hat sein neues Album ohne die Band
aufgenommen. „Neuanfang“ heißt es, passenderweise, denn es ist auch musikalisch
anders als alles, was er vorher gemacht hat. Zwei Versuche hatte er pro Song, einer
wurde genommen, auch wenn er nicht perfekt war – eine schwere Umstellung für den
Perfektionisten. Als Kind war Thomas Hübner schusselig und verträumt – sagen die,
die ihn kennen. Passend dazu hat er als Teenager den Spitznamen „Clueso“
bekommen, nach dem berühmten Inspector Clouseau aus dem Film „Der rosarote
Panther“. Nachdem er von der Schule geflogen war und eine abgebrochenen
Friseurlehre hinter sich hatte, schlug er sich erstmal als rappender Hip-Hopper durch,
bis er den Liedermacher in sich entdeckte. Der Durchbruch gelang ihm mit Gesang
und Balladen. In seinen deutschen Popsongs erzählt er aus seinem Alltag und von
seinem Leben – was ihn beschäftigt, was er sieht. Sein Markenzeichen: die
wunderbar raue Stimme.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 19.10.2016
Länge: 00:39:36
Größe: 36.27 MB
Tom Lehel, Kinderfernseh-Star KIKA/ZDF - 18.10.2016
"Der Mann mit der Brille obendran" - das ist nicht nur der Titel von Tom Lehels
beliebtester Kinder-Fernsehsendung, sondern beschreibt seinen Look auch ziemlich exakt: Wilde Fönfrisur und eine bunte Sonnenbrille auf der Stirn. Er ist erfolgreicher Moderator beim Kinderkanal und im ZDF, aktuell in den Sendungen „Tabaluga“ und „KIKA Tanzalarm“. Für seine Moderationen im Kinder-Fernsehen hat er einige Auszeichungen erhalten: zum Beispiel den „Goldenen Radio Teddy“ oder den „Kinderlachen Award“. Erwachsene begeistert er als Comedian, zwei Mal hat er schon den Deutschen Comedy Preis erhalten, unter anderem für seinen Auftritt in „Mensch Markus“. Außerdem macht Tom Musik – bislang hat er 15 CDs veröffentlicht – und gestaltet eigene Radioshows und Hörspiele. Privat engagiert sich der dreifache Vater als Schirmherr für die McDonalds Kinderhilfe und ist Botschafter bei Kinderlachen e.V.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 18.10.2016
Länge: 00:35:22
Größe: 32.39 MB
Harold Faltermeyer (Musikproduzent und Komponist) - 17.10.2016
Harold Faltermeyer hat zwar keinen Schulabschluss, dafür aber ein absolutes Gehör.
Damit ist er Ende der 1970er Jahre nach Californien losgezogen und als Komponist
durchgestartet: Mit „Axel F“, der Titelmelodie von „Beverly Hills Cop“ gelang ihm ein
Kulthit und mit Donna Summer´s „Hot Stuff“ ein Diskoklassiker. Seine Filmmusik ist
preisgekrönt – zwei Mal hat er sogar den Grammy bekommen. Ende der 1980er
Jahre verließ er Hollywood für seine Kinder Hollywood und zog zurück nach Bayern,
pendelte zwischen LA und Baldham. Dann eine Reihe von Schickssalsschlägen:
Scheidung 2005, Burn-Out 2006. Heute geht es ihm so gut wie nie, mit seiner
Lebensgefährtin Brigitt Wolff hat er 2013 seine große Liebe gefunden. Seine
Erfahrungen hat er in der Biografie „Grüß Gott, Hollywood! Mein Leben zwischen
Heimat und Rock´N`Roll“ (2016) verarbeitet. Die Musik spielt immer noch eine
wichtige Rolle: Sein Musical „Oktoberfest“ hat im August in LA Premiere gefeiert.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 17.10.2016
Länge: 00:44:01
Größe: 40.30 MB
Pepe Lienhard (70, Saxophonist & Bandleader) - 13.10.2016
Er führt ein Leben in Dur: Der Schweizer Pepe Lienhard, 70, wollte, so lange er sich erinnern kann, "immer Unterhaltungsmusik machen, und das mit den besten Musikern". Seit Jahrzehnten zählt sein Orchester zu den beliebtesten Swing-Formationen. Fast 40 Jahre lang hat der Big-Band-Leader, Saxofonist und Arrangeur Udo Jürgens auf seinen Konzert-Tourneen begleitet. Bis zum plötzlichen Tod seines Freundes im Dezember 2014.
Momentan ist Pepe Lienhard mit seiner Big-Band auf Tournee. "Wir sind die letzten Dinosaurier im Musikgeschäft. Wir spielen noch mit Händen und Füßen, und alles ist live. Ohne Playback. Wie in alten Zeiten.“
Der Jazz ist seit frühester Jugend Lienhards große Leidenschaft. Von Glenn Miller und Quincy Jones mit dem Swing-Virus infiziert, hatte er bereits mit 17 Jahren seine erste Bigband. Ab 1995 leitete er 16 Jahre lang die Swiss Army Band, die Konzertreisen unter anderem bis nach Moskau führten. 2008 war er Musical Director für das 75. Geburtstagsspecial von Quincy Jones beim Montreux Festival, bei dem u. a. Herbie Hancock und Al Jarreau auftraten.
An Aufhören ist für den 70-Jährigen gar nicht zu denken. "Musiker zu sein, ist ein Lebensgefühl. Da kann man nicht einfach in Pension gehen. So lange meine Gesundheit und das Publikum mitspielen, ist die Musik der größte Spaß, den ich mir vorstellen kann."
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 13.10.2016
Länge: 00:43:23
Größe: 39.73 MB
Denise Schindler, Paralympics-Star - 12.10.2016
Mit zwei Jahren rutschte Denise in ihrer Heimatstadt Chemnitz auf der Straße aus - genau zu dem Zeitpunkt als die Straßenbahn um die Ecke bog und sie erfasste. Für ihre Eltern folgte ein langes Jahr zwischen Hoffen und Bangen, ob ihr Kind es schaffen würde und wenn ja, mit welchen Folgen? Denise hat es geschafft. Dank des unermüdlichen Einsatzes ihrer Familie und hervorragender Mediziner steht sie heute wieder auf zwei Beinen – zwar mit einer Unterschenkelprothese, aber sie steht. Bis zu ihrem 12. Lebensjahr musste Denise ein- bis zweimal im Jahr operiert werden. An Sport war in dieser Zeit noch gar nicht zu denken. Das kam erst nach dem Abitur als sie im Fitness-Studio ein Spinning-Rad entdeckte. „Ich hätte nie für möglich gehalten, zu welchen Leistungen ich auf den zwei Rädern meines plötzlich fähig war. Nach meinem ersten Alpencross war es um mich geschehen – Denise will never stop spinning!“ Zum Leistungssport kam sie schließlich über Umwege. Freunde brachten sie auf die Idee, ihr Talent auszubauen. Seit 2011 trainiert sie gezielt nach Plan und misst sich mit anderen Sportlern im fairen Wettstreit - und das mit Erfolg. Nach zahlreichen Weltmeister- und Weltcup-Siegen holte sie bei den diesjährigen Paralympics in Rio de Janeiro einmal Bronze und einmal Silber im Straßenrennen.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 12.10.2016
Länge: 00:32:21
Größe: 29.63 MB
Thomas Hertlein, der "Weinheilige" - 11.10.2016
Der Mann sieht aus wie ein Biker. Vollbart, Lederarmband, Wollmütze, lange Haare. Er müsste nur noch mit seinen klobigen Stiefeln die Zigarette ausdrücken und auf seiner Harley in den Sonnenuntergang fahren. Der Mann sieht aus wie ein Biker. Vollbart, Lederarmband, Wollmütze, lange Haare. Er müsste nur noch mit seinen klobigen Stiefeln die Zigarette ausdrücken und auf seiner Harley in den Sonnenuntergang fahren. Mit seinem Karohemd könnte er aber auch Holzfäller in Kanadas Wäldern sein. Man kann sich Thomas Hertlein in vielen Szenarios vorstellen, nur nicht als Sommelier im Gourmetrestaurant. Doch genau dort ist er zu finden. Wenn es um Wein geht, wird es bei Tischgesprächen oft fast akademisch. Da wird über Lagen referiert, über Jahrgänge und Böden, den richtigen Ausbau und Pipapo. Thomas Hertlein ist eher ein Freund deutlicher Worte. So vergleicht er in seiner Video-Kolumne „Der Weinheilige“ einen Chardonnay aus dem Burgenland schon mal wegen dessen "Rundungen" mit Pamela Anderson, alternativ einen anderen Chardonnay aus Burgund mit Kate Moss, weil der schlanker sei. Sein Ziel ist es, mit seiner Weinwerkstatt dieses Getränk für jeden zugänglich zu machen. „Das Thema Wein wird oft zu ernst genommen und wirkt sehr steif. Ich finde aber, es sollte Spaß machen. Man sollte die Emotionen dabei nicht vergessen.“
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 11.10.2016
Länge: 00:37:03
Größe: 33.92 MB
Peter Prange, Schriftsteller - 10.10.2016
Peter Prange ist Schriftsteller und hat mit seinen Büchern eine Gesamtauflage von über 2,5 Millionen erreicht. Er wurde 1955 in Altena geboren, wo seine Eltern ein Bettengeschäft hatten. Er studierte und promovierte über die Sittengeschichte der Aufklärung, arbeitete danach als Übersetzer, Aushilfslehrer und Unternehmensberater. Schon als Junge hatte er viel gelesen, doch erst mit Anfang 40 wagte er sich an seinen Traum, eine Geschichte aufzuschreiben, die schon lange in ihm brodelte. Mit "Das Bernstein-Amulett" gelang ihm der Durchbruch als Romanautor (für die ARD als Zweiteiler verfilmt). Mit "Die Principessa", "Die Philosophin" und "Die Rebellin", die alle monatelang auf der Bestsellerliste standen, avancierte er zum Star des historischen Romans. Seine Bücher wurden in 24 Sprachen übersetzt. Er lebt mit seiner Frau in Tübingen. Sein neuer Roman heißt „Unsere wunderbaren Jahre“.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 10.10.2016
Länge: 00:40:37
Größe: 37.19 MB
Gesa Neitzel, Rangerin in Afrika - 06.10.2016
Alles hinschmeißen, nach Afrika gehen und sich zur Rangerin ausbilden lassen - ist das nun unglaublich mutig oder die Schnapsidee von jemandem, der vor dem Leben davon läuft? Fernsehredakteurin Gesa Neitzel wagt sich von Berlin in den Busch, um Rangerin zu werden. Fast ein Jahr in einfachen Zeltlagern übernachten, ohne Internet, ohne Badezimmer, ohne Türen, dafür aber mit Zebras, Erdferkeln und Skorpionen. Sie erlebt Nächte unterm Sternenhimmel am Lagerfeuer, beeindruckende Begegnungen mit Löwen und Elefanten und findet ihre große Liebe. "Ich bin nicht vor dem Leben davon gerannt, nein ich bin mit offenen Armen darauf zugelaufen." Heute pendelt die gebürtige Hildesheimerin zwischen ihrer Wohnung in Berlin und den Camps in Afrika. 2017 will sie eigene Touren durchführen und träumt davon, Safari-Guide in Botswana zu werden.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 06.10.2016
Länge: 00:35:51
Größe: 32.82 MB
Tatiana Mouret, Autorin & Ernährungscoach - 05.10.2016
Tatiana Mouret litt seit ihrer Jugend nach fast jedem Essen unter Bauchkrämpfen. Über die Jahre kamen Konzentrationsschwierigkeiten, ein schlechtes Hautbild und depressive Verstimmungen dazu. Sie suchte verschiedene Ärzte auf, ließ Magen-Darmspiegelungen und diverse Allergietests machen - alles ohne Ergebnis. Weil ihr keiner helfen konnte, beschloss sie schließlich, ihre Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen. Sie recherchierte im Internet, informierte sich über Diäten, alternative Heilmethoden und Ernährungsphilosophien. Und sie begann ihre Ernährung nach und nach auf eigene Faust umzustellen: Sie verzichtete auf Glutamat und künstliche Zusatzstoffe, reduzierte Salz, ließ Zucker und Produkte aus Weizenmehl weg. Schließlich begann sie auch auf Fleisch und Kuhmilch zu verzichten. Sie kündigte ihre Festanstellung als Chefredakteurin eines Hochzeitsmagazins und verarbeitete in einer Therapie negative Kindheitserlebnisse. Inzwischen ist sie endlich beschwerdefrei. Ihre Erfahrungen will sie jetzt auch anderen weitergeben: „Wenn du nur lernst, wieder auf dein Bauchgefühl zu hören, wirst du erkennen, was dir guttut!“
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 05.10.2016
Länge: 00:28:40
Größe: 26.25 MB
Tara Stella Deetjen, Entwicklungshelferin - 04.10.2016
Stella Deetjen, geboren 1970 in Frankfurt, wollte nach ihrem Abi eigentlich in Rom an einer renommierten Designschule Fotografie studieren. Während einer Rucksackreise durch Nepal und Indien trifft sie auf Leprakranke, die als "Unberührbare" am Rande der Gesellschaft leben und betteln. Die Begegnung mit einem Kranken öffnet ihr die Augen und verändert ihr Leben. Mutig und entschlossen verwirft sie ihre Zukunftspla?ne und eröffnet allen Zweiflern und Skeptikern zum Trotz und gegen alle kulturellen Widerstände die erste Straßenklinik in Benares, im Norden Indiens. Inzwischen führt ihre Hilfsorganisation Projekte in Indien und Nepal durch (z. B. Kinderheime und Geburtshäuser) und erreicht damit 45.000 Menschen. Für 7.700 Kinder wurden dadurch die Ausbildungschancen verbessert. Tara Stella Deetjen lebt mittlerweile abwechselnd in Deutschland und in Kathmandu/Nepal. Die Mutter eines Sohnes wird auch Engel von Benares genannt, will selbst aber einfach nur eine normale Frau sein, die aus Liebe handelt.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 04.10.2016
Länge: 00:42:43
Größe: 39.11 MB
Dr. Martin Krengel, Zeitmanagement- Coach & Weltreisender - 29.09.2016
Alltag. Stress. Hektik. 45 neue E-Mails, acht Anrufe, 23 unerledigte Aufgaben. Manchmal spüren wir sehr deutlich, dass sich die Welt um uns herum rasend schnell dreht. Deswegen hat Dr. Martin Krengel die Stopp-Taste gedrückt und seinen großen Traum einer Weltreise verwirklicht. Er machte eine Digital Detox Diät in der Südsee und reiste als digitaler Nomade durch Südamerika. Wie wir alle die Pause-Taste im Leben finden können, oder zumindest den Slow-Down-Knopf, das vermittelt der Ökonom und Psychologe in seinen Vorträgen. Er gibt Tipps, wie wir unsere Zeit besser einteilen und nutzen können und dabei gleichzeitig an Motivation und Leistungsfähigkeit gewinnen.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 29.09.2016
Länge: 00:39:38
Größe: 36.29 MB
Alexander Hold , Richter und TV-Star - 28.09.2016
"Heiratsanträge habe ich schon ein paar bekommen." Mit seiner TV-Gerichtsshow gewann Alexander Hold wortwörtlich die Herzen der Zuschauer. Dabei wollte der gebürtige Allgäuer eigentlich nie zum Fernsehen. Als Staatsanwalt in Kempten war er zuständig für organisierte Kriminalität - darunter Menschenhandel, Drogendelikte und Zuhälterei. Er bekam es sogar mit der Mafia zu tun. 1997 wurde Alexander Hold dann zum Richter auf Lebenszeit ernannt. Beim Fernsehen landete der 54-Jährige übrigens durch die Empfehlung eines Anwalts: "Er sagte der Redaktion: Schaut Euch den mal an! Einen Tag lang saß ein Redakteur inkognito bei mir im Gerichtssaal und beobachtete mich." Neben seiner TV-Karriere arbeitet Hold als Kommunalpolitiker. Sein neues gewagtes Ziel: Er möchte Bundespräsident werden.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 28.09.2016
Länge: 00:33:16
Größe: 30.46 MB
Motivationstrainer Rüdiger Böhm - 27.09.2016
Mit 27 Jahren war er überzeugt, er könne alles und brauche niemanden - dann hatte Rüdiger Böhm ein «Rendezvous mit einem LKW», kämpfte um sein Leben und verlor beide Beine. Doch er ließ sich nicht unterkriegen. Trotz seines Handicaps erlangte er die höchste deutsche Fußball-Trainerlizenz und war u.a. Trainer beim Karlsruher SC. Rüdiger Böhm fährt für das Deutsche Para Skiteam alpin und trainiert für den Iron-Man Hawaii mit Handbike und Rennrollstuhl. Nach seiner Karriere als Fußball-Trainer machte sich der gebürtige Hesse 2013 als Motivationstrainer selbstständig und unterstützt seitdem andere darin, ihre Grenzen zu verschieben und ein Maximum aus ihren Möglichkeiten herauszuholen. Für ihn, so sagt der 46-Jährige heute, war sein Unfall auch ein Gewinn: „Ich schaue gerne auf das zurück, was ich erleben durfte. Erfreue mich dabei an all den Herausforderungen, die ich schon gemeistert habe und empfinde tiefes Glück und große Zufriedenheit.“
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 27.09.2016
Länge: 00:30:20
Größe: 27.78 MB
Georg Hiernickel, Biersommelier - 26.09.2016
"Zu vielseitig sind seine Fassetten, zu groß sind die Möglichkeiten seines Genusses." Was Georg Hiernickel so poetisch beschreibt, ist für viele ganz simpel: Bier! "Es gibt viele Biertrinker, doch nur wenige Bierkenner!" Georg Hiernickel stammt aus einer traditionsreichen Brauereifamilie im unterfränkischen Haßfurt. Als Biersommelier gibt er Seminare, in denen er sein Publikum viele neue eigenwillige Kombinationen probieren lässt. "Bier und süß ist ein Riesenthema. Bestimmte Biere passen durchaus gut zu einem Marmeladenbrot." Dabei schwärmt er selbst von einer Kombination: "Orangenmarmelade auf einem leichten Weißbrot, dazu ein Pale Ale!" Es ist ihm ein großes Anliegen das Thema Bier den Menschen unserer Zeit wieder mehr zugänglich zu machen. "Es liegt mir auch viel daran, Bier als ein wertvolles Kulturgut unserer Region ganz neu erfahrbar zu machen und seine "inneren Werte" zu erkennen." Privat ist der 52-Jährige ein begeisterter Saxophonist und Skifahrer. Auf der Piste hat er auch seine Ehefrau kennen gelernt. Mit ihr und den gemeinsamen zwei Kindern lebt er in seiner Heimatstadt Haßfurt.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 26.09.2016
Länge: 00:26:25
Größe: 24.19 MB
Christina Förster & Nick Laurent (52/40, Lebensberaterin & Callboy) - 22.09.2016
Was bewegt eine intelligente, erfolgreiche und attraktive Frau dazu, sich einen Callboy zu
bestellen? „ Ich hatte Geburtstag und wollte mir wie jedes Jahr selber ein Geschenk machen.
Eines, das mir wohl niemand anders je schenken würde: einen Callboy.“, sagt Christina
Förster. Im Internet stieß sie auf den schweizer Edel-Callboy Nick Laurent. Schon beim ersten
Treffen war es für beide mehr als eine „geschäftliche“ Begegnung. Sie trafen sich immer
häufiger und sind inzwischen seit 2011 ein Paar. Christina arbeitet als ManagementAssistentin
und Lebensberaterin, Nick arbeitet tagsüber im Büro und nebenbei nach wie vor als
Callboy. Doch wie ist es, mit einem Callboy liiert zu sein? Kann eine Beziehung das wirklich
aushalten? Christina sagt dazu: „Eifersüchtig bin ich nicht, denn das wäre Angst, nicht Liebe.
Ich will ihn weder einengen noch besitzen. Mit einem Manager zusammenzuleben, der mal
eben tausend Leute entlässt, damit hätte ich eher ein Problem. Aber Nick tut Gutes, er macht
die Frauen glücklich.“ Sie findet, das damals investierte Geld zu ihrem Geburtstag, waren die
am besten investierten 300 Franken ihres Lebens.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 22.09.2016
Länge: 00:41:31
Größe: 38.01 MB
Karl Olsberg, Thriller-Autor & Unternehmer - 21.09.2016
Karl-Ludwig Freiherr von Wendt wurde 1960 in Bielefeld geboren. Im Jahr 1971 begann er unter dem Pseudonym Karl Olsberg, dessen zweiter Namensbestandteil sich auf seine Heimatstadt Olsberg ... ... in der er seine Kindheit verbracht hatte bezieht, mit ersten schriftstellerischen Tätigkeiten. In Münster studierte er Betriebswirtschaft und promovierte darüber hinaus über die Anwendungen künstlicher Intelligenz. Anschließend wurde er Unternehmensberater bei der Unternehmens- und Strategieberatung McKinsey. Außerdem war er einige Zeit Marketingleiter eines TV-Senders, Geschäftsführer und erfolgreicher Gründer mehrerer Start-Ups. Seit 2003 arbeitet er als Schriftsteller und Unternehmer. Bekannt geworden ist Olsberg durch das Buch „Schöpfung außer Kontrolle“, in dem er unsere zunehmende Abhängigkeit von Technologie kritisiert. Mit seinem ältesten Sohn hat er 2010 ein Experiment gestartet. Seine zehn Thesen zur Evolution der Technik sollen zu einer offenen Forums-Diskussion über die technische Entwicklung anregen. Karl Olsberg ist verheiratet und Vater von drei Kindern. Mit seiner Familie lebt er in Hamburg.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 21.09.2016
Länge: 00:38:02
Größe: 34.83 MB
Paula Lambert - Sexkolumnistin, Beziehungsberaterin - 20.09.2016
"Ich bin gekommen, um die Welt zu retten!" Paula Lambert ist Autorin, Sex-Kolumnistin, Moderatorin und Deutschlands bekannteste Beziehungsratgeberin. Sie schrieb für das Männermagazin GQ und begeistert Heerscharen von Anhängern. Seit 2013 moderiert sie beim Frauen-TV-Sender SIXX außerdem ihre eigene Sendung „Paula kommt - Sex und gute Nacktgeschichten“. Die 42-Jährige nennt die Dinge eben beim Namen und spricht - als eine der wenigen - öffentlichen über das, was in Frauenrunden schon lange besprochen wird. Da könnte man meinen, sie strotze nur so vor Selbstbewusstsein. Doch Paula Lambert hat fast ihr Leben lang an sich gezweifelt. Ihre Kindheit bei ihrer alleinerziehenden Mutter beschreibt sie als vollkommen lieblos: „Ich hatte immer das Gefühl, das Zuviel in ihrem Leben zu sein, das überflüssige Etwas.“ Als Teenager experimentierte Paula mit Drogen und suchte Anerkennung bei den Jungs. Als Mädchen und Frau fand sie sich lange Zeit hässlich und zu dick. Erst vor ein paar Jahren hat sie begonnen, sich mit dem Thema Selbstliebe zu beschäftigen. „Ich musste einen steinigen Weg gehen. Doch heute schaffe ich es, mit einem liebevollen Blick auf mich zu gucken.“ Ihr Motto lautet: Finde dich gut, sonst findet dich keiner.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 20.09.2016
Länge: 00:39:18
Größe: 35.98 MB
Michael Schulte-Markwort, Kinderpsychiater & Buchautor - 19.09.2016
Der Wunsch nach optimaler Förderung ist für den Kinder- und Jugendpsychiater Chance und Fluch zugleich. Nie waren die Kinder so gut betreut, nie taten sich die Eltern schwerer, sich auf ihren Instinkt zu verlassen. Während Kinder sich anstrengen, in jeder Hinsicht "super" zu sein, werden sie von ihren Eltern permanent verglichen. Jeder, der bloß in einer Hinsicht nicht ins Raster passt wird gnadenlos zurecht gebogen. Wer es nicht schafft, in jeder Hinsicht mindestens normgerecht zu performen, muss sich noch mehr anstrengen und verzweifelt oft an sich selbst. Das Versagen der Kinder fällt auf die Eltern zurück, denn schließlich muss es ja an deren Erziehungsfehlern liegen. Ein Teufelskreis. Privat ist Michael Schulte-Markwort ein entspannter Vater. Seinen 21-jährigen Sohn und die 19-jährige Tochter hält er für gut gelungen. Vertrauen und Großzügigkeit ist für ihn die wichtigste Basis guter Erziehung.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 19.09.2016
Länge: 00:37:27
Größe: 34.29 MB
Martin Miller (66, Psychologe) - 15.09.2016
Mit Büchern wie "Das Drama des begabten Kindes" (1979) wurde Alice Miller als Kindheitsforscherin
weltberühmt. Ihr Ansatz von der Macht des verdrängten Kindheitstraumas prägte Millionen. Verborgen
blieb dabei, dass sie im Umgang mit den eigenen Kindern vollkommen versagte. Ihr Sohn Martin Miller
erzählt bei „Mensch, Otto!“, wie es für ihn war, mit einer Mutter aufzuwachsen, die ihr Kriegstraume nie
überwunden hat und in deren Leben er als Sohn weder als Kind noch als Erwachsener Platz hatte. Er
spricht von einer verzweifelt-zerrütteten Mutter-Sohn-Beziehung. Als Psychologe beschäftigt sich Martin
Miller mit Traumaforschung und mit transgenerationaler Vererbung durch kriegstraumatisierte Eltern.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 15.09.2016
Länge: 00:36:53
Größe: 33.78 MB
Fatih Akin, Regisseur - 14.09.2016
Fatih Akin wurde 1973 als Sohn türkischer Einwanderer in Hamburg geboren. Bereits mit 16 Jahren stand für ihn fest, dass er Regisseur werden will. Schon damals schrieb er Kurzgeschichten und Drehbücher, machte erste Filmversuche mit einer Super-8-Kamera und wurde Mitglied einer Off-Theatergruppe am Hamburger Thalia Theater. Noch während seiner Schulzeit arbeitete er bei einer Filmproduktionsfirma als Aushilfe hinter den Kulissen. Nach dem Abitur studierte Fatih Akin Visuelle Kommunikation. 1998 veröffentlichte er seinen Debütfilm "Kurz und schmerzlos".
Seinen Durchbruch feierte er 2004 mit dem mehrfach preisgekrönten Drama "Gegen die Wand". Er kann aber auch lustig. Das bewies er mit der Kiez-Komödie "Soul-Kitchen". Mit "Tschick" erscheint diese Woche (15.09.16) Fatih Akins erste Literaturverfilmung.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 14.09.2016
Länge: 00:31:15
Größe: 28.63 MB
Jürgen Schwandt, Schiffskapitän a.D. - 13.09.2016
Sein Leben auf hoher See war ein "ewiges Abenteuer". Für Kapitän Jürgen Schwandt gab es einige Momente zwischen Leben und Tod. Geboren wurde er 1936 in Hamburg. Er wuchs in den Trümmern seiner Heimatstadt auf. Schon mit 14 Jahren stand sein Berufswunsch fest: Seemann. „Ich träumte von der Ferne!“ Vom Schiffsjungen arbeitete er sich hoch bis zum Kapitän. „Ich habe auf See den Wert des Lebens schätzen gelernt. Ich habe verstanden, dass das Leben ein Geschenk ist.“ Im Juli hat Jürgen Schwandt seinen 80. Geburtstag gefeiert. Obwohl er schon lange in Rente ist, legt er noch lange nicht die Füße hoch. Er schreibt eine wöchentliche Kolumne in der Hamburger Morgenpost, setzt sich gegen rechtsextreme Tendenzen ein und hat auf Facebook mehr als 75.000 Follower. Wünsche für die Zukunft hat er keine mehr: „Ich bin 80 Jahre alt – das war mein Ziel. Alles, was jetzt noch kommt, ist gut. Wenn nichts mehr kommt, wer ich in Würde abtreten.“
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 13.09.2016
Länge: 00:34:19
Größe: 31.42 MB
Michael Tasche (Autor, Regisseur, Ex-Moderator) - 12.09.2016
In den 90ern wurde Michael Tasche als Moderator der Primetime-Spielshow "Das goldene Ei" als der Newcomer gehyped. Er genoss seinen Erfolg, verdiente gut und hatte viele Fans. Dann übernahm Jörg Pilawa seine Show und es wurde plötzlich still um Tasche. Wenns bei ihm mal nicht lief, jobbte er als Kurierfahrer, Model oder er baute Optikerläden - ihmist noch immer etwas eingefallen. Inzwischen hat er sich wieder ganz der Bühne verschrieben und bereits sein fünftes eigenes Musical veröffentlicht.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 12.09.2016
Länge: 00:38:10
Größe: 34.95 MB
Julia und Astrid Riebeling, zweieiige Zwillinge - 28.07.2016
Julia Riebeling wuchs in einem gutbürgerlichen Elternhaus auf, in dem Traditionen an erster Stelle standen. Schon in frühester Kindheit startete sie - unfreiwillig -ihre Karriere als Familienrebell.
Während ihre attraktive, beliebte und kluge Zwillingsschwester Astrid ein altsprachliches Gymnasium besuchte und anschließend erfolgreich ein Medizinstudium absolvierte, war Julia Riebelings Schulzeit geprägt von zahlreichen Schulwechseln infolge von Mobbings, die schließlich mit dem Besuch eines Privatgymnasiums und einem vorzeitigen Schulabbruch endete. Ohne Abitur konnte sie ihr Ziel, Sozialpädagogik zu studieren, nicht umsetzen und arbeitete zunächst in der Arztpraxis ihres Vaters. Mit Mitte 20 erlitt Julia Riebeling einen schwerer Autounfall, bei dem sie lebensgefährlich verletzt wurde. Während ihres lange Genesungsprozesses entschied sie, ihr Leben umzukrempeln, endlich doch noch zu studieren und ihr Leben fortan so zu leben, wie sie es für richtig hielt. Die Diplom-Sozial-Pädagogin arbeitet heute in ihrer eigenen Praxis als Life & Business Coach in Hamburg. Mit ihrem Buch „Nestbeschmutzer“ will sie all denjenigen eine Stimme geben, die in ihrer Familie bisher nicht oder zu wenig gehört wurden.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 28.07.2016
Länge: 00:31:41
Größe: 29.02 MB
Ralf Ulbig, Kampfsportler - 27.07.2016
Ralf Ulbig ist Informatiker. Seine Leidenschaft gilt aber der Kampfkunst. In München leitet er ein Kampfsportstudio. Er selbst unterrichtet unter anderem Kung Fu und die israelische Kampfsportart Krav Maga, für die er sich in Israel ausbilden ließ.
Krav Maga ist das hebräische Wort für Nahkampf - basierend auf dem System, das in der israelischen Armee angewendet wird. Mittlerweile wird es weltweit bei Polizei und Militär gelehrt. Bei Krav Maga geht es darum, möglichst unverletzt, schnell und sicher aus einer Selbstverteidigungssituation herauszukommen.
Ralf Ulbig hat als erster und einziger Deutscher 2014 das Expert Level 3 in Krav Maga erreicht. Er trainiert u.a. Polizisten und VIP-Sicherheitskräfte.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 27.07.2016
Länge: 00:31:22
Größe: 28.72 MB
Nicole Brandes, Leadership-Expertin - 26.07.2016
Wie schaut unsere Arbeitswelt in 30 Jahren aus? Werden wir Menschen alle von Computern ersetzt? Nicole Brandes sagt nein. Im Gegenteil: Sie ist davon überzeugt, dass menschliche Kompetenz noch mehr gefragt sein wird.
Vor allem eine neue Führungskompetenz. Nicole Brandes hat über 15 Jahre mit Top Managern weltweit zusammen gearbeitet. Und dabei ist ihr immer wieder aufgefallen, dass es zwar viele Führungskräfte gibt, aber kaum Führungspersönlichkeiten. Gerade in Zeiten der Digitalisierung ist Führungskompetenz extrem wichtig. Genau da setzt Nicole Brandes an.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 26.07.2016
Länge: 00:56:49
Größe: 52.02 MB
Peter Zehentner, Leiter des Krisen-Interventionsteams in München - 25.07.2016
Peter Zehentner und sein Team sind Notärzte für die Seele. Der Rettungsassistent, Diplom-Sozialpädagoge und Supervisor hilft Menschen, die einen plötzlichen Verlust oder Gewalt erleben mussten oder Unfassbares mit angesehen haben. Der 48-Jährige ist hauptamtlicher Leiter des Krisen-Interventions-Teams beim ASB-München. Er betreut Kinder, Erwachsene und koordiniert auch international Kriseninterventionsteams. Die Helfer vom KIT sind in den schwersten Stunden für andere da. So wie auch am vergangenen Wochenende nach dem Amoklauf mit neun Todesopfern im Münchner Einkaufszentrum. Peter Zehentner sieht sich nicht als Held, sondern als jemand, der anderen Kraft gibt. Sein Beruf zehrt an ihm, aber er bekommt auch ganz viel zurück. Unter anderem die weise Erkenntnis: Der nächste Herzschlag ist nicht selbstverständlich.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 25.07.2016
Länge: 00:30:08
Größe: 27.60 MB
Thomas Milleker saß "im schlimmsten Knast Brasiliens" und fand dort zu Gott - 21.07.2016
Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Diese Erfahrung musste auch Thomas Milleker machen. Er wollte alles hinter sich lassen und noch einmal ganz von vorne anfangen. In Südamerika wollte er sich eine neue Existenz aufbauen. Das war sein großer Traum, doch der zerplatze wie eine Seifenblase. Denn auf dem Hinflug nach Südamerika erzählte ihm sein Freund, dass er ihn in einen millionenschweren Drogen-Coup hineinziehen will. Von da an beginnt für Thomas Milleker ein wahrer Alptraum. Er wird verhaftet und als wäre das nicht schon genug, wird er auch noch beschuldigt der Drahtzieher von dem Drogen-Coup gewesen zu sein. Schließlich landet er "im schlimmsten Knast Brasiliens". Gewalt beherrscht dort den Alltag. Aber Thomas Milleker gibt nicht auf. Denn er an diesem düsteren Ort findet er zu Gott und bekommt dadurch wieder neue Kraft und Hoffnung.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 21.07.2016
Länge: 00:31:15
Größe: 28.62 MB
Michael Büker, Astroteilchenphysiker - 20.07.2016
Michael Büker schwärmt über Physik, wie manch einer über ein leckeres Essen. Kein Wunder also, dass er es auch schafft, über komplizierte physikalische Abläufe so zu sprechen, als würde er gerade in der Küche stehen und ein einfaches Essen zu bereiten. Selbst den Weltraum mit seinen scheinbar unendlichen Weiten kann der Astroteilchenphysiker so erklären, dass die unendlichen Weiten gar nicht mehr so unendlich erscheinen. Er nimmt einen mit auf eine Reise durch unser Universum vorbei an Planten und Monden quer durch unser Sonnensystem. Michael Büker arbeitet am Forschungszentrum des Deutschen Elektronen-Synchrotron (DESY). Auch dort versucht er den Besuchern Physik möglichst anschaulich darzustellen, zum Beispiel was der Weltuntergang mit einem Latte Macchiato zu tun hat.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 20.07.2016
Länge: 00:30:31
Größe: 27.95 MB
Gesa Dreckmann, (Schauspielerin & Kabarettistin) - 19.07.2016
Comedienne und Schauspielerin Gesa Dreckmann ist als Tochter eines Landwirts und einer temperamentvollen Haitianerin zwischen Heuballen, trockenen Sprüchen auf Plattdütsch und Eiern in Senfsoße aufgewachsen. Die zwei Pole in ihrem Leben sind ihre Eltern: Auf der einen Seite Gesa, die exotische: Egal, wo sie hinkommt wird sie als etwas wahrgenommen, das aus der Reihe fällt. Auf der anderen Seite Gesa, die bodenständige, durch und durch Norddeutsch, amtliche Korn-Trinkerin mit robustem Humor. Ihre schillernden Wurzeln empfindet sie als Geschenk, sagt Gesa. Schon zu Schulzeiten wusste sie, dass sie mal auf die Bühne will - und hat sich nach ihrer Schauspielausbildung entschieden, Comedienne zu werden. Heute lebt Gesa in Hamburg, spielt an verschiedenen Theaterbühnen und tourt mit ihrem Programm durch Deutschland. Sowohl ihr erstes Buch "La Dorfe Vita" als auch ihr gleichnamiges Bühnenprogramm drehen sich hauptsächlich um ihre eigenen Geschichten und um das Leben als "norddeutsche Karibikperle".
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 19.07.2016
Länge: 00:37:08
Größe: 34.00 MB
Barbara & Claudia Stamm, Politikerinnen (Mutter & Tochter) - 18.07.2016
Dass Kinder in die Fußstapfen ihrer Eltern treten, ist nichts ungewöhnliches. Vor allem nicht, wenn es sich um einen Familienbetrieb handelt. Etwas ungewöhnlicher ist es aber bei Barbara und Claudia Stamm. Mutter und Tochter sind beide Mitglied des Bayerischen Landtags. Barbara Stamm seit 40 Jahren für die CSU, Claudia Stamm seit 2009 für die Grünen. Und dabei hatten beide nicht vor, die politische Laufbahn einzuschlagen. Barbara Stamm arbeitete als Erzieherin in Würzburg, bis sie gefragt wurde, ob sie nicht für den Stadtrat kandidieren möchte. Als junge Mutter zog sie für die CSU erst in den Stadtrat ein und vier Jahre später rückte sie in den Landtag nach. Heute ist sie Präsidentin des Bayerischen Landtags. Zuhause ging es bei den Stamms recht politisch zu, so dass für Claudia Stamm als Kind feststand: Politikerin will sie nicht werden. Irgendwie hat sie die Politik aber doch nicht los gelassen. Nur von der Partei hat sie sich „getrennt“. Mit der CSU konnte sie nicht viel anfangen, vor allem was Themen, wie Atomenergie anging. Deshalb hat sich Claudia Stamm ihre eigene Partei
gesucht und landete bei den Grünen. Seit 2007 ist sie dort Mitglied und seit 2009 sitzt sie für die Grünen auch im Landtag.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 18.07.2016
Länge: 00:45:42
Größe: 41.85 MB
Mareile Hertel, Extremsportlerin, Triathletin - 14.07.2016
Mareile Hertel wuchs bei Nürnberg auf. Ihre Eltern trennten sich, als sie noch ein Kleinkind war. Schon früh musste sie lernen Eigenverantwortung zu übernehmen. Sie jobbte beim bekannten Triathlon in Roth und reichte ihren Sport-Idolen Wasser und Schwämme auf der Laufstrecke. Sie schmiss die Schule drei Monate vor dem Abitur, weil sie lieber Geld verdienen, als Lernen wollte. Mareile Hertel ließ sich zur Sport- & Fitnesskauffrau ausbilden und begann mit Ultraläufen bis 500 Kilometer. „Als extrem junges „Küken“ beim Ultramarathon gelandet, war es der fast schon familiäre Umgang mit den älteren Sportlern, der mich begeisterte und anspornte.“ Im Mai dieses Jahres wurde Mareile Hertel Dritte beim härtesten Triathlon Europas auf Lanzarote. Im August startet sie beim Double Ultra Triathlon World Cup in Slowenien. 2017 folgt das Race aroung Austria – ein Radrennen über 2.200 Kilometer und mehr als 30.000 Höhenmeter und 2018 will die Fränkin in den USA am härtesten Rennen der Welt, dem Race across America, teilnehmen.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 14.07.2016
Länge: 00:36:15
Größe: 33.20 MB
Peter Brings, Kölschrocker - 13.07.2016
Er ist die Stimme von Brings, der Exzentriker, der Frauenschwarm. Peter Brings hat wilde Zeiten durchlebt. Das fing schon als Kind an, als sich seine Eltern trennten und er den Hauptschulabschluss nur mit Ach und Krach schaffte - und es endete als junger Musiker im Exzess. Von Kokspartys über Promille-Auftritte war alles dabei. Doch seine Band und seine Familie haben ihn gerettet. Heute lebt Peter Brings, mit seiner Frau und seinen drei Kindern in einem Reiheneckhaus bei Köln. Wild ist er nur noch auf der Bühne – aber ohne Exzesse. Dieses Jahr feiert seine Band 25-jähriges Jubiläum. An ein Ende denkt er noch lange nicht.
„Wir fühlen uns nach wie vor hungrig und nicht satt. So lange wir gesund sind, werden wir auf jeden Fall Musik machen.“
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 13.07.2016
Länge: 00:31:45
Größe: 29.08 MB
Simon Hahnzog, Psychologe & Unternehmensberater - 12.07.2016
"Ich bin von ganzem Herzen Psychologe. Mich fasziniert alles, was unser Verhalten so schön menschlich macht." Simon Hahnzog befasst sich besonders gerne mit den Schattenseiten, mit den vermeintlich düsteren Elementen in uns. Er ist überzeugt, dass sie eigentlich unsere besten Freunde sind und nur darauf warten, entfesselt zu werden. Denn die Schattenseiten können der Schlüssel zu unserem Potenzial sein. Sein eigenes Potenzial hat er auf Umwegen gefunden. Der Psychologe, Berater und Autor hat vieles ausprobiert und hatte schon so einige Jobs: Vom Tabaluga-Maskottchen über den DSDS-Casting-Chef bis hin zum Realschullehrer. Doch die Psychologie hat ihn nie losgelassen und wurde zu seiner Berufung. Der gebürtige Münchner liebt seinen Job genauso wie seine Heimatstadt und seine Familie – zu der auch ein bekannter Vater zählt: Der Landtagsabgeordnete und ehemalige Münchner Bürgermeister Karl Hahnzog. Für die Zukunft wünscht er sich, dass die Menschen im Dialog bleiben und dass er sich noch einer weiteren Leidenschaft widmen darf: Dem Schreiben.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 12.07.2016
Länge: 00:35:56
Größe: 32.91 MB
Aiman Mazyek (47, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland) - 11.07.2016
Aiman Mazyek wurde 1969 als Sohn eines Syrers und einer Deutschen geboren. Er wuchs zwar mit dem deutschen Weihnachtsfest auf, fühlte sicher aber schon früh dem Islam verbunden. „Mein Vater hat mir seinen Glauben vorgelegt, aber nicht aufgezwungen.“ In der Schule galt er als Exot. „Die Zahl der Muslime in meiner Generation war in 80er Jahren sehr gering. Daher herrschte auf der anderen Seite große Neugier.“ Aiman Mazyek studierte Arabistik in Kairo, sowie Philosophie, Ökonomie und Politische Wissenschaften in Aachen. Einen konkreten Berufswunsch hatte er nicht, er wusste nur, dass er eine gesellschaftliche Verantwortung übernehmen will. Seit 1994 arbeitet er für den Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) und seit 2010 ist er dessen Vorstandsvorsitzender. Sein größtes Ziel: Die Versöhnung und der Dialog der Religionen. Privat ist der 47-Jährige in zweiter Ehe verheiratet und hat vier Kinder.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 11.07.2016
Länge: 00:39:45
Größe: 36.40 MB
Philipp Eger, Sportmoderator - 07.07.2016
Was wollen Jungs werden, wenn sie mal groß sind? Feuerwehrmann, Polizist oder gerne auch Pilot. Nicht so bei Philipp Eger. Sein Traumjob war schon immer Fußballreporter. Und jetzt geht es für ihn die Karriereleiter noch etwas weiter hinauf: ab der kommenden Saison wird er „Heute im Stadion“ moderieren. Er wechselt somit von der Reportertribüne ins Studio. Denn viele kennen ihn bereits von seinen Live-Reportagen in den Stadien. Dort ist Philipp Eger immer hochkonzentriert und lässt sich durch nichts und niemanden aus der Ruhe bringen. Auch damals nicht in der Schlussphase im Fürther Stadion, als ihn ein Zuschauer mitten in seinem Kommentar um Feuer für seine Zigarette fragte. Philipp Eger stand sogar selber einmal auf dem Platz, für eine Probetraining als Jugendlicher beim FC Augsburg. Aber für ihn stand fest: er will lieber kommentieren, als selbst Fußball zu spielen. Der gebürtige Augsburger teilt seine Fußballbegeisterung mit seiner Frau und seinen Kinder.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 07.07.2016
Länge: 00:38:11
Größe: 34.97 MB
Karl Schenk Graf von Stauffenberg (Eventmanager) - 05.07.2016
"Ich bin immer 'der Enkel von...‘ gewesen." Karl Schenk Graf von Stauffenberg hat seinen Namen oft als Bürde empfunden. Der Nachfahre des bekannten Hitlerattentäters Claus Schenk Graf von Stauffenberg musste schon in der Schule drei Jahre hintereinander immer wieder ein Referat über den 20. Juli 1944 halten - den hohen Erwartungen konnte er dabei nie gerecht werden. Bis heute wird er ständig auf seinen berühmten Großvater angesprochen. Geschichte und Politik waren immer präsent in seiner Familie: Sein Vater Franz Ludwig Graf von Stauffenberg ist ein bekannter CSU-Politiker und gilt als „politischer Ziehvater“ von Karls Cousin, Ex-Verteidigungsminister Karl Theodor Freiherr von und zu Guttenberg. Trotzdem war er selbst politisch bisher eigentlich nicht aktiv. Doch die aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen sind für ihn Anlass sich zu engagieren: Mit seinem Verein „Mittendrin statt extrem daneben“ will er aufklären und sich gegen Extremismus jeder Art einsetzen.
Neben dem Verein führt der gelernte Hotelfachmann und Finanzwirt zudem eine Eventagentur. Der Vater von drei Kindern lebt zusammen mit seiner Frau in einer geerbten „Doppelschlosshälfte“, im Wasserschloss Irmelshausen in Unterfranken.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 05.07.2016
Länge: 00:36:01
Größe: 32.98 MB
Nizaqete Bislimi (Rechtsanwältin) - 04.07.2016
Nizaqete Bislimi ist eine Romni, ein Roma-Mädchen, auf das in Deutschland niemand gewartet hat.
1993 flüchtet sie mit ihrer Familie aus dem Kosovo. Sie hoffen alle auf ein sicheres Leben in Deutschland. Nachdem die Familie ihren Asylantrag gestellt hat, wird „Niza“ auf einem Rheinschiff in Düsseldorf einquartiert, das als Asylbewerber-Unterkunft dient. „Die Kabinen waren klein und das Schiff war so voll.“ Es folgen erkennungsdienstliche Maßnahmen und eine Anhörung – die übliche Prozedur für Neuankömmlinge. Nizaqete Bislimi lebt mit ihrer Familie 14 Jahre lang mit der täglichen Angst vor der drohenden Abschiebung. Trotz der schlechten Startbedingungen legt Nizaqete Bislimi einen außergewöhnlichen Weg zurück. 1998 macht sie ihr Abitur und fängt dann an Jura zu studieren. Heute ist sie Anwältin für Asylrecht – in der Kanzlei, die einst ihre Familie vertrat.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 04.07.2016
Länge: 00:34:45
Größe: 31.82 MB
Thomas Anders, Musiker - 30.06.2016
Er gehört zu den erfolgreichsten Musikern Deutschlands. Allein die "Modern Talking" Single "You're my heart, you're my soul" war in 81 Ländern auf Platz 1 der Charts. Mit Föhnfrisur, gebräuntem Teint und Nora-Kette bestimmte Thomas Anders an der Seite von Dieter Bohlen den Look einer ganzen Generation. Mit seinem Ex-Partner hatte sich der 53-jährige zwischenzeitlich so sehr zerstritten, dass dieser sogar Teile seiner Biografie schwärzen musste. Inzwischen haben sich die beiden aber wieder versöhnt.

Thomas Anders lebt in Koblenz, der Stadt, in der aufgewachsen ist. Schon als Schüler trat er über 300 mal im „Moseltanzpalast“ auf, sein erstes Engagement, nachdem er einen Nachwuchs- Wettbewerb gewonnen hatte. Weltweit verkaufte er mit Modern Talking und Solotiteln über 125 Millionen CDs, trat in Hong Kong auf, genauso wie in Santiago de Chile und New York. Besonders in Russland ist Thomas Anders ein Star: bereits elf Mal stand er im ausverkauften Moskauer Kreml auf der Bühne.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 30.06.2016
Länge: 00:44:33
Größe: 40.80 MB
Jannike Stöhr, Autorin - 29.06.2016
"Ich weiß nicht, wovor ich Angst hatte." 30 Jobs in einem Jahr - mit diesem Experiment hat sich die 30-jährige Jannike Stöhr in den letzten Monaten beschäftigt. Vorher war sie Personalerin bei Volkswagen, hatte in Deutschland und China gearbeitet, in dem soliden Job samt materiellem Wohlstand aber noch nicht das Glück gefunden. Als ihr Vater im Sterben lag, beschloss sie ihr Leben umzukrempeln: Sie kündigte die Wohnung, ließ sich insgesamt drei Jahre vom Job freistellen und probierte 30 Berufe einfach aus. Berufe die Leidenschaft und Hingabe erfordern wie Winzerin, Opernagentin, Pastorin, Politikerin , Pathologin oder Hebamme. Gewohnt hat sie in dieser Zeit oft bei fremden Menschen im Gästezimmer oder auf der Couch. Über das Experiment hat sie ein Buch geschrieben. Eine wichtige Erkenntnis: „Jede Bauchentscheidung stellte sich als richtig heraus.“
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 29.06.2016
Länge: 00:36:53
Größe: 33.77 MB
Adrian & Nina Hoffmann, Abenteurer - 28.06.2016
Mal keine Termine, mal keine nervigen Anrufe, einfach mal keine Verpflichtungen. Nina und Adrian Hoffmann sehnten sich nach Ruhe und Zweisamkeit. Etwas entspannen im Urlaub, war ihnen zu wenig. Sie wollten raus, raus aus ihrem Hamsterrad. Also haben sich die beiden mit Ende Zwanzig entschlossen, sich für ein Jahr eine Auszeit zu nehmen. Das Ziel: eine möglichst abgeschiedene, einsame Insel nur für sie beide.
Nina und Adrian kündigten ihre Jobs, ihre Wohnung und verkauften ihr Auto. Nur ihr Hund „Sunday“ begleitet sie auf ihre einsame Insel im Königreich Tonga. Zwölf Monate lebten sie dort ihren Traum. Adrian und Nina fingen Fische im Meer, pflückten sich Kokosnüsse direkt von der Palme und schliefen am Strand unterm Sternenhimmel. Ein Jahr lang lebten die beiden in dieser Einsamkeit ihre Zweisamkeit. Zurück in Deutschland zieht es die beiden immer wieder auf ihre einsame Insel.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 28.06.2016
Länge: 00:37:13
Größe: 34.08 MB
Dr. Alexander Stevens, Anwalt - 27.06.2016
Die sexuellen Übergriffe in der Silvesternacht in Köln, prominente Fälle wie David Garrett, Gina Lisa Lohfink oder Max Kruse - Sex vor Gericht ist ein ebenso aktuelles, wie heikles Thema. Dr. Alexander Stevens ist Fachanwalt für Strafrecht und seit Jahren auf Sexualdelikte wie Vergewaltigung, Missbrauch, Kinderpornographie und Rotlichtkriminalität spezialisiert. Er warnt davor, sich gerade auf diesem heiklen Gebiet vorschnell eine Meinung zu bilden. Der 35-Jährige wurde einem breiten Publikum auch durch zahlreiche Fernsehauftritte als Anwalt in verschiedenen TV-Formaten wie „Richter Alexander Hold“ oder „Im Namen der Gerechtigkeit“ und als TV-Rechtsexperte in Sendungen wie „Lanz“, „Stern TV“ oder „Galileo“ bekannt. Bei seinen Auftritten schreckt er auch nicht davor zurück zu polarisieren: Seit er sich öffentlich gegen die aktuell geplante Verschärfung des Sexualstrafrechts positionierte, bekommt er sogar Morddrohungen. Dabei geht es ihm nicht darum, Täter in Schutz zu nehmen, sondern vielmehr darum, die Unschuldsvermutung zu bewahren und gegen Vorverurteilung. Er selbst vertritt Opfer wie Täter gleichermaßen.
In seinem Beruf hilft dem gebürtigen Münchner sicher auch seine Vielseitigkeit: Er war unter anderem im Tölzer Knabenchor, Musicaldarsteller, Rettungssanitäter, spielt Klavier und komponiert und ist seit neuestem Mitglied im Schützenverein. Diese Lebensnähe hilft ihm auch dabei, seine Mandanten zu verstehen.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 27.06.2016
Länge: 00:44:36
Größe: 40.85 MB
Jacqueline Straub, Theologie-Studentin - 23.06.2016
Sie ist jung, weiblich und katholisch. An sich nichts außergewöhnliches. Ihr Berufswunsch dagegen schon: Jacqueline Straub will Priesterin werden. Als Protestantin wäre das kein Problem, doch sie wurde katholische getauft. Und damit steht für sie fest: einmal katholisch, immer katholisch. Denn die katholische Kirche ist ihre Heimat. Und das obwohl ihr Elternhaus nicht besonders religiös war. Freunde brachten sie als Jugendliche zur Kirche und damit zum Glauben an Gott. Jacqueline Straub studierte nach dem Abitur katholische Theologie und hat ihr Studium mit einem Master an der Universität in Luzern abgeschlossen. Von ihrem Traum Priesterin zu werden, lässt sich die junge Theologin nicht abbringen. Jacqueline Straub tritt für ihren Traum auch in der Öffentlichkeit ein. Auch wenn sie weiß, dass sie sich damit nicht nur Freunde macht. Für sie steht fest: „Ich bin unbequem, damit ich in Zukunft meine Berufung in der katholischen Kirche leben kann.“
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 23.06.2016
Länge: 00:31:48
Größe: 29.13 MB
Christoph Quarch, Philosoph - 22.06.2016
Europa ist zur Zeit fest in der Hand von Fußball. Millionen sitzen vor den Bildschirmen, feuern ihre Mannschaft an, hoffen und bangen mit ihnen. Die meisten von uns schauen die Fußballspiele der Europameisterschaft an, wegen des Spiels an sich, wegen Sieg oder Niederlage ihrer Mannschaft. Nicht so Christoph Quarch. Der Autor und Philosoph ist aus anderen Gründen von der Fußball-Europameisterschaft fasziniert. Wie schafft es der Fußball, dass er trotz Skandale immer noch so viele Fans an sich bindet? Dass Fußball dieses scheinbar so uneins gewordene Europa, wieder vereint? Mit diesem Phänomen Fußball beschäftigt sich Christoph Quarch. Trotz des riesen Hypes mit der Europameisterschaft, sieht der gebürtige Düsseldorfer den Fußball aber in Gefahr. Denn die Macht der Wirtschaft prallt hier immer wieder auf die Macht des Spiels.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 22.06.2016
Länge: 00:41:33
Größe: 38.05 MB
Wolff Christoph Fuss, Fußballkommentator - 21.06.2016
"Hasta la vista, Bayern Finalista!” Keiner kommentiert so fantasievoll, flapsig und emotional wie er: Wolff Christoph Fuss! Hier kommentiert er u.a. live den Achtelfinal Einzug der deutschen Mannschaft bei der Euro 2016. Sein Stil ist unverwechselbar und seine Fans lieben ihn für seinen Sprachwitz. 2011 wählten ihn die Fernsehzuschauer zum besten Sport-Live-Kommentator. Der 39-Jährige Wahlmünchner kommentierte unter anderem für DSF, Sat.1, Premiere und seit 2012 für Sky. Die Liebe zum Fußball entdeckte er schon sehr früh, als er als Knirps mit seiner Oma auf den Ascheplätzen des hessischen Hinterlandes spielte. Doch seine „Karriere“ als Fußballer ging bereits irgendwann in der B-Jugend zu Ende. „Ich konnte schon immer besser Fußballgucken als spielen.“
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 21.06.2016
Länge: 00:37:11
Größe: 34.06 MB
Max-Peter Ratzel, Ex-Europol-Direktor - 20.06.2016
Geldwäsche, Menschenhandel, Drogenkriminalität und Terrorismus - mit all dem hatte Max- Peter Ratzel über 30 Jahre lang zu tun, sowohl beim Bundeskriminalamt als auch als Direktor der europäischen Polizeibehörde Europol. Während seiner Zeit beim Bundeskriminalamt begleitete er u.a. Bundesinnenminister Kanther und Schily zu Treffen mit ausländischen Staaten. Seine Seriosität, seine hohe physische und psychische Belastbarkeit sowie seine Durchsetzungsfähigkeit kamen ihm zu Gute.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 20.06.2016
Länge: 00:38:52
Größe: 35.59 MB
Frank Buschmann, Moderator & Sportkommentator - 16.06.2016
"Es gibt nur eine Richtung: geradeheraus." Früher war er der Rabauke aus dem Nischenfernsehen, mittlerweile wird er für den Grimme-Preis nominiert und selbst das lange skeptische Feuilleton scheint ihn langsam zu mögen. Frank Buschmann ist ein Sportverrückter, einer mit Leidenschaft, einer, der kein Blatt vor den Mund nimmt. Durch seinen Vater kam er zum Basketball und später durch Zufall zum Radio. Ohne Akkreditierung interviewte er Basketballstars bei den Olympischen Spielen und schaffte so den Durchbruch.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 16.06.2016
Länge: 00:41:39
Größe: 38.14 MB
Cassandra Steen, Sängerin - 15.06.2016
Sie ist Deutschlands bekannteste Soul-Sängerin. Aufgewachsen ist Cassandra Steen in Ostfildern bei ihren Großeltern - einem Afroamerikaner und einer Schwäbin. Entdeckt wurde Cassandra Steen im Jahr 2000 von Moses Pelham. Kurz darauf machte sie als Sängerin der Soulband „Glashaus“ Karriere. 2011 erhielt sie den ECHO als beste Künstlerin National.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 15.06.2016
Länge: 00:35:21
Größe: 32.38 MB
Erwin Horak, Präsident von LOTTO-Bayern - 14.06.2016
Erwin Horak macht seit fast 19 Jahren Menschen reich und oft auch glücklich. Er ist Präsident von LOTTO Bayern. "Es ist immer schön, Gewinner zu treffen. Vor allem dann, wenn ich den Eindruck habe, die bleiben auf dem Boden." Im vergangenen Jahr durfte er 17 Spielteilnehmer zu Neu-Millionären ernennen. „Der höchste Einzelgewinn in Bayern ging mit 33,24 Millionen nach Mittelfranken.“ Auch Erwin Horak selbst spielt regelmäßig LOTTO, immer mit den gleichen Zahlen – nur niemals mit der 19!
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 14.06.2016
Länge: 00:28:58
Größe: 26.53 MB
Karl-Heinz Riedle, ehemaliger Fußballprofi - 13.06.2016
"Das Kopfballungeheuer" war Kalle Riedles Spitzname. 72 Bundesligatore und 16 für die Nationalmannschaft hat er geschossen, wurde Deutscher Fußballmeister mit Werder Bremen und Borussia Dortmund und gewann mit Dortmund auch die Champions League . Als Nationalspieler wurde er Weltmeister (1990) und Vize-Europameister (1992), bei den Olympischen Spielen in Seoul holte er mit seinem Team die Bronzemedaille. Dabei wollte sein Vater eigentlich, dass er die Familienmetzgerei übernimmt. Heute ist er Markenbotschafter für den BVB und trainiert selber junge Talente in seinen Fußballcamps im Allgäu.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 13.06.2016
Länge: 00:35:29
Größe: 32.49 MB
Oli P., Musiker - 09.06.2016
Oli.P war Ende der 90er-Jahre ein deutscher Superstar: Schauspieler, Sänger, Moderator. Schließlich hat er einen Feinkostladen für Hunde eröffnet, moderierte "Big Brother" und trat mit seinen alten Hits am Ballermann auf. Der Sohn eines Polizisten, ehemalige Turniertänzer und bekennender David Hasselhoff-Fan heißt mit bürgerlichem Namen Oliver Alexander Reinhard Petszokat. Mit Anfang 20 war er Star der RTL Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" und landete mit dem Grönemeyer-Cover "Flugzeuge im Bauch" einen Superhit: 1,5 Millionen Mal verkauft ist der Song seitdem die erfolgreichste Single eines deutschen Künstlers.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 09.06.2016
Länge: 00:41:11
Größe: 37.72 MB
Christine Thürmer, von der Managerin zur Extrem-Wanderin - 08.06.2016
Das Ende ihres Jobs war der Anfang ihres Lebensreise. Christine Thürmer ist gefragte Managerin mit eigenem Dienstwagen und Sekretärin als ihr gekündigt wird. Sie beschließt, wandern zu gehen. Nicht einen Tag, nichts übers Wochenende… sondern von Mexico nach Kanada. 4277 Kilometer auf dem Pacific Crest Trail. Sie – die Niete im Sport, die Wandern hasst - schafft es dennoch bis zum Ziel. Und geht weiter. Immer weiter. Insgesamt legt sie 33.000 Kilometer zu Fuß zurück, 30.000 Kilometer mit dem Fahrrad, 6500 Kilometer mit dem Boot. Acht Jahre lang ist sie unterwegs und kommt mit durchschnittlich 300 Euro im Monat zurecht.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 08.06.2016
Länge: 00:39:48
Größe: 36.44 MB
André Siems & Hans-Peter Pull, Sport-Reporter - 07.06.2016
Wer wird Europameister? Welche Chancen hat das deutsche Team? Wie sicher ist die EM? Kurz vor dem Start der Fußball-Europameisterschaft hat Thorsten Otto zwei Fußballexperten und Sportinsider zu Gast. Hans-Peter-Peter Pull (62) und André Siems (40) berichten seit vielen Jahren für den BR und die ARD über die großen Sportevents. Bei der Fußball-EM in Frankreich wird André das erste Deutschlandspiel und das Finale kommentieren. Schon bei der WM 2014 war er für BAYERN 3 live beim Sensationsspiel gegen Brasilien dabei, das das deutsche Team mit 7:1 für sich entschied. Gemeinsam mit Hans-Peter Pull, der schon mehr Fußballspiele kommentiert hat als andere jemals sehen werden, erlebte er viele verrückte Geschichten.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 07.06.2016
Länge: 00:52:43
Größe: 48.27 MB
Nikki Adler, Box-Weltmeisterin - 06.06.2016
"Es gibt nichts Schöneres, als wenn Du siehst, dass jemand blutet. Weil du weißt, du hast getroffen!" Im Kampf ist Nikki Adler knallhart, erklärtes Ziel ist immer das K.O. der Gegnerin. Mit vier Weltmeistertiteln in den vier wichtigsten Boxverbänden ist sie derzeit die weltweit erfolgreichste Frau im Ring. Außerhalb des Rings hat die gebürtige Augsburgerin nichts von dieser Aggressivität. Sie ist ein freundlicher, ruhiger Familienmensch. Strahlend und charmant bei öffentlichen Auftritten wie der Auszeichnung zur Augsburger "Sportlerin des Jahres" mit der sie 2016 zum vierten Mal in Folge geehrt wurde. Aufgewachsen ist sie als Kind kroatischer Einwanderer, war schlecht in der Schule aber immer ehrgeizig im Sport. Ihr großes Vorbild: Ihre Mutter, die ihr beigebracht hat, niemals aufzugeben.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 06.06.2016
Länge: 00:34:01
Größe: 31.16 MB
Hinnerk Polenski, Zenmeister und Mönch - 02.06.2016
Hinnerk Polenski ist Zen-Meister des Daishin Zen sowie Abt des Klosters in Buchenberg (Oberallgäu). Nach dem Studium der Philosophie war er mehr als 10 Jahre als Unternehmensberater tätig und leitet seit Anfang der 90er-Jahre Zen-Seminare für Führungskräfte. In seiner Zen Leadership Academy bietet er Seminare für Führungskräfte an. Seit rund 40 Jahren praktiziert er selbst Zen und ist Schüler und Dharma-Nachfolger des japanischen Zen-Meisters Reiko Mukai Osho. Als Mönch ist er Mitglied des Hoko-ji-Rinzai-Ordens sowie des Syoko-ji-Tempels in Japan. Damit ist er einer von ganz wenigen deutschen Zen-Meistern mit traditioneller Ausbildung und eigener Linie.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 02.06.2016
Länge: 00:46:01
Größe: 42.14 MB
Rolf Schmiel, Psychologe und Motivator - 01.06.2016
"Wir wissen genau, was gut für uns ist. Erst durch Krisen und Rückschläge erkennen wir, was wirklich wichtig ist." Auch Diplom-Psychologe Rolf Schmiel musste diese Erfahrung machen und daraus lernen. Sein Berufswunsch war eigentlich Zauberkünstler. Seinem Vater zuliebe entschied er sich aber für ein Psychologie-Studium. Schon kurz nach seinem Abschluss hatte Rolf Schmiel als Wirtschaftspsychologe und Trainer große Erfolge und verdiente gutes Geld. „Ich gönnte mir ein überdimensioniertes Büro, liebte meine Maßanzüge, logierte in 5-Sterne-Hotels…Ich glaubte an mich…steckte mir ambitionierte Ziele und war wie betrunken von meiner Großartigkeit.“ Doch 2008 brach plötzlich alles zusammen und er musste fast Insolvenz anmelden. „Meine Firma war pleite. Mein Vater war tot und meine Frau litt nach der Schwangerschaft unter schweren Depressionen. Diese Grenzerfahrung hat tiefe Spuren hinterlassen.“ Rolf Schmiel rappelte sich aber wieder auf und gehört inzwischen zu den erfolgreichsten Vortragsredner im deutschsprachigen Raum.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 01.06.2016
Länge: 00:41:14
Größe: 37.76 MB
Dominik Forster, war schwer drogensüchtig und im Gefängnis - 31.05.2016
Dominik Forsters Leben begann mit einer "normalen" Kindheit in der Nürnberger Südstadt. Sein größtes Vorbild war sein Vater, mit dem er regelmäßig auf dem Fußballplatz bolzte. Bis zu seinem 13. Lebensjahr ging er gerne zur Schule. Das änderte sich jedoch schlagartig mit dem Wechsel an die berüchtigte Herschel-Schule. Dominik wurde gemobbt und verprügelt. Erst durch Drogen wurde der ängstliche Junge vom „Opfer“ zum selbstbewussten Bandenanführer. Umgeben von falschen Freunden zog er schließlich sein eigenes Drogengeschäft auf. Doch dieser Weg führte ihn ins Gefängnis. Dominik erlebt eine Welt aus Brutalität, Depressionen und panischer Angst. Entzug und mehrere Therapien helfen ihm aus diesem Teufelskreis auszubrechen und das selbstbestimmte Leben zurückzugewinnen, das er inzwischen führt. Seit sechs Jahren ist er clean. „Wenn ich aber sagen würde, ich bin geheilt, würde ich die Krankheit nicht ernst nehmen. Ich werde immer gefährdet bleiben.“ Der 28-Jährige arbeitet heute in der Drogenprävention und Suchtbekämpfung. Außerdem hält er Vorträge an Schulen. „Ich versuche, aus meiner Vergangenheit etwas Positives zu ziehen und sehe diese Aufklärung als meine Bestimmung.“
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 31.05.2016
Länge: 00:45:39
Größe: 41.80 MB
Ralf Schmitz, Komiker, Moderator und Bestsellerautor - 30.05.2016
Klein, drahtig, sehr schnell und unglaublich lustig. Wenn Ralf Schmitz eine Pointe nach der anderen zündet, macht er das gerne mit dem ganzen Körper. Kein Wunder: Der Mann ist nicht nur Schauspieler und Comedian, sondern auch ausgebildeter Balletttänzer! Seine Karriere begann der gebürtige Leverkusener bereits in der Schule. Gegen Bezahlung trat er mit „Dinner for one“ auf Hochzeiten und Geburtstagsfeiern auf, nebenbei spielte er im Schultheater und inszenierte sogar eigene Stücke. Der Durchbruch kam mit „Die dreisten Drei“ und als Mitbewohner der „Schillerstraße“ mittlerweile gilt Ralf Schmitz als einer der beliebtesten Komödianten des Landes.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 30.05.2016
Länge: 00:48:05
Größe: 44.03 MB
Steffen Kirchner, Mentaltrainer - 12.05.2016
Steffen Kirchner sagt: "Das Spiel um den Erfolg gewinnt nicht derjenige, der am härtesten kämpfen kann, sondern immer derjenige, der am meisten Freude an diesem Spiel entwickelt." Doch wie ist es möglich, sich selbst und andere immer wieder aufs Neue zu motivieren? Besonders wichtig sind Fähigkeiten wie Veränderungsbereitschaft, Führungskompetenz, Leistungsfreude, Teamgeist und eine positive Einstellung – das Schöne daran: All das kann man lernen. Steffen Kirchner ist Mentalcoach, Sportexperte und selbst ein Erfolgstyp: Mit 22 Jahren war er Manager eines Bundesliga Volleyballclubs, mit 24 war er der jüngste Sportfachwirt aller Zeiten und mit 31 als Mentalcoach bei den Olympischen Spielen in London dabei. Heute bewegen ihn Fragen wie: Was bedeuten Anschläge von Brüssel für den europäischen Fußball? Für die Spieler? Und für die EM?
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 12.05.2016
Länge: 00:38:51
Größe: 35.57 MB
Anne Koark, Unternehmerin - 11.05.2016
Anne Koark ist Britin und hatte jahrelang ein eigenes Unternehmen in Deutschland. Bis sie 2003 pleite ging und auch privat Insolvenz anmeldete. Sie hat ihren Konkurs - und das damit in Deutschland verbundene Stigma - in einem Buch verarbeitet. Mit ihrem eigenen Scheitern machte sie anderen Betroffenen Mut. Sie hat auch einen Selbsthilfeverein gegründet - und ist inzwischen wieder das, was die Behörden als „voll geschäftsfähig“ bezeichnen. Sie arbeitet als Schriftstellerin, Übersetzerin und Unternehmensberaterin. Und kämpft dafür, dass die Kultur des „Scheiterns“ in Deutschland entkrampft wird. Auf ihrer Visitenkarte steht: „Pleitier“. Damit meint sie: Ein Banker hat sehr viel Geld, ein Privatier sehr viel Zeit und ein Pleitier sehr viel Erfahrung.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 11.05.2016
Länge: 00:34:16
Größe: 31.38 MB
Volker Klüpfel und Michael Kobr, Autoren - 10.05.2016
Kommissar Kluftinger ist ihr Held. Er ermittelt im Allgäu, ist eher der tollpatschige, sture und gemütliche Typ, der allerdings mit seinem scharfen Verstand immer wieder verzwickte Mordfälle löst. Seine Fälle führen ihn durch die oft nur scheinbar heile Welt rund um Kempten, in der er sich zwischen Intrigen, Kässpatzen und der örtlichen Blaskapelle bewegt. Michael Kobr und Volker Klüpfel haben Kluftinger erfunden und damit einen absoluten Kult-Kommissar erschaffen. Ihre Krimis werden millionenfach verkauft und landen regelmäßig auf den Bestsellerlisten. Das Autoren-Duo wird überschüttet mit Preisen und Auszeichnungen, ihre Krimis wurden verfilmt. Die beiden kennen sich schon seit Schulzeiten. Kobr ist eigentlich Lehrer, Klüpfel ist Politologe, doch das Schreiben ist ihre Leidenschaft. Außerdem sind sie auf Lesungen unterwegs – die sie längst zu Krimi-Comedy-Shows umfunktioniert haben.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 10.05.2016
Länge: 00:41:16
Größe: 37.79 MB
Anne Heintze, Coach für Hochbegabte - 09.05.2016
"Bunte Zebras" - so nennt Anne Heintze hochbegabte, hochsensible oder vielbegabte Menschen. Sie hat sich als Coach auf dieses Thema spezialisiert und hilft Menschen mit besonders feinen Sinnen und vielseitigen Fähigkeiten. Die fünf Sinne sind besonders scharf? Die Lust auf Neues und Spannendes ist so ausgeprägt, dass der Weg vom Hundertsten ins Tausendste führt? Unstillbare Neugier? Ahnungen, ein feines Gespür für Schwingungen und Energien? Viele Eindrücke und Emotionen erscheinen als Überforderung? Dann könnte die Diagnose auf Hochsensibilität oder Hochbegabung lauten! Anne Heintze weiß, warum Hochbegabte oft vollkommen verkannt werden und wie schwer für sie der Alltag sein kann. Vor allem, wenn sie nichts von ihren Fähigkeiten ahnen. Sie will Hochsensiblen und Vielbegabten zeigen, wie sie ihre Kraftquellen entdecken, wie sie ihre Besonderheit positiv einsetzen und wie sie glücklich und erfolgreich sein können.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 09.05.2016
Länge: 00:41:19
Größe: 37.84 MB
Dr. Carmen Rohrbach, Abenteurerin & Reiseschriftstellerin - 04.05.2016
Schon als Kind hat Carmen Rohrbach die Nähe zur Natur und die Freiheit gesucht: Zur Verwunderung ihrer Familie übernachtete sie deshalb regelmäßig unter freiem Himmel im Wald hinter ihrem Elternhaus. Sie las alte Bücher von Expeditionsreisenden und träumte von fernen Ländern. Ihr großer Traum damals: Eine Reise zu den Galapagos-Inseln. Doch sie wuchs in einem Staat auf, der die denkbar ungünstigsten Bedingungen für ihren Freiheitsdrang bot: in der ehemaligen DDR.
Als sie sich während ihres Biologie-Studiums vergeblich um Forschungsaufträge im Ausland bemühte, entschied Rohrbach sich schließlich zur Flucht. Doch sie scheiterte und kam für zwei Jahre ins Gefängnis. Dann wurde der Traum von der Freiheit doch noch wahr: Die BRD kaufte sie frei, Rohrbach promovierte in Bayern und durfte ein Jahr lang zu Forschungszwecken auf eine einsame Galapagos-Insel. Es folgte eine Reise durch Schottland – zu Fuß und ganz alleine. Seitdem ist Rohrbachs Reiseleidenschaft völlig entfesselt: Alle ein bis zwei Jahre zieht sie wieder los, bereiste bereits den Jemen, die Mongolei, Patagonien, Namibia, Ecuador, Island, den Nil, den Jakobsweg oder den Flusslauf der Isar.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 04.05.2016
Länge: 00:35:42
Größe: 32.69 MB
Christian Haller, Kämpfte gegen den IS - 03.05.2016
Er blickte dem Tod ins Auge - mehr als nur einmal: Christian Haller kämpfte auf Seiten der Kurden gegen den IS - freiwillig und ohne Kampfausbildung. Er wollte den Gräueltaten des Islamischen Staats nicht länger tatenlos zusehen. Er nahm via Facebook Kontakt mit den kurdischen Kämpfern in Syrien auf und reiste nach wochenlangen Vorbereitungen zu ihnen an die syrische Front. Dafür kehrte der 30-Jährige seiner Freundin, seiner Familie und seinem Arbeitsplatz den Rücken. Christian Haller erlebte, wie Kugeln direkt neben ihm einschlugen und sah Dinge, die er nie vergessen wird. Er gewann Kameraden und verlor sie auf dem Schlachtfeld. Mit dem Namen, dem ihn die kurdischen Widerstandskämpfer gaben, kann er sich nicht identifizieren. Sie nannten ihn „Agit“ – „Held“. Doch: „Es gibt in diesem Krieg keine Helden. Es gibt nur Verlierer. Jeder, der in Syrien war, hat etwas verloren. Die einen ihr Leben. Die anderen ihre Unschuld. Ich habe meinen Glauben verloren. Den Glauben nämlich, dass sich das Gute von dem Bösen trennt und das Gute zwangsläufig gewinnen muss.“
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 03.05.2016
Länge: 00:29:17
Größe: 26.82 MB
Klaus-Peter Wolf, Schriftsteller - 02.05.2016
Klaus-Peter Wolf ist Schriftsteller aus tiefster Leidenschaft. Bereits mit acht Jahren schrieb der gebürtige Gelsenkirchener sein erstes Buch. Klaus-Peter Wolf erlebte frühe Erfolge, ging mit 25 Pleite und rappelte sich wieder auf. Mittlerweile sind die Ostfriesenkrimis des 62-Jährigen Kult. Regelmäßig führt er die Bestseller-Listen an, seine Lesungen sind meist ausverkauft und es gibt sogar Busreisen an die Orte seiner Verbrechen. Einen Tag ohne Schreiben gibt es für ihn nicht. „Schreiben ist wie Atmen für mich, ein ganz natürlicher Prozess.“
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 02.05.2016
Länge: 00:36:48
Größe: 33.70 MB
Selcuk Cara, Opernsänger - 28.04.2016
Selcuk Cara ist in Hessen geboren, dort aufgewachsen und auch zur Schule gegangen. Seine Eltern kamen als türkische Gastarbeiter nach Deutschland.
Als Kind war er ein Außenseiter. Sein erster Berufswunsch: Bundeskanzler von Deutschland. Eigentlich lässt sich Selcuk Cara nicht von seinen Zielen abbringen, aber beruflich hat er einen anderen Weg eingeschlagen. Nach einem Streit mit seinem Musiklehrer, hat er beschlossen zur Oper zu gehen.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 28.04.2016
Länge: 00:43:47
Größe: 40.09 MB
Michaela Schaffrath und Gabriele Gründl - 27.04.2016
Schirmherrin und Bundesvorsitzende der Deutschen Selbsthilfe angeborener Immundefekte. Der Traum von einer eigenen Familie ging für Gabriele Gründl mit 24 Jahren in Erfüllung. Als ihr Sohn Mario eineinhalb war, stellten die Ärzte die Diagnose: „Agammaglobulinämie“, ein angeborener Immundefekt, fest. Anfang der 90er gab es nur wenige Informationen und kein Netzwerk für Betroffene. Das wollte Gabriele Gründl ändern und gründete den Verein „dsai“. Seit 2012 ist Schauspielerin Michaela Schaffrath Schirmherrin der „dsai“. Gemeinsam wollen sie neue Diagnosemethoden voranbringen und den Betroffenen neuen Lebensmut und mehr Lebensqualität schenken.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 27.04.2016
Länge: 00:37:59
Größe: 34.78 MB
Lars Ruppel, Poetry-Slammer - 26.04.2016
Texte zum Leben zu erwecken, das ist sein Job. Der Vollzeit-Poetry-Slammer Lars Ruppel sieht sich aber nicht als Dichter. Er bezeichnet sich selbst als Dienstleister, der für Kunden Gedichte schreibt. Lars Ruppel hat über 250 Auftritte pro Jahr, gibt Workshops für Schüler, Lehrer und Studenten, um die Freude an der Sprache zu wecken. Und er hat das Poetry Projekt „Weckworte“ für Menschen mit Demenz und geistiger Behinderung ins Leben gerufen.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 26.04.2016
Länge: 00:40:55
Größe: 37.47 MB
Haya Molcho, Wiener Szeneköchin - 25.04.2016
"Wir Molchos wissen zu leben und zu genießen. Arbeit ist schön, aber Lebenslust ist wichtiger." Haya Molcho will ihren Gästen kein Restaurant bieten, sondern ein Zuhause. Mit ihren Söhnen feiert sie mit diesem Konzept einen Erfolg nach dem anderen. Was als Vision angefangen hat, ist heute ein Erfolgsrezept.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 25.04.2016
Länge: 00:36:35
Größe: 33.51 MB
Radio © BR
TV © BR
A-Z © BR
Download & Podcast: Hrspiel Pool - Bayern 2 © BR
PULS Musikdownloads © BR
Download & Podcast: radioWissen - Bayern 2 © BR
BR Mediathek Video © BR
BR Mediathek Audio © BR