BR.de Homepage

Download & Podcast: ZÜNDFUNK - Generator - Bayern 2 © BR
Podcast suchen:

Get the Flash Player to see this player.

So schnell dreht sich diese Welt, dass einem leicht schwindelig wird: Was heute die Schlagzeilen bestimmt, ist morgen schon wieder vergessen. Der ZÜNDFUNK Generator setzt sich dieser Entwicklung entgegen. Er nimmt sich Zeit und geht in mehrteiligen Reihen den Dingen auf den Grund. Egal ob es um die weltweite Finanzkrise geht, um neuen Feminismus oder um die Liebe.

Infos zum Podcast:

Radiosendung:
Bayern 2 - ZÜNDFUNK - Generator |
Zur Sendung
Sendezeit im Radio:
jeden Sonntag um 22.05 Uhr
Podcast-Aktualisierung:
jeden Sonntag

Warum unsere Gesellschaft die Armen verachtet - 19.07.2015
Vor dem "faulen Griechen" kam der "faule Arbeitslose": Die Bilder von Menschengruppen, die angeblich dem hart arbeitenden deutschen Steuerzahler auf der Tasche liegen, haben schon den Abbau des Sozialstaats unter Rot-Grün begleitet. Warum entstehen und wie wirken sie?
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 19.07.2015
Länge: 00:58:29
Größe: 53.55 MB
Zündfunk Generator Koran "Ein Buch mit sieben Siegeln" - 12.07.2015
Über den Koran wird zurzeit so viel behauptet und verbreitet, wie über kein anderes Buch. Aber wie ist eigentlich der Umgang der Muslime mit dem Koran? Was für eine spirituelle Rolle spielt er für sie?
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 12.07.2015
Länge: 00:50:38
Größe: 46.37 MB
Divestment als Strategie gegen den Klimawandel - 05.07.2015
Ist unsere Welt noch zu retten? Die Treibhausgase steigen, verursacht v.a. durch das Verbrennen fossiler Brennstoffe. Der Generator beschäftigt sich mit einer neuen Bewegung namens Divestment, die dem entgegensteuern will. Ihre Lösung: nicht mehr in "dreckige Unternehmen" investieren.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 05.07.2015
Länge: 00:44:54
Größe: 41.12 MB
Wie Künstler den kulturellen Freiraum bewahren können - 19.06.2015
Der Freiraum für die Kunst ist in ernsthafter Gefahr. Denn Kunst ist zur Ware geworden. Ein Gespräch mit Schrifsteller Norbert Niemann und der Künstlerin Lucia Dellefant über den kulturellen Freiraum und seine Zukunft.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 19.06.2015
Länge: 00:56:45
Größe: 51.97 MB
Warum Studierende mehr Vielfalt in der Volkswirtschaft fordern - 14.06.2015
Kapitalistisch, einseitig, realitätsfern: Das VWL-Studium wird von den eigenen Studenten kritisiert. An über 20 deutschsprachigen Universitäten haben sich Gruppen des Netzwerkes "Plurale Ökonomik" gebildet. Haben sie eine Chance das Fach zu verändern?
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 14.06.2015
Länge: 00:48:53
Größe: 44.76 MB
Utopia Stage 2015: Echte Literatur gibt's im Theater - 07.06.2015
Zuerst schrieben die Musiker. Dann die Comedyautoren. Jetzt haben deutsche Buchverlage eine neue Spezies für sich entdeckt: die Theaterautoren. Was in der Gegenwartsliteratur seit längerer Zeit eingeklagt wird, kann das Theater erfüllen. Was in der deutschen Gegenwartsliteratur seit längerer Zeit beklagt wird, erfüllt das Theater. Hier werden aktuelle Themen besetzt, neue Utopien entworfen und Fragen gestellt wie: Wie kann eine Gesellschaft nach 2015 aussehen?
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 07.06.2015
Länge: 00:51:06
Größe: 46.79 MB
Der Mensch im Affen. Wie die Primaten uns zur Reflexion zwingen - 31.05.2015
Er ist die nächste Verbindung des Menschen zur Tierwelt: der Affe. Erst in der Abgrenzung zum Affen konnte sich der Mensch definieren. Aber die "goldene Barriere", die uns vom Affen trennt, ist viel durchlässiger, als angenommen. Die Ausstellung "Ape Culture" im Berliner Haus der Kulturen der Welt (30.04.-06.07.) setzt sich mit unserem Verhältnis zum Affen auseinander. Wie hat sich die Forschung seit der Aufklärung gewandelt? Welche Rechte wollen wir unserem nächsten biologischen Nachbarn zugestehen? Welchen Nutzen ziehen wir aus dieser Forschung?
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 31.05.2015
Länge: 00:57:03
Größe: 52.24 MB
"No place to hide" Wirklich jetzt? Internet zwei Jahre nach Snowden - 17.05.2015
Knapp zwei Jahre nach den Snowden-Enthüllungen setzt sich der Zündfunk Generator mit Glenn Greenwald an den Tisch und fragt nach, wie es dem Internet geht. Besser? Schlechter? Wie immer?
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 17.05.2015
Länge: 01:00:15
Größe: 55.18 MB
In der Mitte und Rechts daneben - 10.05.2015
Der Generator im Lager der Konservativen. Denn dort hat die Alternative für Deutschland zuletzt Unruhe gestiftet, vor allem als sie Ende Mai 2014 aus dem Stand sieben Abgeordnete ins Europäische Parlament schicken konnte.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 10.05.2015
Länge: 00:51:16
Größe: 46.94 MB
Hommage an Andreas Dorau - 03.05.2015
Hanseatischer Grantler und genialer Dilettant: Andreas Dorau schreibt minimalistische Lieder voller lakonischer Lebensweisheit und schrägem Humor. Nun geht er mit "Ärger mit der Unsterblichkeit" auch unter die Autoren.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 03.05.2015
Länge: 00:53:55
Größe: 49.37 MB
Die vierte Gewalt 26.04.2015 - 26.04.2015
Der Literaturwissenschaftler Joseph Vogl weist in seinem Buch "Der Souveränitätseffekt" nach, dass sich Institutionen wie Währungsfonds und Zentralbanken als Machtinstrumente von Privatinteressen in den westlichen Gesellschaften etabliert haben - unkontrollierbar durch demokratische Maßnahmen.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 26.04.2015
Länge: 00:46:26
Größe: 42.53 MB
Wie mit unseren Daten Geld verdient wird - 19.04.2015
Wir werden gefilmt, getrackt, vermessen und kategorisiert und das ständig und vor allem ohne dass wir es so richtig bemerken. Und das nicht nur von Google, Facebook und Co, sondern auch von so scheinbar altmodischen Unternehmen, wie der guten alten Deutschen Post.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 19.04.2015
Länge: 00:44:20
Größe: 40.60 MB
50 Jahre deutsch-israelische Beziehungen - 12.04.2015
Im Jahr 1965 haben Deutschland und Israel diplomatische Beziehungen aufgenommen - damals noch für viele Menschen auf beiden Seiten ein Tabu. Bis heute sind die Beziehungen alles andere als normal. Der Generator mit einer Spurensuche abseits der Diplomatie.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 12.04.2015
Länge: 00:54:31
Größe: 49.92 MB
Electric literature - Wie wir lesen wollen - 29.03.2015
E-Books versus Papierbücher, Verlage versus Selfpublisher: E-Books werden meist in einem Zug mit Amazon und dem Untergang der Gutenberg-Ära genannt. Darum wirft der Zündfunk Generator einen genaueren Blick auf die Zukunft des Lesens. Der Zündfunk Generator sagt: Was ein Buch ausmacht, ist die Idee dahinter. Und die ist - digital wie gedruckt - die gleiche. Die Zukunft des Lesens ist auf jeden Fall auch digital - und es liegt an uns, ob das gut oder schlecht ist. Wir - das sind: Autoren, Verleger und wir Lesende.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 29.03.2015
Länge: 00:56:13
Größe: 51.47 MB
Das Selbstverständnis der Polizei - eine kritische Betrachtung - 22.03.2015
Die Polizei gilt als eine der beliebtesten Berufsgruppen in Deutschland, Gewalt gegen Polizeibeamte findet aber immer häufiger statt. Über das Selbstverständnis der Polizei, ihre Fehlerkultur und ihre Beziehung zu Politik und Gesellschaft.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 22.03.2015
Länge: 00:55:39
Größe: 50.96 MB
Propaganda und Pop - eine tückische Beziehung - 15.03.2015
Pop ist die Kunst der Ambivalenz. Propaganda weiß genau, wer die Guten und wer die Bösen sind. Eigentlich sind Pop und Propaganda also grundverschieden - und finden doch immer wieder zueinander, wie zuletzt in den Videos der Krieger des IS.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 15.03.2015
Länge: 00:55:11
Größe: 50.54 MB
Ein bisschen gleich ist nicht genug. Warum wir von Geschlechtergerechtigkeit noch weit entfernt sind. Eine Zwischenbilanz mit Anke Domscheit-Berg - 08.03.2015
Wofür bitte noch ein Weltfrauentag? Deutschland hat schließlich eine Kanzlerin im 10. Regierungsjahr. Der Zündfunk-Generator zieht eine Zwischenbilanz - gemeinsam mit Anke Domscheit-Berg, der Netz-Aktivistin und Publizistin. In den vergangenen Jahren gab es immer mehr Debatten, die eher in die andere Richtung gehen: Ob man sich nicht viel mehr um die Jungs kümmern müsste, für die alles viel schwieriger ist als für die Mädchen. In der Schule zum Beispiel. Ob nicht die Jungs die Verlierer des neuen Jahrtausends sind, das neue "schwache Geschlecht".
Ist also bald alles geschafft, haben Frauen in Deutschland die selben Möglichkeiten wie Männer, Mädchen dieselben wie Jungs?
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 08.03.2015
Länge: 00:55:45
Größe: 51.04 MB
Mit der Schriftstellerin A. L. Kennedy unterwegs in London - 01.03.2015
Sie ist die ungekrönte Königin der Erzählung: A.L. Kennedy entwickelt in ihren Texten eine ungeheure Wucht. Fast immer geht es um schwere Angelegenheiten wie Sehnsucht und Liebe. Ein Winterspaziergang mit einer brillanten Autorin.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 01.03.2015
Länge: 00:53:38
Größe: 49.12 MB
Broadcast yourself, oder: Wie das Internet die Massen mobilsiert - 22.02.2015
Wie keine andere Plattform im Netz steht Youtube seit 10 Jahren für Amateurkultur. Doch Youtube ist nur das bekannteste Beispiel. In der digitalen Netzwerkgesellschaft erlebt der Amateur schon länger eine Renaissance. Immer mehr Amateure bringen kulturelle Güter und inzwischen einen Großteil der in digitalen Netzwerken verfügbaren Inhalte hervor. Bastler, Blogger, Social Entrepreneurs, Netizens, Citizen Scientists, Berater und andere Freiwillige haben sich etabliert. Sie vermitteln Wissen und fordern damit das feste Verständnis von Professionalität heraus. Welchen Strukturwandel verursacht diese Amateurkultur? Wie verändern sich dadurch die Kommunikationsformen und wie entstehen neue Formen von Gemeinschaft und Öffentlichkeit?
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 22.02.2015
Länge: 00:52:34
Größe: 48.13 MB
Wie denken unsere Talkshow-Redakteure? Das Islambild in deutschen Medien - 15.02.2015
Die Beziehung zwischen Medien und den Muslimen ist nicht gerade spannungsfrei. Und das nicht erst seit dem Anschlag auf die französische Zeitschrift Charlie Hebdo oder den Pegida-Aufmärschen.
Aber warum ist das so? Warum berichten ‚die Medien’ so, wie sie es tun? Warum treten in Talkshows immer wieder ganz seltsame Figuren auf? Extreme dominieren das Islambild, und die breite Mitte der Muslime bleibt zumindest auf der medialen Plattform abwesend.
Was für eine Auswirkung hat dies auf das gesellschaftliche Zusammenleben in Deutschland? Wie gehen Muslime damit um? Und kann man überhaupt pauschal von ‚den Medien’ und einem negativen Islambild sprechen?
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 15.02.2015
Länge: 00:59:49
Größe: 54.77 MB
Terror als Text - 08.02.2015
"Das größte Kunstwerk, das es je gegeben hat" - mit den abscheulichen Worten reagierte der Komponist Karlheinz Stockhausen auf die Terroranschläge von 9/11. Eine Stunde über den Zusammenhang von Terrorismus und Kunst.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 08.02.2015
Länge: 00:52:45
Größe: 48.31 MB
Teilen statt Haben? Sharing-Economy - 01.02.2015
Sharing Economy ist das Buzz-Word der Stunde, denn das große Teilen verändert Wirtschaft, Gesellschaft, unsere Art zu leben und zu denken. In Realität aber fühlt sich Sharing-Economy sehr an nach altem Kapitalismus an, nur hipper. Und die Kritiker der Sharing Economy werden lauter.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 01.02.2015
Länge: 00:51:28
Größe: 47.12 MB
Geräumte Plätze - Auf den Spuren der Proteste in der Krise - 25.01.2015
Occupy: 2011 und 2012 gehen weltweit Millionen Menschen auf die Straße. In Barcelona, London, Lagos - und auch in Frankfurt, Berlin, Hamburg, Düsseldorf belagern Menschen die Innenstädte. Was ist aus den Protesten geworden? Der Zündfunk Generator auf den Spuren der Proteste in der Krise.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 25.01.2015
Länge: 00:55:55
Größe: 51.19 MB
Isch geh Germanistikseminar - 18.01.2015
Pop an der Uni: Gegenwart und Zukunft sind heute bestimmendes Thema in den Geisteswissenschaften. Was denkt die alte Garde der emeritierten Professoren über den "Verfall der Standards"? Oder müssen Popphänomene sogar behandelt werden?
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 18.01.2015
Länge: 00:56:03
Größe: 51.32 MB
Wir wissen was gut für dich ist. Wie uns Politiker und Wissenschaftler in ein besseres Leben schubsen wollen - 21.12.2014
Niemand lässt sich gerne was verbieten. Ein sanfter Schubs in die richtige Richtung? Den nimmt man schon eher in Kauf. "Nudging" heißt das Schubsen auf Englisch und ist inzwischen nicht nur im Kanzleramt sehr gefragt.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 21.12.2014
Länge: 00:50:59
Größe: 46.68 MB
Die große Enttäuschung. Krise und Renaissance der Demokratie - 14.12.2014
Die Demokratie, hört man derzeit allerorten, ist in Gefahr. So manches Wahlergebnis lässt die Frage aufkommen: Kann man die Demokratie nicht gleich einstellen? Der Zündfunk Generator sucht Antworten.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 14.12.2014
Länge: 00:48:08
Größe: 44.07 MB
Generator: Das Ende des Gamers - 07.12.2014
Wer oder was ist heute denn noch der Gamer - das wird in der Debatte unter dem Hashtag #gamergate debattiert. Welchen Stellenwert haben Computerspiele und Gamer heute in der Gesellschaft? Der Generator untersucht, wie digitale Subkultur zum Mainstream wird.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 07.12.2014
Länge: 00:53:10
Größe: 48.69 MB
Rolltreppe rückwärts - Vom Ende der Infrastruktur - 30.11.2014
Warum wird die jetzige Generation den zukünftigen eine marode Infrastruktur hinterlassen? Eine rasselnde Reise von der Zeit, als die Treppen laufen lernten, über Sony Hunters Pop-Hommage "Shiny Escalator" bis hin zum Stillstand.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 30.11.2014
Länge: 00:53:56
Größe: 49.38 MB
Extremismus ist sexier - Bilder aus dem Krisenjahr 2014 - 22.11.2014
Die Enthauptungsbilder des IS haben uns dieses Jahr fassungslos gemacht. Dazu kommen die Fotos aus Gaza und vom Maidan - sie alle zeigen eine Welt am Abgrund, und sie alle lösen im Betrachter etwas aus. Aber können wir diesen Bildern trauen? Was davon ist Propaganda?
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 22.11.2014
Länge: 00:52:47
Größe: 48.34 MB
"Und dann lieg' ich auf dem Holodeck...": Über den zweiten Sommer der virtuellen Realität. - 16.11.2014
Klobige Helme und Datenhandschuh: In den Neunzigern versprach man sich viel von der virtuellen Realität. Dann passierte fast zwei Jahrzehnte: nichts. Nun gibt es eine neue Welle. Liegen wir also bald auf einem Holodeck? Palmer Luckey hat der virtuellen Realität zu einem Comeback verholfen.
Liegen wir also bald auf einem Holodeck à la Star Trek und trinken virtuelle Cocktails mit Schirmchen im Glas? Der Zündfunk Generator auf Bayern 2 hat sich im Cyberspace umgesehen und fragt, ob die virtuelle Realität auch die wirkliche Realität besser machen kann.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 16.11.2014
Länge: 00:51:49
Größe: 47.45 MB
2084! Warum die Science Fiction gerettet werden muss - 09.11.2014
Kann uns die Science Fiction die Zukunft retten? Sie hatte einmal die Aufgabe, aus der Gegenwart heraus die Vorstellbarkeit der Zukunft zu verhandeln. Doch mit den Utopien scheint auch die Science Fiction verschwunden zu sein. Dabei war die Vorhersage technischer oder sozialer Zukunftsbedingungen nicht das eigentliche Erzählziel, sondern allenfalls ein Mittel für eine literarische Konstruktion nach dem Prinzip des "Was wäre wenn". Wenn sie sich nicht totläuft in der immer gleichen Abfolge von Utopie und Dystopie, kann die Science Fiction jedenfalls auch weiterhin dazu beitragen, die Zukunft als Vorstellungsraum zu erhalten.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 09.11.2014
Länge: 00:50:22
Größe: 46.12 MB
Es wird nicht mehr geblinkt: Zur Erosion der Solidarität. - 02.11.2014
Wer mit dem Auto abbiegt, muss vorher blinken. Aber das machen immer weniger, denn Blinken nutzt einem selbst nichts, es ist ein solidarischer Akt für die anderen. Aus dieser Alltagsbeobachtung heraus fragen wir nach dem Stand der Solidarität heute.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 02.11.2014
Länge: 00:52:00
Größe: 47.62 MB
Die schnelle Atelier-Küche: Zu Besuch in einem besonderen Raum - 26.10.2014
Der Ort, an dem Künstlerinnen und Künstler ihre Kunst entstehen lassen, war und ist ein besonderer Raum. Denn er verrät zugleich etwas darüber, was wir unter Kunst verstehen, oder wie wir uns den Künstler vorstellen. Andy Warhol hatte seine Factory, Joseph Beuys sein Aktionsbüro namens „Organisation für direkte Demokratie durch Volksabstimmung“. Und einer der radikalsten Kritiker des Ateliers, der französische Maler und Bildhauer Daniel Buren, arbeitete: „in situ“ - am Ort. Die 60er- und 70er Jahre sind die Zeit der Abwendung vom Atelier. Heute ist es wieder da.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 26.10.2014
Länge: 00:53:22
Größe: 48.86 MB
Mit Techno und Terminator gegen das Kapital: Die Hashtag-Philosophie #Akzelerationismus. - 19.10.2014
Seit ca. einem Jahr gibt es eine neue politische Philosophie, die sich mit den Katastrophen unserer Zeit beschäftigt. Sie ist eine Mischung aus Techno, Terminator und Marx und wird mit einem Hashtag geschrieben:#Akzelerationismus Es kommen zu Wort: Der Berliner Akzelerationist Armen Avanessian, der SPIEGEL-Autor Georg Diez und die New Yorker Wirtschaftsphilosophin Jette Ginder. Sie debattieren über die schnellste Philosophie der Gegenwart, über Utopien und die Auslöschung der Sonne und über Nachhaltigkeit, Entschleunigungsphantasien und Technofeminismus
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 19.10.2014
Länge: 00:52:47
Größe: 48.33 MB
John Peel's Labour for Love. Erinnerungen an den größten Radio-DJ aller Zeiten. - 12.10.2014
Am 25. Oktober 2004 ist John Peel mit 65 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben. Am 14. Oktober 2004 lief seine letzte Radiosendung. Im Zündfunk Generator blickt Judith Schnaubelt auf das Leben und Schaffen von John Peel zurück. „Er hat ’ne Menge getan, um anderen Gehör zu verschaffen. Ein größeres Geschenk kann keiner machen. Er war meinungsstark, begeisterungsfähig und unbestechlich. Seine Radiosendung war ein erstaunlicher Ort. Vergleichbar mit einer Universität, an der man sich echt wohl fühlt. Deshalb war John Peel ein soziales und musikalisches Phänomen.“
Mit diesen Worten würdigte Iggy Pop vor Kurzem auf der BBC-Homepage einen der größten Radio-Moderator und -DJs aller Zeiten: John Peel. Auch der Zündfunk Generator würdigt ihn zum 10. Todestag
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 12.10.2014
Länge: 00:52:18
Größe: 47.89 MB
"Wenn Mädchen pupsen, kommen Schmetterlinge raus." Über den Umgang von Frauen mit Scham. - 28.09.2014
Nicht nur Frauenkörper werden auf Schamlosigkeit untersucht: Achselhaare, Übergewicht oder zu viel Sex. Auch Frauenleben werden von Schamgefühlen diktiert und von der Angst, nicht zu genügen - als Mutter, Angestellte, Freundin. Warum das so ist, wie Frauen damit umgehen und warum man bei Schamlosigkeit eigentlich nie an Männer denkt, darum geht es in diesen Zündfunk Generator.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 28.09.2014
Länge: 00:52:32
Größe: 48.10 MB
Operation Afghanistan und andere: Die neuen Kriege im Film - 21.09.2014
Gut gegen Böse - der klassische Kriegsfilm endete mit dem Vietnamkrieg. Angesichts der Konflikte in Afrika, im Nahen Osten und auf dem Balkan, stellt der Generator die Frage: Wie lässt sich heute überhaupt noch vom Krieg erzählen? Afrika und der nahe Osten, die Bürgerkriege auf dem Balkan, der Irakkrieg und dann der „Krieg gegen den Terror“: Es gibt keine verbindlichen Werte mehr, keine nationalen und ethischen Fundamente für das Kriegsgeschehen. Die Erfahrung der Soldaten in asymmetrischen Kriegen ist vor allem die, in verschiedenster Hinsicht allein gelassen zu werden. Vor allem die moralischen Entscheidungen werden immer individueller. Wenn es in Vietnam vielleicht noch so etwas gab wie die Verbrechen im Krieg (denen sich der einzelne wie in Brian de Palmas „Die Verdammten des Krieges“ entgegensetzen konnte), so sind in den neuen Kriegen längst die Grenzen zwischen „legitimen“ Kriegshandlungen und Kriegsverbrechen verwischt. Wie können Filme also überhaupt noch vom Krieg erzählen?
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 21.09.2014
Länge: 00:51:34
Größe: 47.22 MB
Der Londoner Musik-Poet Anthony Joseph und die Kraft des Wortes - 14.09.2014
Anthony Joseph ist Dichter, Musiker, Dozent - geboren in Trinidad, lebt in London und ständig auf Tour. In Frankreich liebt man ihn für den Sound aus Afrofunk, karibischen Rhythmen, Soul, Ska und Rock. In England für seine Poesie. Im Zündfunk-Generator erzählt Anthony Joseph, weshalb er den immer noch allgegenwärtigen Chauvinismus als Teil der karibischen Kultur nicht dulden mag; warum die Zukunft seiner Meinung nach weiblich dominiert sein wird und weshalb Großbritannien seinen Migranten eine bessere neue Heimat ist als andere europäische Länder.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 14.09.2014
Länge: 00:53:38
Größe: 49.11 MB
Mark Fisher, Hauntology und der kapitalistische Realismus - 01.06.2014
Was hat gerade Karl Marx mit der aktuellen Popmusik zu tun? Warum ist der Dubstep-Musiker Burial der Edward Hopper der Gegenwart? Der britische Kulturtheoretiker Mark Fisher weiß die Antworten.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 01.06.2014
Länge: 00:53:24
Größe: 48.90 MB
Radio © BR
TV © BR
A-Z © BR
Download & Podcast: Hrspiel Pool - Bayern 2 © BR
PULS Musikdownloads © BR
Download & Podcast: radioWissen - Bayern 2 © BR
BR Mediathek Video © BR
BR Mediathek Audio © BR