BR.de Homepage

Download & Podcast: Radio Revue - Bayern 2 © BR
Podcast suchen:

Get the Flash Player to see this player.

Die Bayern 2-Fachredaktionen haben für die Weihnachtsferien ein Programm extra für die Zeit zwischen den Jahren zusammengestellt. Die Bayern 2-Radio Revue vom 25. Dezember 2015 bis zum 6. Januar 2016 - mit Rückblicken auf das vergangene Jahr und Ausblicken in die Zukunft.

Infos zum Podcast:

Radiosendung:
Bayern 2-Radio Revue | Zur Übersicht
Sendezeit im Radio:
Vom 25.12. bis 6.1. immer um 11 Uhr (Wdh. um 20 Uhr)
Podcast-Aktualisierung:
Nach der Ausstrahlung im Radio

Weltbürger und Biedermann - Walter Sedlmayr zum 90. Geburtstag - 06.01.2016
Was ist geblieben von Walter Sedlmayr? Zu seinem 90. Geburtstag zeichnen Schauspielerkollegen und Freunde ein Bild von Walter Sedlmayr, dem grandiosen Grantler.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 06.01.2016
Länge: 00:28:43
Größe: 26.30 MB
Griechische Seelenlandschaften - Von Umbrüchen und Aufbrüchen - 05.01.2016
Es gibt ein "Davor" und ein "Danach" in Griechenland: Die Krise hat das Land tiefgreifend verändert. Der äußere Wandel ist leicht zu erkennen: entmietete Geschäfte, magere Straßenbeleuchtung, überfüllte Busse. Was man nicht sieht, sind die Veränderungen im Inneren der Menschen.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 05.01.2016
Länge: 00:50:59
Größe: 46.69 MB
Tag? Nacht? Abgeschafft! - Notausgänge aus dem Beschleunigungskarussell - 04.01.2016
Am Ende des Tages wissen wir kaum mehr, was wir alles getan haben. Und am Ende des Jahres sagen wir erstaunt: Was, schon wieder vorbei? Wir werden immer schneller, verdichten den Takt unserer Arbeit - und machen möglichst alles gleichzeitig.
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 04.01.2016
Länge: 00:51:07
Größe: 46.80 MB
Was meine Zahnbürste der Versicherung sagt - (Alb-)Traum der Vernetzung - 30.12.2015
Beim Fernsehen, auf dem Weg zur Arbeit, beim Einkaufen - und sogar beim Zähneputzen - überall werden Daten gesammelt. Unser modernes Leben ist nur möglich, weil wir ein gewisses Maß an Datenaustausch zulassen. Doch wo werden die Grenzen überschritten?
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 30.12.2015
Länge: 00:48:16
Größe: 44.20 MB
"Landschaft in wechselndem Licht" - 26.12.2015
"Das ist die totale Übernahme eines Landes", erklärte der Schriftsteller Stefan Heym, "ein "Rollback", befand der Dramatiker Heiner Müller, damals Akademie-Präsident in Ostberlin. "Der Zoo ist geöffnet, und jetzt sind wir Freiwild", zürnte der Künstler Joachim John. Und Herbert Schirmer, der letzte DDR-Kulturminister, sah sich als Konkurs-Verwalter von Museen, Theatern und Kulturhäusern. Stimmen von Kulturpolitikern, Künstlern, Verlegern, Theater- und Museumsleuten, aufgezeichnet zwischen Weimar, Berlin und Mecklenburg, im Frühsommer und Winter 1990, nachdem die Mauerfall- Euphorie und der Einheits-Taumel in Resignation und Aggression umgeschlagen waren. "Wie Kultur zu Ende geht", nannte Cornelia Zetzsche ihre Bestandsaufnahme, die sie mehrfach aktualisierte: Im Winter 1990, im Sommer 2009 und im Herbst 2015 traf sie dieselben Menschen wieder oder ihre Nachfolger. Herbert Schirmer etwa, der das Minister-Büro am letzten Arbeitstag schon versiegelt vorfand. Fritz Wendrich und Hasko Weber, die Weimarer Theater-Intendanten damals und heute. Die Filmemacherin Jeanine Meerapfel, derzeit Präsidentin der Berliner Akademie der Künste. Die Kunsthistorikerin Hannelore Nützmann aus dem Bode-Museum in Berlin. Und Verleger Christoph Links bilanziert die Verlagslandschaft, nach dem Ausverkauf durch die Treuhand. Der Schriftsteller Ingo Schulze erklärt die "marktkonforme Demokratie", der Lyriker Wulf Kirsten musste sich eine neue Wohnung suchen, als die DM kam, und die Argentinierin María Cecilia Barbetta feiert das internationale Berlin heute. - Sie alle wirken mit an dieser Langzeit-Beobachtung über 25 Jahre, die fragt: Was wurde aus Städten, Theatern, Museen, Verlagen und den Menschen, die von und für sie lebten?
 Audio abspielen Audio im externen Player abspielen
 Audio runterladen Download starten:
Rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." wählen.
[Audio]-Infos Datum: 26.12.2015
Länge: 00:52:24
Größe: 47.99 MB
Radio © BR
TV © BR
A-Z © BR
Download & Podcast: Hrspiel Pool - Bayern 2 © BR
PULS Musikdownloads © BR
Download & Podcast: radioWissen - Bayern 2 © BR
BR Mediathek Video © BR
BR Mediathek Audio © BR