<img src="/kinder/pic/navi_html.gif" width="590" height="66" alt="" border="0"usemap="#navi"> <map name="navi"> <area alt="Treffen & Finden" coords="20,10,129,55" href="/kinder/index1.shtml"> <area alt="Spielen & Werkeln" coords="129,9,239,57" href="/kinder/index2.shtml"> <area alt="Musik & Geschichten" coords="241,8,349,57" href="/kinder/index3.shtml"> <area alt="Fragen & Verstehen" coords="351,7,459,57" href="/kinder/index4.shtml"> <area alt="Radio & TV" coords="459,7,571,57" href="/kinder/index5.shtml"> </map>
BR.de
wissen
 

Haare - Schneiden, färben und so weiter

Stand: 30.08.2016


Hier sieht er noch normal aus, der englische Premierminister. Klick die Lupe!
Sie sind kurz, lang, glatt oder gelockt: Haare. Haare wachsen aus den sogenannten Haarzellen. Eine Haarzelle sieht aus wie ein kleiner Sack, der in der in der Haut sitzt. In diesem Sack ist die Haarwurzel, aus der das Haar wächst.

Warum tut Haareschneiden nicht weh?

Was könnte ein Haar mit einem Frühlingskrokus gemein haben?
Es ist die Zwiebel, aus der beide herauswachsen. Und so wie die Blumenzwiebel in der Erde steckt, steckt die Haarzwiebel in unserem Kopf, in der Kopfhaut. In dieser Zwiebel liegt das Geheimnis, warum es überhaupt nicht wehtut, wenn mir jemand die Haare schneidet

... und hier geht's weiter:

Haare bis zum Boden?

Wenn man sich nie mehr die Haare schneiden würde, sähe man wahrscheinlich bald aus wie ein wandelndes Haarknäuel und bräuchte viele Haargummis, um noch einigermaßen den Durchblick zu behalten. Aber stolpern würde man über die eigenen Haare nicht, denn meterlange Haare, wie es im Märchen Rapunzel hat, gibt es in Wirklichkeit nicht. Klick den Pfeil!

Wie kommt die Farbe ins Haar?

Pudel mit "Sturm-Frisur" (c) picture-alliance
Dieser Hund trägT GRAU - und dazu eine "Sturmfrisur".
Es gibt verschiedene Arten seinen Haaren eine andere Farbe zu geben. Wenn die Haare nur getönt sind, dann verschwindet bei jedem Duschen und durch starkes Kämmen ein bisschen von der Farbe, bis sie schließlich ganz weg ist. Denn beim Tönen hängen die Farbstoffteilchen nur ganz oberflächlich an der Schuppenstruktur des Haares.
Wenn die Haare dauerhaft gefärbt sein sollen, dann muss man sie mit einem richtigen Färbemittel behandeln. Dazu benutzt man einen Trick ...

... und hier geht's weiter:

Warum werden unsere Haare grau?

Mann mit Glatze (c) Colourbox
Er braucht sich wegen grauer Haare nicht wirklich Sorgen machen.
In dem Haarsack, der in der Haut steckt, sind neben der Haarwurzel noch zwei andere Dinge. Erstens kleine Talgdrüsen, die das Haar fetten und es geschmeidig halten. Zweitens sind in dem Haarsack die Farbzellen untergebracht. Das aus der Haut hinauswachsende Haar kommt an den Farbzellen vorbei und färbt sich.

Bei blonden Menschen sind die Farbzellen blond, bei schwarzhaarigen schwarz, bei rothaarigen rot ...


... und hier geht's weiter:

radioMikro-Reporterin Antonia Hilpert hat zusammen mit Nelly Hans Wolf von der Münchner Uniklinik über graue Haare ausgefragt.

This text will be replaced


Warum werden Haare spröde?

Mann mit Rasta-Frisur (c) colourbox
Stellen wir uns vor: Allen Menschen wachsen an Stelle von Haaren braune Tannenzapfen auf den Köpfen. Große und dicke, kleine und dünne Tannenzapfen, die eng aneinander liegen. Jeder Tannenzapfen besteht aus einem Rohr und einer Schuppenschicht, die eng um das Rohr herum liegt. Die Schuppenschicht hat kleine Schuppen oder Klappen, die sich überlappen und die man abbrechen kann, wenn sie trocken sind. ...


... und hier geht's weiter:

Warum sind nasse Haare dunkler?

Nasse Haare (c) Colourbox
Egal ob nach dem Haarewaschen oder nach einem Hechtsprung ins Schwimmbad – immer wenn unsere Haare nass werden, sehen sie plötzlich viel dunkler aus. Warum das so ist? Das Haar quillt, wenn es nass ist, ein bisschen auf: Der Vergleich mit der Schuppenschicht eines Tannenzapfens passt hier wieder: Das Wasser spreizt die Schuppenschicht auf, so dass sie nicht mehr flach übereinander liegen. Ein Teil des Wassers dringt in das Haar ein, der andere Teil des Wassers legt sich wie ein hauchdünner Film um das Haar herum.

... und hier geht's weiter:

Warum bekommen so viele blonde Kinder später dunkle Haare?

Das wollte radioMikro-Reporterin Kerstin Öchsner herausfinden - hier ist ihr Bericht!

This text will be replaced


Topfschnitt oder Föhnwelle?

Wer entscheidet über die Frisur? Das hat radioMikro-Reporterin Alexandra Reinsberg herausgefunden - klick den Startknopf!

This text will be replaced



Isabelle Auerbach, Veronika Baum, Mischa Drautz, Kristina Dumas, Kilian Leypold und Bernhard Schulz

 
  Zurück zum Wissenslexikon



Hilfe   Kontakt