<img src="/kinder/pic/navi_html.gif" width="590" height="66" alt="" border="0"usemap="#navi"> <map name="navi"> <area alt="Treffen & Finden" coords="20,10,129,55" href="/kinder/index1.shtml"> <area alt="Spielen & Werkeln" coords="129,9,239,57" href="/kinder/index2.shtml"> <area alt="Musik & Geschichten" coords="241,8,349,57" href="/kinder/index3.shtml"> <area alt="Fragen & Verstehen" coords="351,7,459,57" href="/kinder/index4.shtml"> <area alt="Radio & TV" coords="459,7,571,57" href="/kinder/index5.shtml"> </map>
BR.de
computer
 

Domain

Stand: 16.08.2012


BR-Kinderinsel Domain (c) BR
Wenn im Computerbereich von einer "Domain" die Rede ist, ist damit ein Teil einer Internetadresse gemeint.

Eine Domain ist ein Name, den eine Organisation oder eine Person benutzt, um ihre Computer im Internet eindeutig zu identifizieren. Eine Domain kann aus mehreren Sub-Domains, also Unter-Domains, bestehen.

Ein Domain-Name ist folgendermaßen aufgebaut:

Computername: www
Sub-Domain: br-kinderinsel
Top-Level-Domain: de
Zusammengefasst: www.br-kinderinsel.de

Die Top-Level-Domain kann eine Länderkennung (wie zum Beispiel "de" für Deutschland, "ch" für die Schweiz und so weiter) enthalten. Darüber hinaus gibt es zum Beispiel auch Top-Level-Domains ohne Länderkennung:
"edu" für Hochschulen und ähnliche Einrichtungen,
"com" für kommerzielle Unternehmen,
"org" für non-profit-Organisationen


Karen Zoller


 
  Zum Computerlexikon



Hilfe   Kontakt