IZI-Publikationen
 
tv.profiler – Eine Unterrichtseinheit für eine Schulstunde

>> Übersicht Publikationen



Germany’s next Topmodel



Scripted Reality



Musik-Castingshows



Angst beim Fernsehen


Ratgeber:
Wenn Fernshen Angst macht!

tv.profiler ist eine Broschürenreihe, die sich mit aktuellen TV-Formaten beschäftigt. Das Interesse von Kindern und Jugendlichen an verschiedenen Fernsehsendungen wird darin erklärt und potenzielle medienpädagogische Problemfelder werden aufgezeigt. Der tv.profiler liefert Lehrern und Lehrerinnen Ideen und Arbeitsmaterialien für die Umsetzung einer Unterrichtseinheit, in welcher sich die Schüler/innen kritisch mit einem Format auseinandersetzen und ihre Medienkompetenz erweitern.

 

Eine Unterrichtseinheit zu Germany’s next Topmodel

Diese Ausgabe beschäftigt sich mit Germany's next Topmodel. Sie widmet sich der Frage, warum dieses Format Heranwachsende fasziniert und liefert Lehrer/innen und Schüler/innen Informationen, wie sie Inszenierungstechniken und die gezielte Einbindung von Werbung erkennen können. Die Ausgabe ist konzipiert für Klasse 8 und höher.

 

Eine Unterrichtseinheit zu Scripted Reality

Diese Ausgabe des tv.profilers widmet sich Scripted Reality-Formaten, bei denen fiktive Geschichten von (Laien-)DarstellerInnen nachgespielt werden und welche seit einiger Zeit das Nachmittagsprogramm verschiedener Fernsehsender dominieren. Dabei geht es um die Frage, welche Faszination für Heranwachsende von derartigen Formaten ausgeht. Der tv.profiler gibt Lehrerinnen und Lehrern Informationen an die Hand, diese Formate kritisch zu hinterfragen und die Produktionsbedingungen der verschiedenen Sendungen und Problempotenziale wie Stereotypisierungen im Unterricht zu thematisieren. Die Ausgabe tv.profiler – Scripted Reality ist konzipiert für Klasse 6 und höher.

 

Eine Unterrichtseinheit zu Musik-Castingshows

Die aktuelle Ausgabe befasst sich mit Musik-Castingshows. Diese erzielen seit Jahren zu den besten Sendezeiten regelmäßig hohe Einschaltquoten. Gerade bei Kindern und Jugendlichen sind sie sehr populär. Der tv.profiler gibt Lehrkräften Informationen an die Hand, das Phänomen Musik-Castingshow kritisch zu hinterfragen und die Produktionsbedingungen der verschiedenen Sendungen sowie die Bedeutung und Folgen für die Teilnehmer im Unterricht zu thematisieren.
Ziel der vorliegenden Ausgabe ist es, die Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen zu fördern und sich gemeinsam mit ihnen mit dem Thema Musik-Castingshows zu beschäftigen. Die Ausgabe tv.profiler – Musik-Castingshows ist konzipiert für Klasse 8 und höher.

 

Eine Unterrichtseinheit zu Angst beim Fernsehen - tv.profiler Grundschule

Die Ausgabe tv.profiler Grundschule ist für den Einsatz in der 3. und 4. Klasse in Grundschulen konzipiert und beschäftigt sich mit dem Thema Angst und Fernsehen. Lehrerinnen und Lehrer erhalten Hintergrundinformationen und haben im Rahmen der Unterrichtseinheit die Möglichkeit, Kindern Kompetenzen im Umgang mit Angst zu vermitteln.

Ziel der vorliegenden Ausgabe ist es, dass die Kinder Angst als Emotion verstehen, lernen, ihre Ängste zu artikulieren und Wege der Bearbeitung kennenlernen. Das Material bietet einen Einstieg in ein komplexes Thema, das sowohl im Schulunterricht als auch im privaten Umfeld der Kinder vertieft werden sollte. Aus diesem Grund erscheint die Ausgabe in Verbindung mit einer Info-Broschüre für Eltern, die geeignet ist, um das Thema auch im Rahmen von Elternabenden in den Blick zu nehmen.

 

Wenn Fernsehen Angst macht! Ein kompakter Ratgeber für Eltern

Ihr Kind sitzt mit aufgerissenen Augen vor dem Fernseher, hat plötzlich richtig Angst oder sogar Albträume vom Fernsehen? Was können Sie als Eltern tun, wenn Ihr Kind beim Fernsehen Angst bekommt oder sich bestimmte Medieninhalte in Albträumen äußern? Dieser Elternratgeber soll Ihnen dabei helfen, die Ängste Ihrer Kinder beim Fernsehen zu verstehen, konkrete Angstreaktionen zu erkennen und mit ihnen umzugehen. Dazu fasst der Ratgeber zusammen, was für Kinder in bestimmten Altersstufen besonders ängstigend ist und was Sie tun können, um Ihrem Kind aktiv zu helfen.
Die Elterninformation erscheint begleitend zu der Unterrichtseinheit zum Thema Angst beim Fernsehen und ist geeignet um das Thema auch im Rahmen von Elternabenden in den Blick zu nehmen.